MAN und Rheinmetall gründen Rüstungskonzern

München/Düsseldorf - Die beiden Konzerne MAN und Rheinmetall bauen militärische Radfahrzeugen künftig gemeinsam.

An dem Joint Venture, das als Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH (RMMV) firmieren soll, werde Rheinmetall 51 Prozent und MAN Nutzfahrzeuge 49 Prozent halten, teilten die Unternehmen am Dienstag in Düsseldorf und München mit. Finanzielle Details wurden nicht genannt. Nach Abschluss der Integration soll das Unternehmen 1300 Beschäftigte haben und einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro erwirtschaften.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare