„Das muss harte Konsequenzen haben“

Hat die Türkei deutsche Panzer an syrische Rebellen weitergegeben? Video soll es beweisen

Die Türkei besitzt deutsche Panzer, die sie unter anderem in Nordsyrien einsetzt. Nun wird der Verdacht laut, dass Ankara die Fahrzeuge illegalerweise an Rebellen weitergegeben hat.
Hat die Türkei deutsche Panzer an syrische Rebellen weitergegeben? Video soll es beweisen
Mindestens 14 Tote bei israelischen Angriffen in Syrien
Mindestens 14 Tote bei israelischen Angriffen in Syrien
Syrien: Türkische Luftwaffe bombardiert Milizen 
Syrien: Türkische Luftwaffe bombardiert Milizen 
Syrien-Vorstoß: Maas tritt gegen AKK nach - plötzlich richten sich alle Blicke auf Merkel
Syrien-Vorstoß: Maas tritt gegen AKK nach - plötzlich richten sich alle Blicke auf Merkel
Konflikt in Syrien: Countdown für Waffenruhe - Türkei droht der YPG und spricht von Säuberung
Konflikt in Syrien: Countdown für Waffenruhe - Türkei droht der YPG und spricht von Säuberung

Türkische Offensive in Syrien: Trump sieht „größeren Durchbruch“ - und hebt Sanktionen gegen Türkei auf

Die USA heben die gegen die Türkei verhängten Sanktionen wieder auf. Das erklärte Donald Trump, der einen Schritt von Recep Tayyip Erdogan lobt.
Türkische Offensive in Syrien: Trump sieht „größeren Durchbruch“ - und hebt Sanktionen gegen Türkei auf

Türkischer Einmarsch in Syrien: Muss Deutschland im NATO-Bündnisfall selbst Krieg führen?

Mit Sorge gehen die Blick aktuell in den Norden Syriens. Dort ist die Türkei einmarschiert. Im schlimmsten Fall droht der NATO-Bündnisfall, bei dem Deutschland in den Krieg eintreten müsste.
Türkischer Einmarsch in Syrien: Muss Deutschland im NATO-Bündnisfall selbst Krieg führen?

Erdogan soll Waffenruhe in Syrien gebrochen haben - Luftangriff auf Kurden mit fünf Toten?

Die Türkei und die USA haben sich auf eine Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Wurde sie bereits gebrochen? Alle aktuellen Nachrichten im News-Ticker.
Erdogan soll Waffenruhe in Syrien gebrochen haben - Luftangriff auf Kurden mit fünf Toten?

Nach Türkei-Einmarsch in Syrien: VW reagiert mit drastischer Maßnahme

Der türkische Präsident Erdogan startet eine Offensive in Nordsyrien. Das ruft Donald Trump auf den Plan, der seine Truppen aus der Region abzieht. Alle News im Ticker.
Nach Türkei-Einmarsch in Syrien: VW reagiert mit drastischer Maßnahme

Syrien-Streit: Schelte aus eigenen Reihen für Trump - Türkei von Drohungen unbeeindruckt

Im Norden Syriens bahnt sich eine Offensive der türkischen Truppen an. Die USA zeihen sich aus dem Gebiet zurück. Kritik an Trump auch von eigenen Leuten.
Syrien-Streit: Schelte aus eigenen Reihen für Trump - Türkei von Drohungen unbeeindruckt

Mehr als 20.000 Menschen wurden aus Istanbul abgeschoben

Die Abschiebefrist für nicht-registrierte Flüchtlinge in Istanbul war abgelaufen. Nun wurde eine neue Deadline gesetzt. Mehr als 20.000 Menschen wurden bereits abgeschoben. 
Mehr als 20.000 Menschen wurden aus Istanbul abgeschoben

„Aggression“: Syrien interveniert gegen Pläne von Erdogan und Trump

US-Präsident Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan streben eine Sicherheitszone zwischen der türkischen Grenze und Nordsyrien an. Doch das Kriegsland begehrt dagegen auf.
„Aggression“: Syrien interveniert gegen Pläne von Erdogan und Trump

Erdogan vs. Trump: Riskiert Türkei direkte Militär-Konfrontation mit den USA?

Startet die Türkei eine weitere Militäroffensive im Grenzgebiet zu Nordsyrien? Das würde im vom Krieg gebeutelten Nachbarland ein Aufeinandertreffen mit Verbündeten der US-Armee bedeuten.
Erdogan vs. Trump: Riskiert Türkei direkte Militär-Konfrontation mit den USA?

Deutsche Bodentruppen in Syrien - US-Forderung sorgt für Streit in der GroKo

Die USA fordern deutsche Bodentruppen im Anti-Terror-Kampf in Syrien. Die Einstellung dazu spaltet die GroKo, vor allem Schäfer-Gümbel ist entschieden dagegen.
Deutsche Bodentruppen in Syrien - US-Forderung sorgt für Streit in der GroKo

Opferzahl nach Israels Angriff in Syrien steigt laut Beobachtern auf 21

Nach den israelischen Luftangriffen auf Syrien war zunächst von 11 Todesopfern die Rede. Diese Zahl wurde nun nach oben korrigiert. Scheinbar sind 21 Menschen bei der Attacke gestorben. 
Opferzahl nach Israels Angriff in Syrien steigt laut Beobachtern auf 21

Türkische Armee bombardiert von den USA unterstützte Kurdenmiliz in Syrien

Die türkische Armee hat am Sonntag laut Medienberichten im Norden Syriens Stellungen der von den USA unterstützten Kurdenmiliz YPG bombardiert.
Türkische Armee bombardiert von den USA unterstützte Kurdenmiliz in Syrien

Luftangriff auf Rebellen-Stadt in Syrien: Zwölf Zivilisten getötet

Bei einem Luftangriff auf die von Rebellen gehaltene Stadt Nawa im Süden Syriens sind Aktivisten zufolge zwölf Zivilisten getötet worden.
Luftangriff auf Rebellen-Stadt in Syrien: Zwölf Zivilisten getötet

Syriens Regierung meldet Waffenstillstand mit Rebellen im Süden

Nach wochenlangen heftigen Kämpfen im Süden Syriens haben sich nach eigener Aussage die syrische Regierung mit den Rebellen auf eine Waffenruhe geeinigt.
Syriens Regierung meldet Waffenstillstand mit Rebellen im Süden

Tote bei US-geführten Luftangriffen in Syrien

Nach Angaben von Aktivisten sind am Donnerstag bei einem Angriff in der syrischen Stadt Albu Kamal mindestens zwölf Kämpfer getötet worden. Die Luftangriffe seien von der US-Koalition geführt worden.
Tote bei US-geführten Luftangriffen in Syrien

Chemiewaffen-Organisation bestätigt Giftgas-Einsatz in Syrien

Laut offizieller Bestätigung handelte es sich bei der Attacke im Februar dieses Jahres in Syrien um einen Giftgas-Anschlag. In der Schuldfrage bringt dies jedoch keine neuen Erkenntnisse.
Chemiewaffen-Organisation bestätigt Giftgas-Einsatz in Syrien

UN besorgt über humanitäre Lage in Syrien

Syrien-Krise im News-Ticker: Nach dem Militärschlag der USA, Frankreichs und Großbritanniens hofft Russlands Außenminister Lawrow, das Österreich vermitteln kann.
UN besorgt über humanitäre Lage in Syrien

„Bin erschrocken“: Syrienkonflikt spaltet Talk-Gäste bei „Anne Will“

Bei „Anne Will“ ging es diese Woche um die Syrienkrise: War der Angriff des Westens berechtigt? Muss die Welt sich Sorgen um eine größere Eskalation machen? Fünf Gäste diskutierten am Sonntagabend darüber. Und zeigten mit angemessenen Tönen, was …
„Bin erschrocken“: Syrienkonflikt spaltet Talk-Gäste bei „Anne Will“

Giftgas in Syrien? Macron und Trump fordern Reaktion - Russland rügt „fake news“

Eine Sitzung des Weltsicherheitsrates mutiert zur Schlammschlacht. Russland und die USA machen sich beim Thema Syrien Vorwürfe, Donald Trump kündigt eine Entscheidung an.
Giftgas in Syrien? Macron und Trump fordern Reaktion - Russland rügt „fake news“

Aktivisten: 16 Kinder bei Luftangriff nahe Schule in Idlib getötet

Trotz offizieller Waffenruhe ist in der Provinz Idlib seit Dezember eine Offensive im Gang. Bei einem Luftangriff sind jetzt Berichten zufolge 16 Kinder getötet worden.
Aktivisten: 16 Kinder bei Luftangriff nahe Schule in Idlib getötet

UNO: Schlimme Hungerkrise in syrischer Region Ost-Ghuta

In Syrien kommt es aktuell in der Region Ost-Ghuta zu einer schlimmen Hungersnot. Rund 11,9 Prozent der Kinder unter fünf Jahren sind akut unterernährt. 
UNO: Schlimme Hungerkrise in syrischer Region Ost-Ghuta

Islamischer Staat verliert letzte Bastion in Syrien

Der syrischen Armee ist ein erneuter Schlag gegen die IS-Miliz gelungen. Mit Albu Kamal konnte die letzte, vom IS kontrollierte Stadt zurückerobert werden.
Islamischer Staat verliert letzte Bastion in Syrien

Aktivisten: Mindestens 18 Tote bei IS-Anschlag auf Flüchtlinge in Syrien

Bei einer Autobombenexplosion im Nordosten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 18 Menschen getötet worden.
Aktivisten: Mindestens 18 Tote bei IS-Anschlag auf Flüchtlinge in Syrien

USA und Russland einigen sich auf Waffenruhe für einen Teil Syriens

Die USA und Russland wollen im Syrien-Konflikt die Waffen ruhen lassen. Darauf haben sich offenbar Russlands-Präsident Putin und US-Präsident Trump verständigt.
USA und Russland einigen sich auf Waffenruhe für einen Teil Syriens

Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Damaskus

Die syrische Hauptstadt Damaskus ist gut gesichert und soll keine Chance für Anschläge bieten. Doch am Sonntag sprengte sich ein Selbstmordattentäter in der Altstadt in die Luft.
Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Damaskus

Anschlag auf evakuierte Syrer - 68 Kinder unter den Toten

Damaskus - Ein Abkommen zwischen Regierungsanhängern und Rebellen in Syrien sieht vor, dass Tausende vier belagerte Orte verlassen. Weil die Umsetzung stockt, mussten sie nahe Aleppo warten. Dann explodiert eine Bombe.
Anschlag auf evakuierte Syrer - 68 Kinder unter den Toten

Erneuter Luftangriff auf syrische Stadt - neue US-Reaktion möglich

Damaskus - Der US-Angriff auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt ist eine Zäsur im Bürgerkrieg. Trotz Krise mit Moskau macht Washington deutlich: Wenns sein muss, machen wir auch mehr. Die Stadt Chan Scheichun wird erneut Opfer eines Luftangriffs.
Erneuter Luftangriff auf syrische Stadt - neue US-Reaktion möglich

US-Militär bestreitet Luftangriff auf syrische Moschee

Damaskus - Sowohl Russland als auch die USA greifen Ziele in Syrien an. Nach eigenen Angaben wollen sie Extremisten töten. Diesmal sterben viele Zivilisten. Wer ist für die neue Bombardierung verantwortlich?
US-Militär bestreitet Luftangriff auf syrische Moschee

Mindestens 25 Tote bei Anschlag in Damaskus

Damaskus - Syriens Regierungsgebiete sind in den vergangenen Wochen mehrfach von Anschlägen erschüttert worden. Eine Al-Kaida-nahe Gruppe bekannte sich dazu. Diesmal trifft es erneut die Hauptstadt.
Mindestens 25 Tote bei Anschlag in Damaskus

Syrische Regierung setzte in Aleppo systematisch Chlorgas ein

New York - Die syrische Regierung hat nach einer Untersuchung der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch im Kampf um Aleppo systematisch Chlorgas eingesetzt.
Syrische Regierung setzte in Aleppo systematisch Chlorgas ein

Mehr als hundert Al-Kaida-Kämpfer in Syrien getötet

Washington/Idlib - Die USA haben bei einem Luftangriff in Syrien mehr als hundert Kämpfer des Terrornetzwerks Al-Kaida getötet.
Mehr als hundert Al-Kaida-Kämpfer in Syrien getötet

Russland zieht erste Truppen aus Syrien zurück

Moskau - Nach nur zwei Monaten dampfen die ersten russischen Kriegsschiffe wieder von der syrischen Küste ab. Seit einigen Tagen gilt eine Waffenruhe in dem Bürgerkriegsland. Beruhigt sich die Lage in Syrien?
Russland zieht erste Truppen aus Syrien zurück

Fünf Dinge, die jeder tun kann, um Aleppo zu helfen

Aleppo - Viele fühlen sich hilflos und ohnmächtig angesichts der grausamen Bilder aus Syrien, die uns erreichen. Doch jeder kann etwas tun, um den Menschen in Aleppo zu helfen.
Fünf Dinge, die jeder tun kann, um Aleppo zu helfen

Rebellen: Neue Waffenruhe für Aleppo?

Aleppo - In der umkämpften syrischen Stadt Aleppo soll in den nächsten Stunden Rebellen zufolge eine neue Waffenruhe in Kraft treten.
Rebellen: Neue Waffenruhe für Aleppo?

Kriegsverbrechen! Kerry fordert von Putin: Stopp Assad

Paris / Genf - Vor dem Hintergrund der zugespitzten Lage in Aleppo beraten Außenminister mächtiger Staaten über Syrien. Auch die opponierenden Staaten sind in Paris dabei. In unserem News-Blog verpassen Sie nichts.
Kriegsverbrechen! Kerry fordert von Putin: Stopp Assad

100.000 Zivilisten aus Ost-Aleppo geflohen

Aleppo/Berlin - Alle Bemühungen um eine neue humanitäre Waffenruhe für Aleppo sind bislang gescheitert. Die Lage in den Rebellengebieten wird immer dramatischer. Zehntausenden Menschen dort fehlen Trinkwasser, Nahrung und Medizin.
100.000 Zivilisten aus Ost-Aleppo geflohen

Waffenruhe in Aleppo endet ohne Evakuierung

Aleppo - Die von Russland ausgerufene Waffenruhe in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo ist am Samstagabend ausgelaufen. Nach Angaben der Vereinten Nationen verließ nur eine Handvoll von Zivilisten und Aufständischen den Ostteil der Stadt.
Waffenruhe in Aleppo endet ohne Evakuierung

Nach Treffen: Ringen um Waffenruhe in Syrien

Lausanne - Die diplomatischen Bemühungen für eine Waffenruhe in Syrien gestalten sich weiterhin äußerst schwierig. US-Außenminister John Kerry erhebt schwere Vorwürfe gegen Russland.
Nach Treffen: Ringen um Waffenruhe in Syrien

Bürgerkrieg in Syrien: Weinende Aya bewegt die Welt

Talbisa - 8,4 Millionen Kinder leiden laut Unicef unter dem Bürgerkrieg in Syrien. Eines davon ist Aya. Ihr Schicksal geht um die Welt.
Bürgerkrieg in Syrien: Weinende Aya bewegt die Welt

Merkel und Erdogan fordern Stopp der Angriffe auf Aleppo

Berlin/Ankara - Die "mehrfach berichteten eklatanten Verstöße gegen das humanitäre Völkerrecht" seien nicht mehr hinnehmbar, sollen sich die beiden Regierungschefs in einem Telefonat einig gewesen sein.
Merkel und Erdogan fordern Stopp der Angriffe auf Aleppo

Mehr als 40 Tote bei Anschlagsserie in Syrien

Damaskus - Im Badeort Tartus scheint der Krieg weit weg. Doch jetzt erschüttern schwere Anschläge das syrische Ferienparadies. Es ist nicht das einzige Ziel der Bombenleger.
Mehr als 40 Tote bei Anschlagsserie in Syrien

Berlin dementiert Berichte über Einsatz deutscher Soldaten auf syrischem Boden

Berlin/Damaskus - Die internationale Koalition unterstützt Syriens Kurden im Kampf gegen den IS. Auch Deutschland gehört ihr an. Regimenahe Medien und Aktivisten melden jetzt, Berlin habe auch Bodenkräfte im Einsatz.
Berlin dementiert Berichte über Einsatz deutscher Soldaten auf syrischem Boden

Wieder Tote bei Luftangriffen in Syrien

Damaskus - Bei Luftangriffen auf eine Gesundheitsstation und andere Rebellengebiete in der nordsyrischen Stadt Aleppo sind Aktivisten zufolge mindestens drei Menschen getötet worden.
Wieder Tote bei Luftangriffen in Syrien

Erste Einwohner kehren ins syrische Palmyra zurück

Damaskus - Knapp zwei Wochen nach der Rückeroberung Palmyras aus den Händen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) kehren die ersten geflüchteten Einwohner in die syrische Oasenstadt zurück.
Erste Einwohner kehren ins syrische Palmyra zurück

Originalgetreuer Wiederaufbau von Palmyra möglich

Hamburg - Der originalgetreue Wiederaufbau des syrischen Weltkulturerbes Palmyra ist nach Ansicht des Altertumsexperten Udo Hartmann möglich.
Originalgetreuer Wiederaufbau von Palmyra möglich

Ban prangert ausbleibende Solidarität in Flüchtlingskrise an

Genf/Wien - Die größte Flüchtlingskrise unserer Zeit nennt der UN-Generalsekretär die Folgen des Syrien-Krieges. Doch er beklagt ein Wegducken vieler reicher Länder. Österreich kündigt weitere Maßnahmen an, um einem neuen Andrang von Flüchtlingen zu …
Ban prangert ausbleibende Solidarität in Flüchtlingskrise an