Krise vermiest auch Investor Buffett das Geschäft

+
US-Investor Warren Buffett.

Omaha - Selbst der legendäre US-Investor Warren Buffett leidet mit seiner Holding weiter massiv unter der Wirtschaftskrise.

Nach dem bisher schlechtesten Ergebnis im Vorjahr fiel der operative Gewinn auch im ersten Quartal 2009 um rund zehn Prozent auf etwa 1,7 Milliarden Dollar (1,3 Mrd Euro).

Die meisten Beteiligungen außer Versicherern und Versorgern hätten gelitten, sagte Buffett am Samstag laut US-Medien vor rund 35 000 Aktionären auf der Hauptversammlung in Omaha (Nebraska).Genaue Zahlen legt die Holding Berkshire Hathaway in dieser Woche vor.

Die Erfolgsgeschichte des heute 78-jährigen schrulligen Investors begann 1962 mit der Übernahme der kleinen Textilfirma Berkshire Hathaway. Die Holding kontrolliert heute mehr als 70 Tochterfirmen, die meisten in den USA. Sie hält zudem riesige Aktienpakete von Giganten wie Coca-Cola.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare