Robbie ist "gaga" vor Vaterfreuden 

+
Robbie Williams' Frau Ayda Field erwartet im September ihr erstes Kind

London - Robbie Williams kann es nicht mehr erwarten, endlich seine Tochter in den Armen zu halten. Stolz er jetzt ein Foto seiner hochschwangeren Frau auf seine Homepage gestellt.

"Meine beiden Mädchen" steht unter dem Bild, das der britische Sänger (38) im Internet veröffentlicht hat. Die werdende Mama Ayda Field (32) strahlt darauf mit dickem Bauch, der sich über einer gemütlichen Schlabberhose wölbt. "Nichts ist mehr wichtig, bis "sie" auf der Welt ist", schwärmt Robbie weiter. "Ihr glaubt, dass Singen das Beste auf der Welt ist? Wartet, bis die Kleine hier geboren ist." 

Ein Freund der Familie wird von der Daily Mail mit den Worten zitiert, Robbie sei vollkommen "gaga" vor Vaterfreuden. "Er ist ein toller Kerl und wird sicher ein großartiger Vater. Er wird seine Tochter wie eine Prinzessin verwöhnen und ihr nur das Beste vom Beste kaufen." Damit hat der Superstar bereits angefangen: Kürzlich erstand er in einem Laden für Baby-Luxus-Zubehör eine Wiege für 2400 Pfund (knapp 3000 Euro) und einen Wickeltisch für 9291 Pfund (etwa 11.500 Euro).

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback - Papa

Die Ankunft der Kleinen wird im September erwartet. Unter den Favoriten für den Namen des Nachwuchses stehen Roberta, aber auch Genevieve und Alice ganz oben.

hn

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.