Mit Video: Junge Menschen äußern sich zur Landtagswahl

+

Lüdenscheid - Was denken junge Menschen über die bevorstehende Landtagswahl? Welche Themen bewegen sie? Um das herauszufinden, haben wir am Rande einer Veranstaltung im Kulturhaus in Lüdenscheid nachgefragt.

Noch rund sechs Wochen sind es, bis am Sonntag, 14. Mai, alle Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen aufgerufen sind, bei der Landtagswahl ihre Stimmte abzugeben. Die Parteien werben mehr oder weniger aufwendig um Stimmen – auch bei jungen Wählern.

Was bei unserer Umfrage auffiel: Viele junge Menschen wollten sich vor unserer Kamera nicht zum Thema Politik äußern. Während einige Hemmungen hatten, fotografiert und gefilmt zu werden, liegt es bei anderen am Thema. Für viele scheint Politik Privatsache zu sein, mit ihrer Meinung möchten sie nicht an die Öffentlichkeit.

„Kein Bock auf Politik“?

Wieder andere haben „keinen Bock auf Politik“ oder die Politiker gehen ihnen „auf den Sack“. Diejenigen, die uns geantwortet haben, interessieren sich insbesondere für die Themen, die ihr eigenes Leben beeinflussen – etwa Schul- oder Bildungspolitik:

Was denkt ihr über die Wahlen? Was sind eure wichtigsten politischen Themen? Sagt uns eure Meinung: Hier, auf unserer Facebook-Seite oder per E-Mail an yourzz-mk@mzv.net!

Zur yourzz-Facebook-Seite

Auch Jugendliche, die noch keine 18 Jahre alt sind, können übrigens wählen. Das Ergebnis der Juniorwahl hat zwar keinen Einfluss auf die Zusammensetzung des Landtags. Trotzdem soll sie bei Jugendlichen ab der 7. Klasse das Interesse für Politik und Demokratie wecken. Die Ergebnisse werden wie die der „richtigen“ Wahlen nach der Schließung der Wahllokale bekanntgegeben.

Jetzt anmelden zur Juniorwahl

Die Teilnahme an der Juniorwahl ist über die Schulen sowohl für die Landtags- als auch für die Bundestagswahl am 24. September möglich. Weitere Informationen gibt es auf www.juniorwahl.de.

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare