Neuer Tonfall gegenüber der EU

Seit neun Tagen keine Provokation: Warum ist Erdogan so zahm?

Ankara - Monatelang hatte Recep Tayyip Erdogan Deutschland und die EU mit Nazivergleichen überzogen. Seit Anfang Mai ist die Hetze verstummt. Unerwartet - aber wohl nicht grundlos.
Seit neun Tagen keine Provokation: Warum ist Erdogan so zahm?
Türkisches Referendum: Opposition scheitert vor Gericht
Türkisches Referendum: Opposition scheitert vor Gericht
Serdar Somuncus harter Vorwurf an die deutsch-türkischen Erdogan-Wähler
Serdar Somuncus harter Vorwurf an die deutsch-türkischen Erdogan-Wähler
Hitzige Debatte: Was wird aus der doppelten Staatsbürgerschaft?
Hitzige Debatte: Was wird aus der doppelten Staatsbürgerschaft?
SPD-Politiker: Integrationspolitik nicht gescheitert
SPD-Politiker: Integrationspolitik nicht gescheitert

Bundesregierung schickt Warnung nach Ankara

Berlin - Das Ergebnis des Türkei-Referendums ist umstritten. Die Wahlbeobachter zweifeln an der Legitimität, doch die türkische Regierung weist die Kritik zurück. Eine Warnung aus Berlin: 
Bundesregierung schickt Warnung nach Ankara

CDU will mit Doppelpass Wahlkampf machen

Berlin - Führende CDU-Politiker haben nach dem Referendum in der Türkei für das Unions-Wahlprogramm konkrete Formulierungen für Änderungen am deutschen Staatsbürgerschaftsrecht gefordert.
CDU will mit Doppelpass Wahlkampf machen

Putin gratuliert Erdogan zu Erfolg bei Referendum 

Moskau/Ankara - Nach dem umstrittenen Verfassungsreferendum in der Türkei hat der russische Staatschef Wladimir Putin dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zum Sieg des Ja-Lagers gratuliert.
Putin gratuliert Erdogan zu Erfolg bei Referendum 

Debatte über Integration von Deutsch-Türken entflammt

Berlin - Protest? Patriotismus? Woher kommt die Unterstützung für Erdogan unter Deutschtürken? Nach dem Referendum über das Präsidialsystem in der Türkei entflammt in Deutschland eine Debatte über Integration.
Debatte über Integration von Deutsch-Türken entflammt

Roth: „Erdogans Behauptungen haben Wirkung gezeigt“

Berlin - In der Türkei ist das Verfassungsreferendum knapp ausgegangen, in Deutschland war das Ergebnis klar auf der Seite für Erdogans Präsidialsystem. Für die Grünen-Politikerin Claudia Roth gibt es deswegen hierzulande einiges zu tun.
Roth: „Erdogans Behauptungen haben Wirkung gezeigt“

Union pocht auf strengere Regeln für Doppelpass

Berlin - Nach dem Referendum für eine Verfassungsänderung in der Türkei pocht die Union auf strengere Regelungen beim Doppelpass. Dabei gibt es eine konkrete Forderung.
Union pocht auf strengere Regeln für Doppelpass

Wo die Türken in Deutschland wie abgestimmt haben

Berlin - Eine Mehrheit der Türken in Deutschland hat sich für die Einführung von Erdogans Präsidialsystem ausgesprochen. Doch in welchen Städten und Regionen haben sie wie abgestimmt. Ein Überblick.
Wo die Türken in Deutschland wie abgestimmt haben

Türkei stimmt für Präsidialsystem: Das sind die Konsequenzen

Istanbul/Berlin - Das türkische Volk hat für eine neue Verfassung gestimmt. Damit hat Präsident Recep Tayyip Erdogan seinen Willen durchgesetzt und die Abstimmung gewonnen. Das sind die Folgen.
Türkei stimmt für Präsidialsystem: Das sind die Konsequenzen

Nach Referendum: AfD rät „Ja“-Sagern zur Rückkehr in Türkei

Berlin - Die AfD wertet das Abstimmungsergebnis in Deutschland als Beweis für die misslungene Integration vieler Türken.
Nach Referendum: AfD rät „Ja“-Sagern zur Rückkehr in Türkei

Wie geht es weiter nach dem Referendum in der Türkei?

Istanbul - Die Türkei hat am Sonntag abgestimmt. Doch wie geht es nach dem Referendum jetzt konkret weiter. Ein Ausblick.
Wie geht es weiter nach dem Referendum in der Türkei?

Nach Türkei-Referendum: Das erwartet Merkel von Erdogan 

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan aufgefordert, nach seinem knappen Sieg beim Verfassungsreferendum auf seine politischen Gegner zuzugehen.
Nach Türkei-Referendum: Das erwartet Merkel von Erdogan 

Erdogan will nach Referendum Todesstrafe auf Tagesordnung setzen

Istanbul - Wenig überraschend will der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan nach dem gewonnenen Referendum sein Wahlversprechen auch umsetzen. Es soll die Todesstrafe kommen.
Erdogan will nach Referendum Todesstrafe auf Tagesordnung setzen

Özdemir: „Mit Erdogan wird es keine EU-Mitgliedschaft geben“

Berlin - Das Ergebnis des Referendums in der Türkei stößt bei deutschen Politikern vielfach auf äußerst kritische Reaktionen. Einige fordern jetzt eine grundlegende Neubewertung der deutsch-türkischen Beziehungen. 
Özdemir: „Mit Erdogan wird es keine EU-Mitgliedschaft geben“

Mehrheit der Türken in Deutschland für Erdogans Präsidialsystem

Beim Referendum in der Türkei haben die Türken in Deutschland nach vorläufigen Teilergebnissen mit großer Mehrheit für das Präsidialsystem von Staatschef Recep Tayyip Erdogan gestimmt.
Mehrheit der Türken in Deutschland für Erdogans Präsidialsystem

Türkische Opposition will Ergebnis von Referendum anfechten

Istanbul - Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat nach dem Referendum in der Türkei von einem „Sieg“ des „Ja“-Lagers gesprochen. Die Opposition im Land will das Ergebnis des Referendums anfechten.
Türkische Opposition will Ergebnis von Referendum anfechten