Neuheiten und Trends

Sportartikelmesse Ispo startet im Zeichen der Digitalisierung

+
Eine Mitarbeiterin richtet die Kleidung an einer Schaufensterpuppe während der Messe 2017. 

Am Sonntag beginnt das wichtigste Event der Sportartikelbranche in Deutschland: In München öffnet die Sportartikelmesse Ispo ihre Pforten.

München - Über 2800 Aussteller - die meisten davon aus dem Ausland - präsentieren bis zum Mittwoch auf der Sportmesse Ispo in München in 16 Messehallen Neuheiten. Hauptthema der diesjährigen Ispo ist die Digitalisierung, die die Branche in zweierlei Hinsicht trifft: Online-Händler machen den traditionellen Sportgeschäften zunehmend zu schaffen. Gleichzeitig sind digitale Produkte wie Fitness-Armbänder oder GPS-Geräte ein großer Trend.

Seite der Ispo München

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare