ZEW-Stimmungsbarometer weiter gesunken

Mannheim - Die Konjunkturerwartungen von Finanzexperten haben sich weiter eingetrübt. Der ZEW-Konjunkturindex sank im Oktober zum sechsten Mal in Folge.

Der ZEW-Konjunkturindex ging um 2,9 Punkte auf minus 7,2 Punkte zurück, wie das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW/Mannheim) am Dienstag mitteilte. Damit lagen die Erwartungen unter dem historischen Mittelwert von 27,0 Punkten. Allerdings fällt die Bewertung der aktuellen konjunkturellen Lage für Deutschland im Oktober erneut deutlich besser aus als im Vormonat. Der entsprechende Indikator steigt um 12,7 Punkte auf 72,6 Punkte. Die Wirtschaft zeige sich in den jüngsten Zahlen robust, erklärte das ZEW.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare