19. Etappe 

Tour de France: Norweger Boasson Hagen gewinnt vor Arndt

Nikias Arndt hat bei der Tour den großen Coup ganz knapp verpasst. Der Bonner Debütant belegt auf der 19. Etappe den undankbaren zweiten Platz hinter dem Norweger Edvald Boasson Hagen. 
Tour de France: Norweger Boasson Hagen gewinnt vor Arndt
Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France
Sport-Mix
Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France
Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France
Chris Froome: Mister Nice-Guy beherrscht die Tour
Chris Froome: Mister Nice-Guy beherrscht die Tour
Froome vor viertem Tour-Triumph - Greipel will Etappensieg
Froome vor viertem Tour-Triumph - Greipel will Etappensieg
20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher
Sport-Mix
20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher
20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Letzter großer Showdown der 104. Tour de France: Im Fußball-Stadion von Olympique Marseille beginnt und endet das Zeitfahren. Froome will seinen Vorsprung ausbauen, Uran hofft auf eine letzte Chance und Tony Martin auf den Tagessieg.
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

348 Kilometer sind es noch bis zum Zielstrich auf den Champs Èlysèes in Paris. Die Favoriten werden am Freitag ihre Kräfte für das Zeitfahren am Samstag in Paris schonen. Womöglich ergibt sich am Freitag die Chance für André Greipel auf einen …
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Froome zeigt keine Schwäche - Tagessieg für Barguil

Toursieg Nummer vier dürfte so gut wie unter Dach und Fach sein. Der Spitzenreiter der 104. Tour, Chris Froome, zeigte auf der letzten Hochgebirgsetappe keine Schwäche und hielt die Konkurrenz wieder in Schach.
Froome zeigt keine Schwäche - Tagessieg für Barguil

Nach Tour-Aus: Kittel "mit lachendem und weinendem Auge"

Kreuzlingen statt Paris - Marcel Kittel hat nach seinem schmerzhaften Sturz Abschied von der Tour de France genommen. Zur großen Feier in Paris will er wieder da sein. Dann soll auch über die Zukunft verhandelt werden, Teamchef Lefevere setzt auf …
Nach Tour-Aus: Kittel "mit lachendem und weinendem Auge"

Das bringt der Tag der Tour de France

Die abschließende Alpenetappe bietet am Donnerstag die letzte realistische Chance, den Tour-Spitzenreiter Chris Froome effektiv anzugreifen. Aber der Brite wirkt weiter souverän und steuert unbeirrt seinen vierten Gesamtsieg an.
Das bringt der Tag der Tour de France

Tour-Held Kittel muss aufgeben - Roglic mit Alpen-Coup

Die so traumhaft verlaufene 104. Tour de France ist für Marcel Kittel schmerzhaft beendet. Nach einem Sturz muss der fünfmalige Etappensieger aufgeben. Die erste Alpen-Etappe gewinnt Ex-Skispringer Roglic, Spitzenreiter Froome wehrt alle Attacken ab.
Tour-Held Kittel muss aufgeben - Roglic mit Alpen-Coup

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Die 104. Frankreich-Rundfahrt hat sich zum Sekunden-Krimi entwickelt. Noch ist nichts entschieden. Die Rivalen von Spitzenreiter Chris Froome haben weiter alle Chancen. Dafür müssen sie aber attackieren. Die erste Alpen-Etappe bietet dafür einige …
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Kittel und Degenkolb Verlierer - Matthews Etappensieger

Der fünfmalige Etappensieger Kittel und sein früherer Teamkollege Degenkolb sind die großen Verlierer der 16. Tour-Etappe. Der Triumph gehört Radprofi Matthews, der die beiden Deutschen mächtig ärgert.
Kittel und Degenkolb Verlierer - Matthews Etappensieger

Knees als Froome-Bodyguard im Tour-Dauereinsatz

Romans-sur-Isere (dpa) - Christian Knees wurde in den letzten vier Jahren nicht in den Tour-Kader seines Sky-Rennstalls berufen. Bei der laufenden Tour de France ist der lange Bonner einer der wichtigsten Helfer des großen Favoriten Christopher …
Knees als Froome-Bodyguard im Tour-Dauereinsatz

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Le Puy-en-Velay (dpa) - Die 16. Etappe der 104. Tour de France lässt viele Prognosen zu: Ausreißergruppe, Massensprint oder Triumph eines Klassiker-Spezialisten vom Schlage Greg van Avermaet, Michael Matthews oder Philippe Gilbert.
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Froome mit Dream-Team - Ärger um Sky-Chef Brailsford

"The Team" ist nicht zu bezwingen. Wenn Chris Froome zum vierten Mal die Tour de France gewinnt, hätte er es mehr denn je seiner starken Mannschaft zu verdanken. In der letzten Woche bleibt die Tour an der Spitze ein Sekunden-Spiel.
Froome mit Dream-Team - Ärger um Sky-Chef Brailsford

Sagan: Tour-Ausschluss war "nicht akzeptabel"

Monaco (dpa) - Der zweimalige Straßenradweltmeister Peter Sagan hat seinen Ausschluss von der Tour de France durch die Jury als "überstürzt gefällt" und "nicht akzeptabel" kritisiert.
Sagan: Tour-Ausschluss war "nicht akzeptabel"

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Vor dem Ruhetag am Montag geht es für das Peloton noch einmal ins Zentralmassiv. Es warten vier Bergwertungen, die Etappe ist ideal für Ausreißer. Die Favoriten dürften sich kaum duellieren.
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Froome wieder in Gelb - Kittel-Konkurrent Matthews gewinnt

Auf der Klassiker-Etappe der Tour verliert Fabio Aru sein Gelbes Trikot überraschend wieder an den Briten Chris Froome. Michael Matthews gewinnt die 14. Etappe und rückt in der Punktewertung näher an Marcel Kittel heran.
Froome wieder in Gelb - Kittel-Konkurrent Matthews gewinnt

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Die Tour ist auf dem Weg in die Alpen. Spitzenreiter Aru muss besonders auf Froomes Sky-Team aufpassen, das jetzt wieder mehr Möglichkeiten besitzt. Der Italiener muss sich fast als Einzelkämpfer durchschlagen.
Das bringt der Tag bei der Tour de France