Online-Handel boomt

Einzelhandel macht gute Geschäfte

+
Den größten Umsatzanstieg erzielte laut der Wiesbadener Behörde der Internet- und Versandhandel mit einem Plus von real 9,2 Prozent. Foto: Arno Burgi

Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Einzelhandel macht dank der Konsumfreude der Verbraucher weiter gute Geschäfte. Der Umsatz stieg im Februar im Vergleich zum Vorjahresmonat real um 4,7 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit.

Inklusive Preiserhöhungen stand ein Plus von 5,5 Prozent. Den größten Umsatzanstieg erzielte laut der Wiesbadener Behörde der Internet- und Versandhandel mit einem Plus von real 9,2 Prozent. Auch gemessen am Januar gewann der Einzelhandel an Schwung.

Die Branche erwartet 2019 trotz der trüberen Konjunkturaussichten das zehnte Wachstumsjahr in Folge. Der Handelsverband HDE sagte zuletzt ein Umsatzplus von zwei Prozent auf 535,5 Milliarden Euro voraus. Preisbereinigt wird ein Zuwachs von rund 0,5 Prozent erwartet.

Mitteilung Destatis

Prognose HDE

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare