Grüne Jugend zur Ampel-Koalition: Grundlage der Sondierungsgespräche ist Klimaschutz
Politik

Regierungsbildung

Grüne Jugend zur Ampel-Koalition: Grundlage der Sondierungsgespräche ist Klimaschutz

SPD, Grüne und FDP sprechen demnächst weiter über eine mögliche Ampel-Koalition auf Bundesebene. Der News-Ticker.
Grüne Jugend zur Ampel-Koalition: Grundlage der Sondierungsgespräche ist Klimaschutz
Nachwuchs macht Druck auf Ampel-Parteien
Politik
Nachwuchs macht Druck auf Ampel-Parteien
Nachwuchs macht Druck auf Ampel-Parteien
Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
Politik
Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
Scholz stärkt Ampel-Koalition – Laschet hofft immer noch auf Jamaika-Bündnis
Politik
Scholz stärkt Ampel-Koalition – Laschet hofft immer noch auf Jamaika-Bündnis
Scholz stärkt Ampel-Koalition – Laschet hofft immer noch auf Jamaika-Bündnis
Grüne mit wenig Selbstkritik auf Regierungskurs
Politik
Grüne mit wenig Selbstkritik auf Regierungskurs
Grüne mit wenig Selbstkritik auf Regierungskurs

Bundestagswahl: Streitpunkt Tempolimit - Große Hürden zwischen FDP und Grünen

Für Freitag (01.10.2021) ist die nächste Sondierungsrunde zwischen Grünen und Liberalen geplant, zwischen denen einige Gegensätze stehen. Der News-Ticker.
Bundestagswahl: Streitpunkt Tempolimit - Große Hürden zwischen FDP und Grünen

Civey-Umfrage: Klare Mehrheit für Habeck als Vizekanzler

Wird Robert Habeck der nächste Vizekanzler der Bundesrepublik? Im Vergleich mit seiner Grünen-Ko-Chefin Annalena Baerbock schneidet er in einer aktuellen Umfrage deutlich besser ab.
Civey-Umfrage: Klare Mehrheit für Habeck als Vizekanzler

Grüne und FDP starten Suche nach einer neuen Regierung

Ein Selfie bei Instagram weist den Weg zur Macht. Grüne und FDP suchen Gemeinsamkeiten für eine Machtoption - wird es eine Ampel- oder eine Jamaika-Koalition? Ein erster Fahrplan liegt auf dem Tisch.
Grüne und FDP starten Suche nach einer neuen Regierung

Habeck: Personalentscheidungen erst nach Verhandlungen

Wer wird die Nummer eins der Grünen in einer neuen Regierung? Die Parteichefs Habeck und Baerbock haben sich schon untereinander verständigt. Das sorgt für Unmut in der Partei - und führt zu einem ungewöhnlichen Auftritt Habecks am Tag zwei nach der …
Habeck: Personalentscheidungen erst nach Verhandlungen

Grünen-Beben: Vizekanzler-Plan durchgesickert - Doch Habeck weicht aus: „Halte es für unangemessen...“

Die Grünen haben nach der Bundestagswahl gute Chancen in der nächsten Regierung vertreten zu sein. Die Parteiführung unterstreicht auch die Nähe zur SPD.
Grünen-Beben: Vizekanzler-Plan durchgesickert - Doch Habeck weicht aus: „Halte es für unangemessen...“

Grüne blamieren sich mit Wahlsong – „Gänsehaut, aber nicht auf die positive Art“

Aktuell sorgt ein Video der Grünen zur Bundestagswahl auf Twitter für Aufsehen und teils heftige Kritik. Doch, was ist der Grund für den Spott?
Grüne blamieren sich mit Wahlsong – „Gänsehaut, aber nicht auf die positive Art“

Habeck sieht „ein paar Probleme“ im Grünen-Wahlkampf und äußert sich zu K-Tausch mit Baerbock

Robert Habeck lehnt im Gespräch mit dem ZDF eine Corona-Impfpflicht ab und will Tests weiter kostenlos anbieten. Den Grünen-Eklat im Saarland möchte er ausgleichen, von einem Kanzler-Tausch hält er nichts.
Habeck sieht „ein paar Probleme“ im Grünen-Wahlkampf und äußert sich zu K-Tausch mit Baerbock

Hass im Netz: Baerbock will ins Kanzleramt - und wird auch deshalb vermehrt Ziel von Attacken

Verbaler Hass gegen Politiker ist leider nicht neu. Seitdem Annalena Baerbock als Grünen-Kanzlerkandidatin feststeht, rückt auch sie weiter in den Fokus der Angreifer.
Hass im Netz: Baerbock will ins Kanzleramt - und wird auch deshalb vermehrt Ziel von Attacken

Laschet: „Söder ist krass“

Es ist Wahlkampf. CDU-Chef Armin Laschet spricht in einem Interview über seine Körpergröße - und davon, dass er Markus Söder „durchschaut“.
Laschet: „Söder ist krass“

Grüne lösen mit Wahlprogramm heftige Reaktionen aus - Umfrage deutet klaren Favorit für Merkel-Nachfolge an

Grünen-Chef Habeck hat mit Kollegin Baerbock eine „Vitaminspritze“ vorgestellt. „Fridays-for-Future“-Aktivisten sind unzufrieden mit ihrem Wahlprogramm - die SPD hingegen sendet Signale.
Grüne lösen mit Wahlprogramm heftige Reaktionen aus - Umfrage deutet klaren Favorit für Merkel-Nachfolge an

CDU/CSU erleben Umfrage-Fiasko: Bitteres Koalitions-Patt möglich - deutliches Bild bei K-Frage

Wenn jetzt Wahl wäre, mit wem könnte die Union eine Mehrheit bilden? Laut einer Umfrage mit lediglich einer Partei - und laut einer weiteren Umfrage nicht mal das.
CDU/CSU erleben Umfrage-Fiasko: Bitteres Koalitions-Patt möglich - deutliches Bild bei K-Frage

Söder offen für Koalition mit den Grünen: Habeck reagiert - und sieht das ganz anders

Kurz vor dem Superwahljahr 2021 äußerte sich Markus Söder zu einer möglichen Koalition mit den Grünen. Trotz Differenzen sieht er Chancen.
Söder offen für Koalition mit den Grünen: Habeck reagiert - und sieht das ganz anders

Kurioses Interview: Söder schwärmt von Schwarz-Grün - Habeck vergleicht ihn mit Höcker-Tier

Markus Söder freut sich in einem Doppel-Interview mit Robert Habeck auf eine schwarz-grüne Koalition im Bund. Der Grünen-Chef überrascht dagegen mit einer Aussage.
Kurioses Interview: Söder schwärmt von Schwarz-Grün - Habeck vergleicht ihn mit Höcker-Tier

Grüne jetzt fürs Grundeinkommen? Basis verpasst Habeck und Baerbock Schlappe beim Parteitag

Die Grünen wollen 2021 in die Bundesregierung - daran lassen die Chefs Habeck und Baerbock keinen Zweifel. Doch der Optimismus stößt Ökoaktivisten vor dem Parteitag übel auf.
Grüne jetzt fürs Grundeinkommen? Basis verpasst Habeck und Baerbock Schlappe beim Parteitag

Grüne schielen auf Finanzministerium: Möglicher Kandidat Robert Habeck? CSU reagiert spöttisch

Die Partei die Grünen zielt mit ihren Überlegungen auf das Finanzministerium ab. Möglicher Kandidat hierfür könnte Habeck sein. Ein 500-Milliarden-Investitionsprogramm spielt eine tragende Rolle.
Grüne schielen auf Finanzministerium: Möglicher Kandidat Robert Habeck? CSU reagiert spöttisch