Shell will 44 Tankstellen von Edeka übernehmen

Shell will 44 Tankstellen von Edeka übernehmen.

Hamburg - Shell will 44 Tankstellen von Deutschlands größtem Lebensmittel-Händler Edeka übernehmen. Ein entsprechender Antrag sei beim Bundeskartellamt eingereicht worden.

Das teilten beide Unternehmen am Dienstag gemeinsam in Hamburg mit. Es handle sich um Tankstellen bei SB-Warenhäusern der Edeka-Gruppe. Die Übernahme soll von einer Kooperation begleitet werden: Wer bei Edeka einkauft, erhalte bei Shell einen Rabatt.

Falls die Übernahme gelingt, steigt das Tankstellennetz der Shell auf 2240 Stationen. Eventuell könnte Shell den Konkurrenten Aral als größten Kraftstoffhändler in Deutschland ablösen; bislang liegen beide fast gleichauf.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare