McDonald's: 2000 neue Stellen in Deutschland

München - McDonald's plant neue Arbeitsplätze in Deutschland und setzt auf den eigenen Nachwuchs. Zusätzlich zur Schaffung von 2000 neuen Arbeitsplätzen will das Unternehmen 1000 Azubis einstellen.

Wie das Unternehmen am Montag in München mitteilte, sollen in diesem Jahr 2000 zusätzliche Mitarbeiter eingestellt werden. Außerdem suche die Restaurant-Kette in Deutschland nach 1000 neuen Auszubildenden. „In Zeiten des Fachkräftemangels setzen wir auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung“, sagte Personalvorstand Wolfgang Goebel. Schon im vergangenen Jahr hatte der Restaurantbetreiber 2000 neue Stellen geschaffen. Insgesamt arbeiten bei McDonald's in Deutschland 64.000 Mitarbeiter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare