Das sind die Gewinner der FIFA-Gala 2016

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

Zürich - Nach einem triumphalen Jahr wird Cristiano Ronaldo zum vierten Mal zum FIFA-Weltfußballer gekürt. Sein größter Rivale schwänzt die Gala. Zwei Trophäen gehen nach Deutschland.
„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt
Silvia Neid wieder Welttrainerin: "Das ist der Wahnsinn"
Silvia Neid wieder Welttrainerin: "Das ist der Wahnsinn"
Silvia Neid: Zukunft im Männerfußball möglich
Silvia Neid: Zukunft im Männerfußball möglich
Zukünftige Bundestrainerin wird zunächst Assistentin
Zukünftige Bundestrainerin wird zunächst Assistentin
"Keine grazile Spielerin - muss sie aber auch nicht"
"Keine grazile Spielerin - muss sie aber auch nicht"

Google Doodle zur Fußball-WM der Frauen

Ottawa - Die Suchmaschine Google hält immer wieder Überraschungen bereit. Einen Tag vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen widmet sich das "Google Doodle" dem Turnier. 
Google Doodle zur Fußball-WM der Frauen

Bundestrainerin hört auf: WM ist Neids letztes Hurra

Frankfurt/Main - Frauenfußball-Bundestrainerin Silvia Neid will ihr Amt im kommenden Jahr aufgeben. Nachfolgerin soll Steffi Jones werden.
Bundestrainerin hört auf: WM ist Neids letztes Hurra

DFB-Pokal: So läuft die Viertelfinal-Auslosung

München - Diese Woche werden die acht Teams ermittelt, die im Viertelfinale des DFB-Pokals spielen dürfen. Auch der Rahmen für die Auslosung steht schon fest.
DFB-Pokal: So läuft die Viertelfinal-Auslosung

EM-Kader: Neid überrascht mit 18-Jähriger

Düsseldorf/Paderborn - Isabel Kerschowski von Bayer Leverkusen und Ersatztorhüterin Kathrin Längert vom FC Bayern München haben den Sprung in den deutschen EM-Kader verpasst. Dafür darf eine 18-Jährige mit.
EM-Kader: Neid überrascht mit 18-Jähriger

Neid gehen vor EM die Spielerinnen aus

Paderborn - Die Mission Titelverteidigung steht unter keinem guten Stern: Nach dem Aus von Babett Peter muss Bundestrainerin Silvia Neid in Schweden auf ein halbes Dutzend designierter EM-Fahrerinnen verzichten.
Neid gehen vor EM die Spielerinnen aus

DFB-Damen heiß auf Titel - Kulig fällt aus

Vale do Lobo - Bereits vor dem Finale des Algarve-Cups am Mittwoch gegen die USA hat Bundestrainerin Silvia Neid ein positives Fazit der Experimentierphase in Portugal gezogen.
DFB-Damen heiß auf Titel - Kulig fällt aus

Neue DFB-Kickerin: Neid holt Leonie

Frankfurt/Main - Frauenfußball-Bundestrainerin Silvia Neid hat eine Debütantin für ihr Aufgebot nachnominiert.
Neue DFB-Kickerin: Neid holt Leonie

Frauen-WM: Silvia Neid räumt Fehler ein

Frankfurt/Main - Frauenfußball-Bundestrainerin Silvia Neid hat erstmals eigene Fehler bei der zurückliegenden WM eingeräumt. Die Viertelfinalniederlage gegen Japan hat sie immer noch nicht verdaut.
Frauen-WM: Silvia Neid räumt Fehler ein

Dauerstreit um Neid: Schröder legt nach

Frankfurt/Main - Der Streit zwischen Silvia Neid und Turbine-Potsdam-Coach Bernd Schröder entwickelt sich zum Dauerthema. Der Erfolgscoach ist von DFB-Präsident Theo Zwanziger enttäuscht.
Dauerstreit um Neid: Schröder legt nach

Neid-Team beim Endspiel dabei - als Zuschauer

Frankfurt/Main - Das nennt man Sportsgeist und gute Gastgeberschaft: Der Großteil des deutschen Teams will am Sonntag von der Tribüne aus das WM-Finale verfolgen.
Neid-Team beim Endspiel dabei - als Zuschauer

Birgit Prinz schießt gegen Silvia Neid

Frankfurt/Main - Erstmals nach dem WM-Aus macht Rekordnationalspielerin Birgit Prinz ihrem Ärger Luft. An Bundestrainerin Silvia Neid übt sie harsche Kritik.
Birgit Prinz schießt gegen Silvia Neid

Neid will sich selbst "in Frage stellen"

Frankfurt - Fußball-Bundestrainerin Silvia Neid will sich nach dem Ausscheiden der Nationalmannschaft aus der WM einer kritischen Selbstanalyse unterziehen. Wann sie eine Entscheidung treffen will.
Neid will sich selbst "in Frage stellen"

Neid: DFB gibt Rückendeckung

Frankfurt/Main - Auch nach den ersten Rücktrittgedanken von Silvia Neid steht der DFB zu seiner Bundestrainerin. Er sehe Neid “sicher auf ihrem Posten“, sagte Generalsekretär Wolfgang Niersbach.
Neid: DFB gibt Rückendeckung

Bresonik: Kein Anlass für Neid-Rücktritt

Frankfurt/Essen - Die "Neid-Debatte" um die Zukunft von Bundestrainerin Silvia Neid ist in vollem Gange. Nun hat sich auch Nationalspielerin Linda Bresonik zu Wort gemeldet und zeigt sich "verwundert".
Bresonik: Kein Anlass für Neid-Rücktritt

Kritik an Neid wächst

Frankfurt/Main - Bundestrainerin Silvia Neid muss sich nach dem enttäuschenden WM-Aus der deutschen Fußballerinnen gegen Japan heftige Kritik gefallen lassen. Um ihren Job muss sie allerdings (noch) nicht fürchten.
Kritik an Neid wächst