Mega-Deal

Konkurrenz für VW? So wollen zwei Konzerne zum drittgrößten Autobauer der Welt werden

Fiat Chrysler hat Renault eine Fusion vorgeschlagen. Somit könnten die zwei Konzerne zum drittgrößten Autobauer der Welt werden.
Konkurrenz für VW? So wollen zwei Konzerne zum drittgrößten Autobauer der Welt werden
Fusionspläne von Fiat Chrysler und Renault vom Tisch
Fusionspläne von Fiat Chrysler und Renault vom Tisch
Affäre um Ghosn zieht bei Renault weitere Kreise
Affäre um Ghosn zieht bei Renault weitere Kreise
Renault K-ZE: Stromern zum Spartarif
Auto
Renault K-ZE: Stromern zum Spartarif
Renault K-ZE: Stromern zum Spartarif
Fusion Fiat Chrysler/Renault: Frankreich verlangt Garantien
Fusion Fiat Chrysler/Renault: Frankreich verlangt Garantien

Fiat Chrysler will mit Renault weltweiten Autoriesen bilden

Der wachsende Druck auf die Branche zwingt zu neuen Bündnissen: Fiat Chrysler lädt Renault zu einer Giganten-Hochzeit ein. Es würde ein Konzern entstehen, der Branchenrivalen gefährlich werden könnte. Auch VW?
Fiat Chrysler will mit Renault weltweiten Autoriesen bilden

Fiat Chrysler will mit Renault weltweiten Autoriesen bilden

Der wachsende Druck auf die Branche zwingt zu neuen Bündnissen: Fiat Chrysler lädt Renault zu einer Giganten-Hochzeit ein. Es würde ein Konzern entstehen, der Branchenrivalen gefährlich werden könnte. Auch VW?
Fiat Chrysler will mit Renault weltweiten Autoriesen bilden

Renault und Fiat Chrysler verhandeln über enge Kooperation

London/Boulogne-Billancourt (dpa) - Die Autokonzerne Renault und Fiat Chrysler (FCA) verhandeln US-Medien zufolge über eine engere Zusammenarbeit.
Renault und Fiat Chrysler verhandeln über enge Kooperation

Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 

Der WM-Kampf in der Formel 1 ist im vollen Gange, doch wie schlagen sich Mercedes, Ferrari und Co.? Hier finden Sie die aktuellen Tabellen der Fahrer- und Teamwertung.  
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 

Hülkenberg patzt in Spanien-Qualifikation

Barcelona (dpa) - Renault-Pilot Nico Hülkenberg ist schon in der ersten Runde der Qualifikation zum Großen Preis von Spanien gescheitert.
Hülkenberg patzt in Spanien-Qualifikation

Seriennahe Studie blickt auf den nächsten Renault Kangoo

Ab 2020 wird es die nächste Generation des Kangoo geben. Als Nutzfahrzeug und Familienauto nähert sich der nächste Kangoo designmäßig einem PKW. Informationen zu Antrieb und Ausstattung gibt es noch nicht.
Seriennahe Studie blickt auf den nächsten Renault Kangoo

Renault City K-ZE soll Preisbrecher unter den E-Autos werden

Mit einem günstigen E-Auto will Renault den chinesischen Markt aufmischen. Das SUV soll ab Sommer für einen Kampfpreis verkauft werden. Vorgestellt wird der K-ZE auf der Automesse in Shanghai.
Renault City K-ZE soll Preisbrecher unter den E-Autos werden

Renault, Nissan und Mitsubishi planen neues Führungsgremium

Yokohama (dpa) - Die internationale Autoallianz aus Renault, Nissan und Mitsubishi will sich eine neue Führungsstruktur geben.
Renault, Nissan und Mitsubishi planen neues Führungsgremium

Französische Autobauer weiten Elektro-Angebot deutlich aus

Will sie die EU-Grenzwerte für den Kohlendioxid-Ausstoß nicht reißen, muss die Autobranche Alternativen zum Verbrennungsmotor an die Kunden bringen. An Ankündigungen mangelt es beim Genfer Autosalon nicht.
Französische Autobauer weiten Elektro-Angebot deutlich aus

Neuer Renault Clio kommt im Sommer

Mehr Platz und neue Technik: Renault präsentiert auf dem Autosalon die neueste Generation des Clio. Er soll zum ersten Mal auch als Mild-Hybrid mit elektrischem Startergenerator zu haben sein.
Neuer Renault Clio kommt im Sommer

Hülkenberg vor seiner wohl größten Herausforderung

Leipzig (dpa) - Mit 31 Jahren steht Nico Hülkenberg vor der wohl größten Herausforderung seiner bisherigen Formel-1-Karriere.
Hülkenberg vor seiner wohl größten Herausforderung

Nico Hülkenberg vor der wohl größten Herausforderung

Leipzig (dpa) - Mit 31 Jahren steht Nico Hülkenberg vor der wohl größten Herausforderung seiner bisherigen Formel-1-Karriere.
Nico Hülkenberg vor der wohl größten Herausforderung

Anwälte von inhaftiertem Automanager Ghosn treten zurück

Neuer Wirbel um Carlos Ghosn: In Japan muss sich der 64-Jährige wohl nach neuen Verteidigern umsehen. Renault verweigert eine millionenschwere Zahlung.
Anwälte von inhaftiertem Automanager Ghosn treten zurück

Renault-Team um Hülkenberg will Lücke zu Topteams schließen

Enstone (dpa) - Der Renault-Rennstall von Nico Hülkenberg will in dieser Saison die Formel-1-Topteams angreifen.
Renault-Team um Hülkenberg will Lücke zu Topteams schließen

Ghosn will Kosten für pompöse Versailles-Hochzeit doch noch übernehmen

Nachdem er im November in Japan festgenommen wurde, wartet der frühere Reault-Chef Carlos Ghosn nun mit dem nächsten Steuer-Skandal auf. 
Ghosn will Kosten für pompöse Versailles-Hochzeit doch noch übernehmen