1. Soester Anzeiger
  2. Verbraucher

Fehler beim Heizen werden schnell teuer – Mit diesen Tipps sparen Sie bares Geld

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine Frau dreht am Thermostat einer Heizung.
Wer sein Thermostat im Griff hat, kann schon durch die richtige Einstellung viel Geld sparen.  © Christin Klose/dpa

Fehler beim Heizen können teuer werden. Doch mit diesen einfachen Tipps wird nicht nur der Geldbeutel, sondern auch die Umwelt geschont.

Offenbach ‒ Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Temperaturen im Herbst* fallen, bricht in vielen deutschen Haushalten die Heizsaison an. Oft nicht ohne Diskussion. Die einen kriegen schnell kalte Füße und drehen schon bei den ersten Anzeichen eines Wetterumschwungs die Regler hoch, andere packen sich erstmal dick ein, bevor auch nur ein Finger gerührt wird. Doch egal wann die Heizung angemacht wird: Wer möglichst effizient die Wohnung warm halten möchte, sollte einige Tipps beachten. Das ist gut für die Umwelt und macht sich schließlich auch im Geldbeutel bemerkbar.
op-online.de* enthüllt, mit welchen kurz- oder langfristigen Tipps Sie beim Heizen richtig Geld sparen können.

Die meisten Tipps lassen sich innerhalb weniger Minuten realisieren - zum Beispiel den Heizkörper einfach mal zu entlüften. Aber es gibt auch Möglichkeiten, mit langfristigen Investitionen dauerhaft Geld zu sparen. Und das kann sich ganz schön lohnen. *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare