Er hatte gleich zwei schwere Krankheiten

Snowboard-Welt trauert: Pionier Jake Burton Carpenter ist tot - Emotionaler Abschied

Jake Burton Carpenter ist tot. Der Snowbard-Pionier ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Am Ende verlor er den Kampf gegen gleich zwei Krankheiten.
Snowboard-Welt trauert: Pionier Jake Burton Carpenter ist tot - Emotionaler Abschied
Das bringt der Wintersport am Sonntag
Das bringt der Wintersport am Sonntag
Biathleten in Schweden mit Staffel-Fiasko
Biathleten in Schweden mit Staffel-Fiasko
Geiger beendet die Flaute - "Natürlich eine super Sache"
Geiger beendet die Flaute - "Natürlich eine super Sache"
Das bringt der Wintersport am Samstag
Das bringt der Wintersport am Samstag

Trotz Tristesse zum Saison-Auftakt: "Wir bleiben ruhig"

Podestplätze sind für die deutschen Biathleten noch Mangelware. Das beunruhigt bei Denise Herrmann und Co. beim Weltcup-Auftakt im schwedischen Östersund aber niemand. Die Ziele sind andere.
Trotz Tristesse zum Saison-Auftakt: "Wir bleiben ruhig"

Das bringt der Wintersport am Freitag

Berlin (dpa) - Die wichtigsten Wettkämpfe im Wintersport finden am Freitag im Ski alpin, im Ski Freestyle und im Eisschnelllauf statt.
Das bringt der Wintersport am Freitag

Biathlon-Damen: Kein Podestplatz, kein Sorge

Auch im zweiten Saison-Einzelrennen haben die deutschen Biathletinnen den Sprung auf das Podest nicht geschafft. Für Damen-Trainer Kristian Mehringer noch kein Grund zur Sorge.
Biathlon-Damen: Kein Podestplatz, kein Sorge

Biathlet Doll: "Kein so toller Saison-Einstieg"

Östersund (dpa) - Ex-Weltmeister Benedikt Doll hat die deutschen Biathleten nach ihrem durchwachsenen Start in den WM-Winter in die Pflicht genommen.
Biathlet Doll: "Kein so toller Saison-Einstieg"

Biathlet Doll: "Kein so toller Saison-Einstieg"

Östersund (dpa) - Ex-Weltmeister Benedikt Doll hat die deutschen Biathleten nach ihrem durchwachsenen Start in den WM-Winter in die Pflicht genommen.
Biathlet Doll: "Kein so toller Saison-Einstieg"

Weltmeister Peiffer stürzt - Fourcade wieder da

Weltmeister Peiffer verletzt sich in seinem ersten Saisonrennen. Die anderen deutschen Biathleten treffen die Scheiben nicht. Auch im zweiten Weltcup gehen die Podestplätze an andere. Frankreichs Star Forucade meldet sich mit dem ersten Sieg seit …
Weltmeister Peiffer stürzt - Fourcade wieder da

Peiffer startet in Biathlon-Saison: Keine großen Erwartungen

Am Mittwoch geht mit Verspätung auch für Arnd Peiffer endlich der Biathlon-Winter los. Nach überstandener Erkrankung startet der Olympiasieger in Östersund im Einzel. In Schweden ist aber ein anderer Deutscher ein Kandidat für die vorderen Plätze.
Peiffer startet in Biathlon-Saison: Keine großen Erwartungen

Der Biathlonsport auf dem Weg in die Zukunft

Mehr Drama, mehr Action: Der Biathlon-Weltverband probiert gerne neue Wettkampfformate aus, die die Zuschauer vor die Bildschirme und an die Strecken locken. Die traditionellste Form der Skijagd im Einzel wirkt da ziemlich überholt. Oder doch nicht?
Der Biathlonsport auf dem Weg in die Zukunft

Schempps Biathlon-Karriere am Scheideweg

In Pyeongchang wurde Simon Schempp fast Olympiasieger, gut anderthalb Jahre später muss der Biathlet um den Anschluss im deutschen Team kämpfen. Ein Vorbild für den Ex-Weltmeister ist seine Freundin.
Schempps Biathlon-Karriere am Scheideweg

Biathletinnen Preuß und Herrmann knapp am Podest vorbei

Beim Saison-Auftakt der Biathleten in Östersund verpasst Franziska Preuß im ersten Einzelrennen als Vierte nur knapp das Podium. Aus dem insgesamt noch recht schwachen Männerteam ragt Johannes Kühn heraus. Den ersten Podestplatz in Schweden gibt es …
Biathletinnen Preuß und Herrmann knapp am Podest vorbei

Preuß und Lesser holen erstes Biathlon-Podest

Erik Lesser und Franziska Preuß schaffen es zum Auftakt der Biathlonsaison in Schweden auf den zweiten Platz. In Östersund vergibt die Mixedstaffel anschließend am Schießstand einen weiteren möglichen Podestrang und wird nur Siebter.
Preuß und Lesser holen erstes Biathlon-Podest

Skispringer noch nicht top - Eisenbichler: "Weiterarbeiten!"

Die erfolgsverwöhnten deutschen Skispringer sind auch im finnischen Ruka recht weit von den Podestplätzen entfernt. Ein Oberstdorfer ist wie schon zum Weltcup-Auftakt im Wisla der beste DSV-Adler, ein Dreifach-Weltmeister verpasst fast den zweiten …
Skispringer noch nicht top - Eisenbichler: "Weiterarbeiten!"

Das bringt der Wintersport am Samstag

Die deutschen Biathleten gehen in Schweden in ihren ersten Weltcup nach dem Karriereende von Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier. Der Weltcup-Auftakt bei den Skilangläufern und Nordischen Kombinierern ist in vollem Gange - und Thomas Dreßen gibt …
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Freitag

Für die Nordischen Kombinierer wird es heute im finnischen Ruka mit dem ersten Weltcup-Wettkampf ernst. Das deutsche Team lauert auf seine Chance. Die Langläufer starten mit einem Sprint in die Weltcup-Saison.
Das bringt der Wintersport am Freitag

Denise Herrmann: Suche nach "neuer Galionsfigur" unnötig

Für Denise Herrmann ist der Weltcup-Auftakt im Biathlon eine Rückkehr an die Stätte ihres größten Erfolges. In Östersund krönte sich die 30-Jährige im März zur Weltmeisterin. Und nun?
Denise Herrmann: Suche nach "neuer Galionsfigur" unnötig