Mondlande-Mission „Artemis“

Woher Trump das Geld für eine Mondlandung nehmen will

US-Präsident Donald Trump will, dass 2024 US-Astronauten wieder auf dem Mond landen. Besonders brisant ist, woher Donald Trump das Geld für eine Budgeterhöhung der Nasa nehmen will.
Woher Trump das Geld für eine Mondlandung nehmen will
"Astro-Alex" mit einer Botschaft auf Heimatbesuch
"Astro-Alex" mit einer Botschaft auf Heimatbesuch
USA und Luxemburg wollen im All verdienen
USA und Luxemburg wollen im All verdienen
"Blue Moon": Amazon-Chef will mit Mondlandefähre die Welt retten
"Blue Moon": Amazon-Chef will mit Mondlandefähre die Welt retten
SpaceX-Rakete mit deutschem Algen-Experiment gestartet
SpaceX-Rakete mit deutschem Algen-Experiment gestartet

Russland will Raumfahrer in nur zwei Stunden zur ISS fliegen

Moskau (dpa) - Raumschiffe könnten für ihren Weg zur Internationalen Raumstation (ISS) künftig nur noch zwei Stunden Flugzeit benötigen. Das russische Raumfahrtunternehmen RKK Energija habe ein entsprechendes neues Flugmuster entwickelt, meldete die …
Russland will Raumfahrer in nur zwei Stunden zur ISS fliegen

"InSight" hat wohl erstmals Mars-"Beben" aufgezeichnet

Los Angeles (dpa) - Die seit November auf dem Mars befindliche Nasa-Sonde "InSight" hat wahrscheinlich erstmals Geräusche eines Bebens auf dem Roten Planeten eingefangen.
"InSight" hat wohl erstmals Mars-"Beben" aufgezeichnet

Galileo soll Autoverkehr der Zukunft sicherer machen

Hackerangriffe auf selbstfahrende Autos sind ein Alptraumszenario für Sicherheitsexperten. Hilfe könnte aus dem Weltraum kommen.
Galileo soll Autoverkehr der Zukunft sicherer machen

Als die Nasa Astronauten zum Training nach Bayern schickte

Nordschwaben als Mondersatz: Vor knapp einem halben Jahrhundert liefen Nasa-Astronauten in einem bayerischen Krater herum. Grund war eine besondere Gemeinsamkeit von Mond und Meteoritentrichter.
Als die Nasa Astronauten zum Training nach Bayern schickte

Israel plant nach Scheitern zweite Mondmission

Tel Aviv (dpa) - Nach dem Scheitern seiner ersten Mondmission will Israel nicht aufgeben. Die Non-Profit-Organisation SpaceIL, Betreiberin der Sonde, plane eine zweite Reise zum Mond, berichtete das israelische Fernsehen.
Israel plant nach Scheitern zweite Mondmission

Gigantisch: Größtes Flugzeug der Welt Stratolaunch absolviert ersten Testflug

Das größte Flugzeug der Welt hat eine Spannweite von 117 Metern, ist 72,5 Meter lang und ist fast 280 Tonnen schwer. "Stratolaunch" soll künftig Satelliten an den Rand des Weltraums tragen.
Gigantisch: Größtes Flugzeug der Welt Stratolaunch absolviert ersten Testflug

Enttäuschung für Israel: Mondlandung von Raumsonde scheitert

Die Hoffnungen waren riesig - und die Enttäuschung ist umso größer. Israel wollte als viertes Land der Welt auf dem Mond landen. Doch beim Landemanöver von "Beresheet" kam es zu einem technischen Fehler.
Enttäuschung für Israel: Mondlandung von Raumsonde scheitert

Schwerlastrakete "Falcon Heavy": Erster kommerzieller Flug

Cape Canaveral (dpa) - Die Schwerlastrakete "Falcon Heavy" des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX von Tesla-Chef Elon Musk hat ihren ersten kommerziellen Flug erfolgreich absolviert.
Schwerlastrakete "Falcon Heavy": Erster kommerzieller Flug

Israelische Mondlandung gescheitert - Sonde zerbrochen

Die Hoffnungen waren riesig - und die Enttäuschung ist umso größer. Israel wollte als viertes Land der Welt auf dem Mond landen. Doch beim Landemanöver von "Beresheet" kam es zu einem technischen Fehler.
Israelische Mondlandung gescheitert - Sonde zerbrochen

Zwillingsstudie zeigt Folgen eines längeren All-Aufenthalts

Fast ein ganzes Jahr verbrachte Scott Kelly auf der Internationalen Raumstation. Sein Zwillingsbruder Mark Kelly blieb währenddessen auf der Erde. Beide wurden in dieser Zeit intensiv untersucht - jetzt sind erste Ergebnisse da.
Zwillingsstudie zeigt Folgen eines längeren All-Aufenthalts

Landet heute die erste private Raumsonde auf dem Mond?

Bisher sind russische, amerikanische und chinesische Sonden auf dem Mond gelandet. Heute könnte eine israelische Sonde dazukommen, die privat finanziert wurde.
Landet heute die erste private Raumsonde auf dem Mond?

US-Weltraum-Streitkraft soll bis zu 20.000 Soldaten umfassen

Zunächst klang die Idee von US-Präsident Trump nach einem Science-Fiction-Film. Nun soll sie bis übernächstes Jahr Wirklichkeit werden: Die US-Regierung enthüllt Pläne für eine "Space Force".
US-Weltraum-Streitkraft soll bis zu 20.000 Soldaten umfassen

ISS-Raumfahrer verbessern Stromversorgung für Roboterarm

Es war bereits der dritte Außeneinsatz innerhalb eines Monats auf der ISS. Diesmal ging es um die Stromversorgung der Internationalen Raumstation.
ISS-Raumfahrer verbessern Stromversorgung für Roboterarm

Mikroben der Raumstation ISS untersucht

Ein Mensch reist nie allein - auch nicht ins All. Mit dabei ist eine Fülle von Mikroben. Viele von ihnen lassen sich auf der Raumstation ISS finden, nicht alle sind harmlos. Rost und Schimmel sind mögliche Folgen. Und auch den Astronauten könnte …
Mikroben der Raumstation ISS untersucht

Otto hätte sich die Mondlandung einen Tag später gewünscht

Für den Komiker war der Flug zum Mond nicht gut getimt. Und dann gehörten Astronauten auch nicht wirklich zu Ottos Helden.
Otto hätte sich die Mondlandung einen Tag später gewünscht