Ushers Sohn nach Badeunfall wieder fit

+

ATLANTA - In der vergangenen Woche verunglückte Ushers Sohn Raymond V im heimischen Pool. Nun ist der Filius des US-Sängers offenbar wieder wohlauf. Gemeinsam mit seiner Großmutter verließ er ein Spielzentrum in Atlanta.

In der vergangenen Woche verfing sich der Arm von Raymond V, Sohn von Sänger Usher, in der Drainage des Swimming-Pools in Ushers Haus. Nur zwei Handwerker, die zufällig in dem Anwesen arbeiteten, konnten den Jungen retten. Nun ist Ushers Filius offenbar wieder wohlauf. Der Online-Nachrichtendienst „tmz“ zeigt auf seiner Homepage Bilder, die Raymond V beim Verlassen eines Kinder-Spielzentrums am Montag in Atlanta zeigen.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare