Vorbereitungen für Juniorwahl am Lüdenscheider Gymnasium

+
Insgesamt zehn Schüler kümmern sich um den Ablauf der Wahl.

Lüdenscheid - Am 10. Mai führt das Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid die Juniorwahl durch.

Gefördert wird die Wahl vom NRW-Landtag und der NRW-Landeszentrale für politische Bildung. Um die Vorbereitung und Durchführung der simulierten Landtagswahl kümmern sich die Schüler selbst.

Insgesamt zehn Jugendliche, aus den Jahrgängen 8 bis 10, kamen am Donnerstag für die Planung nach dem Unterricht zusammen. Die BGL-Lehrer Christian Hock und Manfred Pflanz und der ehemalige Lehrer und Experte Joachim Schumacher halfen den Schülern beim Ausfüllen der Wahlbenachrichtigungen und -verzeichnisse. 

Auch die Gestaltung des Wahlraums, die Bildung des Wahlvorstandes und die zeitliche Aufteilung der Wahlhelfer waren Themen, um die sich die Schüler kümmerten.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare