„Es liegt nicht mehr in Pascals Händen“

Kubica kämpft, Wehrlein wartet - wer bekommt das Williams-Cockpit?

In Abu Dhabi entscheidet sich die Formel-1-Zukunft von Pascal Wehrlein - doch er selbst hat keinen Einfluss mehr. Überzeugt Robert Kubica bei den Tests für Williams, dann schnappt er Wehrlein das letzte Cockpit weg.
Kubica kämpft, Wehrlein wartet - wer bekommt das Williams-Cockpit?
Comeback: Nico Rosberg kehrt zurück in den Motorsport
Comeback: Nico Rosberg kehrt zurück in den Motorsport
Kubicas Formel-1-Comeback naht: Test im aktuellen Renault
Kubicas Formel-1-Comeback naht: Test im aktuellen Renault
Kubica als Testpilot im Rennsimulator
Kubica als Testpilot im Rennsimulator
Formel-1-Schlussverkauf: Kaum noch freie Cockpits
Formel-1-Schlussverkauf: Kaum noch freie Cockpits

Formel-1-Arzt: Kubica 2012 wieder im Cockpit

Düsseldorf - Robert Kubica ist auf Kurs: Das Comeback des Polen in der Formel 1 rückt offenbar immer näher. Sein Arzt ist überzeugt von der Rückkehr des Piloten, die Genesung geht alerdings nur langsam voran.
Formel-1-Arzt: Kubica 2012 wieder im Cockpit

Wechselt Heidfeld zu BMW in die DTM?

Düsseldorf - In der Deutschen Tourenwagen-Masters bahnt sich möglicherweise der nächste spektakuläre Wechsel an. Nick Heidfeld soll auf der Wunschliste von Rückkehrer BMW stehen.
Wechselt Heidfeld zu BMW in die DTM?

Vettel vor Ungarn: Erst siegen, dann sonnen

Budapest - Kurz vor dem Sommerurlaub kämpft Formel-1-Weltmeister Vettel mit einer kleinen Formkrise. Die Verfolger wittern ihre Chance im Titelrennen. Doch auf dem Hungaroring will der Champion zurückschlagen.
Vettel vor Ungarn: Erst siegen, dann sonnen

Formel 1: Kubica hofft auf schnelle Rückkehr

Berlin - Robert Kubica hofft auf sein Formel-1-Comeback noch in dieser Saison.
Formel 1: Kubica hofft auf schnelle Rückkehr

Kein Kubica-Comeback in diesem Jahr

Monte Carlo - Der bei einem Ausflug in den Rallye-Sport schwer verunglückte Robert Kubica wird in dieser Saison wohl nicht mehr in ein Formel-1-Auto steigen. Mittlerweile hat der Star den Rollstuhl verlassen.
Kein Kubica-Comeback in diesem Jahr

Heidfeld: "Da sieht man aus wie ein Pornostar"

Sepang - Nick Heidfeld ist nach einem missglückten Saisonstart in Melbourne für das zweite Rennen in Malaysia top motiviert. Mit seiner neuen Bekleidung kommt er aber noch nicht zurecht.
Heidfeld: "Da sieht man aus wie ein Pornostar"

Vettels neue Titel-Mission

Melbourne - Sebastian Vettels Titelverteidigung beginnt in Australien. Die Verfolger zeigen sich stark und optimistisch, obwohl Red Bull durch die gute Trainingsleistung die Favoritenrolle inne hat.
Vettels neue Titel-Mission

Nick Heidfeld: Siegkandidat statt Ersatzmann

Melbourne - Nick Heidfeld will mehr als nur ein Ersatzmann sein. Der Mönchengladbacher will bei Renault als Vertreter des verletzten Robert Kubica vor allem um seinen ersten Grand-Prix-Sieg Sieg kämpfen.
Nick Heidfeld: Siegkandidat statt Ersatzmann

Weltmeister Vettel auch als Gejagter gelassen

Melbourne - Der jüngste Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel geht gelassen in die neue Saison. An seinem bisherigen Arbeitsablauf will er nichs verändern. Neuheiten gibt es aber im Reglement und bei den Reifen.
Weltmeister Vettel auch als Gejagter gelassen

Teamarzt: Kubica jeden Tag besser - Rückkehr?

Barcelona - Die Rückkehr des vor gut einem Monat bei einer Rallye verunglückten Formel-1-Piloten Robert Kubica ist weiter offen.
Teamarzt: Kubica jeden Tag besser - Rückkehr?

Kubica in der Reha

Rom - Zwei Tage nach seiner dritten erfolgreichen Operation hat der bei einer Rallye schwer verunglückte Formel-1-Pilot Robert Kubica am Freitag mit der Physiotherapie begonnen.
Kubica in der Reha

Papst-Blut für Robert Kubica

München - Ein Blut-“Doping“ der besonderen Art soll Formel-1-Pilot Robert Kubica schnell wieder auf die Beine helfen.
Papst-Blut für Robert Kubica

Kubica kämpferisch

Piertre Ligure - Nick Heidfeld fährt „Bewerbungsrunden“ für das Renault-Cockpit, Robert Kubica träumt nach seinem schweren Unfall von einem Comeback noch in diesem Jahr.
Kubica kämpferisch

Kubica darf auf komplette Genesung hoffen

Savona - Sieben Stunden auf dem OP-Tisch, anschließend Intensivstation und künstliches Koma - dennoch darf Formel-1-Pilot Robert Kubica nach seinem schweren Unfall am Sonntag auf eine vollständige Genesung hoffen.
Kubica darf auf komplette Genesung hoffen

Kubica nach Unfall außer Lebensgefahr - Amputation droht

Köln - Formel-1-Pilot Robert Kubica droht nach einem schlimmen Unfall bei einer Rallye die Amputation der rechten Hand. Die Rennfahrer-Karriere des als außergewöhnliches Talent geltenden Polen scheint beendet.
Kubica nach Unfall außer Lebensgefahr - Amputation droht