Nach der Vuelta

Ex-Toursieger Alberto Contador kündigt Karriereende an

Der zweimalige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador wird nach der Spanien-Rundfahrt im September seine Radsport-Karriere beenden, kündigte der 34 Jahre alte Madrilene via Instagram an.
Ex-Toursieger Alberto Contador kündigt Karriereende an
WM-Champion Martin hofft auf Bronze im Zeitfahren
WM-Champion Martin hofft auf Bronze im Zeitfahren
WM-Pleite für Frauen - Martin will Bronze
WM-Pleite für Frauen - Martin will Bronze
Rad-Dominator Froome macht Jagd auf das Triple
Rad-Dominator Froome macht Jagd auf das Triple
Degenkolb "extrem enttäuscht" - BDR ohne Kapitän bei der WM
Degenkolb "extrem enttäuscht" - BDR ohne Kapitän bei der WM

24 Jahre nach Ullrich: WM zurück in Norwegen

Als Titelverteidiger im Einzel- und Mannschaftszeitfahren geht Tony Martin bei der Straßenrad-WM in Bergen an den Start. Die Chancen sind in diesem Jahr - auch wegen des Profils - eher mäßig. Im Straßenrennen soll es John Degenkolb für den …
24 Jahre nach Ullrich: WM zurück in Norwegen

Froome schafft mit Vuelta-Sieg das Double

Radprofi Chris Froome schafft das Double und gewinnt nach der Tour de France auch die 72. Vuelta gewonnen. Der überragende Sky-Kapitän schließt die "Höllenfahrt" erfolgreich ab. Alberto Contador verabschiedet sich mit einem prestigeträchtigen …
Froome schafft mit Vuelta-Sieg das Double

Weltmeister Sagan gewinnt Grand Prix von Québec

Quebec (dpa) - Zwei Wochen vor dem Beginn der Straßen-Rad-WM in Bergen/Norwegen hat Doppel-Weltmeister Peter Sagan den Grand Prix Québec in Kanada gewonnen und seinen 100. Erfolg als Radprofi gefeiert.
Weltmeister Sagan gewinnt Grand Prix von Québec

Froome führt weiter souverän - de Gendt Tagessieger in Gijón

Gijón (dpa) - Radprofi Chris Froome ist dem Double aus Vuelta- und Toursieg ganz nah. Der Spitzenreiter der 72. Spanien-Rundfahrt konzentriert sich auf die letzte große Hürde vor seinem mutmaßlichen ersten Gesamtsieg.
Froome führt weiter souverän - de Gendt Tagessieger in Gijón

Contador ohne Siegchance, aber mit "großer Freude"

Radprofi Contador hat bei der Vuelta die letzten Kilometer seiner Karriere vor sich. Am Sonntag ist Schluss. Der alte Kämpfer wird wegen seiner kreativen Fahrweise inzwischen anders wahrgenommen - die alte Doping-Geschichte scheint fast abgehakt.
Contador ohne Siegchance, aber mit "großer Freude"

Froome baut Vuelta-Führung aus - Zweiter Tagessieg für Lopez

An Chris Froome führt auch in der Vuelta kein Weg vorbei. Der viermalige Toursieger konnte seinen Vorsprung an der Spitze vor dem zweiten Ruhetag gegenüber dem Italiener Nibali um einige Sekunden ausbauen.
Froome baut Vuelta-Führung aus - Zweiter Tagessieg für Lopez

Tour-Bergkönig Barguil von der Vuelta ausgeschlossen

Berlin (dpa) - Radprofi Warren Barguil ist vor der achten Etappe von seinem Team Sunweb von der 72. Spanien-Rundfahrt ausgeschlossen worden.
Tour-Bergkönig Barguil von der Vuelta ausgeschlossen

Nikias Arndt könnte zum WM-Kapitän aufrücken

Radprofis Nikias Arndt könnte bei der WM auf den Kapitänsposten nachrücken, falls der an einer Bronchitis leidende John Degenkolb nicht rechtzeitig wieder fit wird. Der WM-Kader und die Zuständigkeiten sollen spätesten am 9. September feststehen.
Nikias Arndt könnte zum WM-Kapitän aufrücken

Vuelta-Start: Froome nimmt Konkurrenz Sekunden ab

Nîmes (dpa) - Schon zum Auftakt der 72. Spanien-Rundfahrt hat Topfavorit Chris Froome einen Sekunden-Vorsprung auf seine direkten Konkurrenten herausgefahren.
Vuelta-Start: Froome nimmt Konkurrenz Sekunden ab

Radprofi Samuel Sanchez positiv auf Wachstumshormon getestet

Zürich (dpa) - Radprofi Samuel Sanchez aus Spanien ist am 9. August positiv auf das verbotene Wachstumshormon GHRP-2 getestet worden. Das teilten der BMC-Rennstall des Spaniers und der Radsport-Weltverband UCI mit.
Radprofi Samuel Sanchez positiv auf Wachstumshormon getestet

Teurer Kittel wechselt an die Seite von Tony Martin

Bei der vergangenen Tour hatte es sich abgezeichnet: Deutschlands zur Zeit bester Sprinter Marcel Kittel wechselt zu Katusha-Alepcin an die Seite seines Freundes Tony Martin.
Teurer Kittel wechselt an die Seite von Tony Martin

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Nach 3450 Kilometern von Düsseldorf nach Paris hat sich Chris Froome zum vierten Mal in seiner Karriere als Toursieger gekrönt. Nur noch ein Erfolg fehlt ihm, um in den elitären Kreis aufgenommen zu werden. André Greipel verpasst auf der …
Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome: Mister Nice-Guy beherrscht die Tour

Die Wahrnehmung hat sich geändert: Die "engste Tour" seiner Karriere hat den britischen Seriensieger Chris Froome menschlicher gemacht. Er wird nicht mehr angefeindet.
Chris Froome: Mister Nice-Guy beherrscht die Tour

Froome vor viertem Tour-Triumph - Greipel will Etappensieg

Nach 3540 Kilometern endet am Sonntag in Paris die 104. Tour de France. Chris Froome wird zum vierten Mal den Gesamtsieg holen, damit ist er nur noch einen Erfolg von den vier Rekordgewinnern entfernt. Im programmierten Sprintfinale hofft André …
Froome vor viertem Tour-Triumph - Greipel will Etappensieg

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Chris Froome ist nicht mehr von der Spitze der 104. Tour de France zu verdrängen. Sein vierter Sieg ist sicher, wenn er am Sonntag auf der letzten Etappe nach Paris nicht schwer stürzt. Das Zeitfahren in Marseille gewann überraschend der Pole Bodnar.
20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher