Mehr Individualität im Messenger

WhatsApp: Neues Update kommt - Nutzer dürfen sich auf nützliche Funktion freuen

WhatsApp bekommt ein neues Update spendiert: Darin enthalten sind individuelle Möglichkeiten für den Nutzer und eine neue Suchfunktion. Und so funktioniert es. 

  • Der Messenger WhatsApp* bietet mit dem neuesten Update weitere Funktionen an.
  • Nutzer dürfen sich über individuelle Designs und neue Suchfunktionen freuen.
  • Das Update wird allerdings zunächst nur für das Apple-Betriebssystem iOS verfügbar sein.

Kassel - Mit dem jüngsten Update von dem Messengerdienst WhatsApp wird es einige Neuerungen und neue Funktionen geben. Besonders im Fokus steht dabei die Individualität für die Nutzer.

Mit der neuesten Version gibt es nun auch Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung der Chat-Hintergründe. Außerdem werden Sticker effektiver durchsuchbar.

Aktuelles Update bei WhatsApp: Die neueste Version des Messengers bietet Nutzern weitere Suchfunktionen und mehr Individualität in der Gestaltung der Chats. (Symbolbild)

Neues Update bei WhatsApp: Auf diese Funktionen können sich Nutzer freuen

Software-Updates sind wichtig, um Sicherheitslücken zu schließen und Fehlerbehebungen vorzunehmen. Doch oft kommen mit den aktuellsten Versionen auch zahlreiche Neuerungen für die Nutzer, die sich über zusätzliche oder neue Funktionen freuen dürfen. Der beliebte Messengerdienst WhatsApp, der zu Facebook gehört*, bietet mit seinem neuesten Update eine Menge neuer Möglichkeiten für die Nutzer. Bereits im November kündigte der Nachrichten-Dienst schon ein neues Feature an.

Das Update, das zunächst nur für das Apple-Betriebssystem iOS verfügbar sein wird, sorgt für mehr gestalterische Individualität. Wen die einheitlichen Chat-Hintergründe genervt haben, darf sich jetzt freuen: Nutzer können in der neuesten Version jedem Chat einen individuellen Hintergrund verleihen und somit den Messenger etwas bunter gestalten. Die Hintergründe lassen sich in dem jeweiligen Chat über die Einstellungsoption „Hintergründe & Töne“ ändern.

Aktuelles Update bei WhatsApp: Die neueste Version des Messengers bietet Nutzern weitere Suchfunktionen und mehr Individualität in der Gestaltung der Chats. (Symbolbild)

Mehr Individualität im Chat - Neues WhatsApp-Update mit neuen Designs

Wegen der neuen gestalterischen Funktion, hat WhatsApp auch einige neue Hintergründe ergänzt, um mehr Vielfalt anzubieten. Die individuellen Hintergründe sind zudem sehr hilfreich, um verschiedene Chats voneinander unterscheiden zu können. Im Chat mit der Familien-Gruppe oder mit den besten Freunden können mit dem neuesten Update nun unterschiedliche und passende Designs ausgewählt werden.

WhatsApp
EntwicklerWhatsApp Inc./Facebook Inc.
Erscheinungsjahr2009
KategorieInstant Messaging
DeutschsprachigJa

Die neuen Hintergründe passen sich auch dem jeweiligen Modus an: Wenn man auf den Darkmode wechselt, dann wechselt auch das Hintergrundbild automatisch mit. Diese Funktion sorgt für ein einheitliches und stimmiges Design auf dem Smartphone.

WhatsApp im neuesten Update mit weiteren Suchfunktionen - Android-Nutzer müssen warten

Die neueste Version von WhatsApp bietet den Nutzern außerdem eine Erweiterung in der Suchfunktion. Bisher konnte man in dem Messenger bereits mit Stichworten nach Emojis* und GIFS stöbern. Von nun an gilt diese Funktion auch für Sticker: Mithilfe von Schlagworten lassen sich von nun an auch Emotionen bei Stickern besser filtern.

Android-Nutzer müssen sich noch etwas gedulden: Das neueste Update von WhatsApp wird zunächst nur iPhone-Besitzer erfreuen. Aber schon bald können sich auch Nutzer von Smartphones mit einem Android-Betriebssystem die aktuelle Version des Messengers herunterladen und die neuen Funktionen austesten. (Alina Schröder) *hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/ dpa/ Picture Alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare