Erhöhter Salbutamol-Wert

Froome: "Keine Regeln gebrochen" - Martin attackiert UCI

Chris Froome beteuert nach seinem auffälligen Doping-Testergebnis bei der Spanien-Rundfahrt weiter seine Unschuld. Tony Martin kritisierte den Radsport-Weltverband für den laschen Umgang mit dem brisanten Fall deutlich.
Froome: "Keine Regeln gebrochen" - Martin attackiert UCI
UCI-Chef fordert Sky-Team zur Suspendierung von Froome auf
UCI-Chef fordert Sky-Team zur Suspendierung von Froome auf
Weltmeister Sagan gewinnt vierte Etappe der Tour Down Under
Weltmeister Sagan gewinnt vierte Etappe der Tour Down Under
Tour Down Under: Greipel nicht mehr Spitzenreiter
Tour Down Under: Greipel nicht mehr Spitzenreiter
Tour Down Under: Greipel gewinnt erstes UCI-Saisonrennen
Tour Down Under: Greipel gewinnt erstes UCI-Saisonrennen

Kittel über den Fall Froome: "Supergau"

Chris Froome steht weiter in heftiger Kritik - auch der Arbeitskollegen. Topsprinter Kittel urteilt insgesamt moderat, nennt den Fall aber "Supergau". Kronzeuge Jaksche würde mehr interessieren, "was sonst passiert".
Kittel über den Fall Froome: "Supergau"

Fall Froome: Martin "total wütend" auf Rad-Weltverband

Berlin (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat den Radsport-Weltverband UCI für den Umgang mit dem auffälligen Doping-Testergebnis bei Tour-de-France-Sieger Christopher Froome aufs Schärfste kritisiert.
Fall Froome: Martin "total wütend" auf Rad-Weltverband

Doping oder Therapie: Test auffällig bei Tour-Sieger Froome

Chris Froome muss ein Doping-Testergebnis vom September bei der Vuelta erklären. Der Radsport-Weltverband bestätigt den erhöhten Wert einer Asthma-Substanz. Der Tour-Sieger verteidigt sich mit therapeutischen Notwendigkeiten. Experten fordern eine …
Doping oder Therapie: Test auffällig bei Tour-Sieger Froome

Katusha-Profi Kittel mit Kapitäns-Aura

Die Millionen sollen gut investiert sein: Marcel Kittel soll das Rad-Team Katusha-Alpecin wieder nach vorne bringen. KA ist mit Kittel, Tony Martin und Rick Zabel so etwas wie die deutsche Nationalmannschaft. Regie führt ein Russe.
Katusha-Profi Kittel mit Kapitäns-Aura

Rad-Weltmeister Sagan und UCI beenden Streit

Die UCI hat eingelenkt. Rad-Weltmeister Peter Sagan hat es schwarz auf weiß: Der Bora-hangrohe-Kapitän hat den Sturz auf der 4. Tour-Etappe in Vittel nicht absichtlich verursacht. Sein Rennausschluss war ungerechtfertigt.
Rad-Weltmeister Sagan und UCI beenden Streit

Vogel und Levy sorgen für deutsches Finale furioso

Kristina Vogel hat ihre Ausnahmestellung im Bahnradsport eindrucksvoll untermauert. Der deutsche Radstar holt sich bei der Heim-EM in Berlin die Titel im Sprint und im Keirin. Ein großes Comeback feiert Maximilian Levy nach vielen Problemen.
Vogel und Levy sorgen für deutsches Finale furioso

Sprint-Queen Vogel rast zum Titel - sechs deutsche Medaillen

Angeführt von Sprint-Queen Kristina Vogel hat die deutsche Mannschaft am dritten Tag der Bahnrad-EM reichlich Edelmetall eingefahren. Vogel siegte im Keirin, genauso wie Franz Schiewer bei den Stehern. Dazu gab es einmal Silber und dreimal Bronze.
Sprint-Queen Vogel rast zum Titel - sechs deutsche Medaillen

Welte krönt sich zur Europameisterin - Sieg vor Grabosch

Olympiasiegerin und Weltmeisterin war sie schon, nun hat Miriam Welte auch ihren ersten EM-Titel geholt. Die Pfälzerin siegt im 500-Meter-Zeitfahren vor Teamkollegin Pauline Grabosch. Für die deutsche Mannschaft ist es das erste EM-Gold.
Welte krönt sich zur Europameisterin - Sieg vor Grabosch

Frust nach EM-Silber - Olympia-Teamsprint ohne Vogel?

So richtig freuen können sich Kristina Vogel und Miriam Welte über die Silbermedaille im Teamsprint nicht. Es gibt einige Unstimmigkeiten. Bundestrainer Uibel will mit Blick auf Olympia gar einen Teamsprint ohne Superstar Vogel nicht ausschließen.
Frust nach EM-Silber - Olympia-Teamsprint ohne Vogel?

Vogel und Welte sprinten an EM-Titel vorbei - zweimal Silber

Mit zwei Medaillen sind die deutschen Bahnradasse in die Heim-EM in Berlin gestartet. Vor allem die Teamsprinter überzeugen: Sowohl Kristina Vogel und Miriam Welte als auch das Männer-Trio holt Silber.
Vogel und Welte sprinten an EM-Titel vorbei - zweimal Silber

Bahnrad-Vierer verpasst Bronze - EM-Titel an Frankreich

Berlin (dpa) - Der deutsche Bahnrad-Vierer hat in der 4000-m-Mannschaftsverfolgung eine Medaille verpasst.
Bahnrad-Vierer verpasst Bronze - EM-Titel an Frankreich

Bahnrad-EM: Deutscher Frauen-Vierer schwer gestürzt

Berlin (dpa) - Der deutsche Frauen-Vierer ist zum Auftakt der Bahnrad-Europameisterschaften in Berlin heftig gestürzt und hat damit keine Chance mehr auf eine Medaille.
Bahnrad-EM: Deutscher Frauen-Vierer schwer gestürzt

105. Tour de France: Chance für Kittel auf Gelb

Chris Froome will 2018 mit dem fünften Sieg bei der Tour de France in den Kreis der Rekordsieger aufrücken. Einfach wird es für den Briten nicht. Dafür haben die Organisatoren mit der Streckeneinteilung gesorgt. Das erste Gelbe Trikot könnte Marcel …
105. Tour de France: Chance für Kittel auf Gelb

Sagans Grüße an die Tour-Verantwortlichen

Im Sommer wurde er bei der Tour de France ausgeschlossen und zum Buhmann erklärt. Am Ende einer turbulenten Saison hat Peter Sagan aber gut lachen. Der Slowake verabschiedet sich nach seinem dritten WM-Titel vergnügt in den Vaterschaftsurlaub.
Sagans Grüße an die Tour-Verantwortlichen

Sagan schafft historischen WM-Hattrick - deutsche Pleite

Die Rad-WM in Bergen endet mit einem erneuten Sieg von Peter Sagan, der als erster Fahrer zum dritten Mal in Serie den WM-Titel holt. Erst im Fotofinish besiegt er Lokalheld Kristoff. Die deutschen Fahrer konnten die größte WM-Pleite seit 21 Jahren …
Sagan schafft historischen WM-Hattrick - deutsche Pleite