Zahl der Erwerbstätigen erreicht Rekordhoch

Wiesbaden - In keinem Dezember seit der Wiedervereinigung hatten so viele Menschen in Deutschland einen Job wie im vergangenen. Die Zahl der Erwerbstätigen lag bei rund 40,8 Millionen.

Das waren 427.000 Menschen oder 1,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Im Vergleich mit dem Vormonat November sank die Zahl der Erwerbstätigen dagegen saisonal bedingt um 127.000 beziehungsweise um 0,3 Prozent, wie die Statistiker weiter mitteilten. Saisonbereinigt, das heißt nach rechnerischer Ausblendung üblicher jahreszeitlich bedingter Schwankungen, ergibt sich gegenüber dem Vormonat eine Zunahme um 50,000 Personen. Das entspricht einem Plus von 0,1 Prozent.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare