Kein Wechsel des Gabuners

Aubameyang-Theater: Evergrande will sich auf die Jugend konzentrieren

Gleich zwei chinesische Erstligisten hatten, ihr Interesse an Pierre-Emerick Aubameyang hinterlegt, jetzt ist zumindest ein Klub aus dem Rennen um den Angreifer ausgestiegen.
Aubameyang-Theater: Evergrande will sich auf die Jugend konzentrieren
Über zehn Stunden Arbeit am Tag: 14-jähriges Model stirbt
Über zehn Stunden Arbeit am Tag: 14-jähriges Model stirbt
Bei Ancelotti werden die „Schrauben angezogen“
Bei Ancelotti werden die „Schrauben angezogen“
Oscar-Trainer gesperrt, weil er gegen Strafe protestierte
Oscar-Trainer gesperrt, weil er gegen Strafe protestierte
Disneyland gibt's jetzt auch in China
Disneyland gibt's jetzt auch in China

G20 wollen sich mit Reformen gegen Abschwung stemmen

Shanghai - Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) wollen eine weitere Abschwächung der Weltwirtschaft mit einem Reformschub verhindern.
G20 wollen sich mit Reformen gegen Abschwung stemmen

Götze erlöst Bayern gegen Inter

Shanghai - Bei seiner China-Tour gewinnt der FC Bayern auch den zweiten Test und überzeugt wieder. Für den Siegtreffer sorgt Mario Götze. Lahm verlässt leicht angeschlagen den Platz - und liebäugelt mit einem Rekord.
Götze erlöst Bayern gegen Inter

VW-Chef fehlt auf Automesse in Shanghai

Shanghai - Der Auftritt von Martin Winterkorn in Shanghai war fest eingeplant. Doch nun lässt sich der VW-Chef auf dem wichtigsten Markt des Konzerns vertreten. Eine Grippe soll der Grund sein.
VW-Chef fehlt auf Automesse in Shanghai

Fünf Festnahmen im Gammelfleisch-Skandal

Shanghai - Nach Bekanntwerden des Gammelfleisch-Skandals in China hat die Polizei in Shanghai am Mittwoch fünf Menschen festgenommen.
Fünf Festnahmen im Gammelfleisch-Skandal

Silber für Koch nach "geilem Rennen"

Barcelona - Am sechsten Tag die erste deutsche Beckenmedaille! Nach WM-Silber von Marco Koch fiel dem Chefcoach ein „kleines Gebirge“ vom Herzen.
Silber für Koch nach "geilem Rennen"

Werden Arbeiter bei Apple-Zulieferer misshandelt?

Peking - Erst Foxconn, jetzt Pegatron: Die Arbeitsbedingungen in den Fabriken der Auftragsfertiger in China bringen Apple in Misskredit. Aktivisten beklagen exzessive Überstunden und Misshandlung von Arbeitern.
Werden Arbeiter bei Apple-Zulieferer misshandelt?

Wolff: Hamilton und Rosberg gleichberechtigt

Shanghai - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hält eine Stallorder in der Formel 1 unter bestimmten Umständen für sinnvoll. Grundsätzlich spricht er sich aber für einen Verzicht aus.
Wolff: Hamilton und Rosberg gleichberechtigt

Freies Training: Vettel fährt nur hinterher

Shanghai - Sebastian Vettel ist im Freien Training zum Großen Preis von China nur hinterhergefahren. Im Dauerzoff mit Mark Webber erhält er Rückendeckung.
Freies Training: Vettel fährt nur hinterher

"Ich entschuldige mich nicht fürs Gewinnen"

Shanghai  - Sebastian Vettel hat vor dem Großen Preis von China seine Ansprüche untermauert. Für Siege will er sich nicht entschuldigen. Derweil macht das Team klar: Eine Stallorder wird es nicht mehr geben.
"Ich entschuldige mich nicht fürs Gewinnen"

Quali-Debakel für Vettel - Doppel-Pole für Mercedes

Shanghai - Jubel bei Mercedes, Frust bei Vettel: Zum ersten Mal seit 56 Jahren starten in China zwei Silberpfeile aus Reihe eins. Vettel schaffte es nicht mal in die Top Ten.
Quali-Debakel für Vettel - Doppel-Pole für Mercedes

Schumacher Schnellster im Training

Shanghai - Michael Schumacher hat beim Formel-1-Training zum Großen Preis von China am Freitag die Tagesbestzeit erzielt.
Schumacher Schnellster im Training

FIA entscheidet: Bahrain-Rennen findet statt

Shanghai - Das umstrittene Formel-1-Rennen in Bahrain findet allen Sicherheitsbedenken zum Trotz statt. Die FIA entschied am Freitagmorgen, den für den 22. April geplanten WM-Lauf wie durchführen zu lassen. Dabei waren die Bedenken groß.
FIA entscheidet: Bahrain-Rennen findet statt

Pokerspiel um Bahrain-Absage

Shanghai - Schweigen, Witze, Verharmlosungen: Ein neuerlicher Bombenanschlag und die anhaltenden Unruhen haben für heftige Diskussionen um eine erneute Absage des Formel-1-Rennens in Bahrain gesorgt.
Pokerspiel um Bahrain-Absage

"Gurken-Streit" beigelegt - Vettel mit Sorgen

Shanghai - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und der von ihm nach einem Rennunfall als „Gurke“ und „Idiot“ bezeichnete Inder Narain Karthikeyan haben ihren Streit beigelegt.
"Gurken-Streit" beigelegt - Vettel mit Sorgen

Hamilton um fünf Plätze zurückversetzt

Shanghai - Der frühere Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton wird am Sonntag beim Großen Preis von China in der Startaufstellung um fünf Plätze nach hinten ersetzt.
Hamilton um fünf Plätze zurückversetzt