Probleme im Sozialverhalten

Asperger-Syndrom: Daran erkennen Sie die Form des Autismus

Durch die Klimaaktivistin Greta Thunberg kam das Asperger-Syndrom in die Medien - eine Form des Autismus. Hier erfahren Sie alles zu Symptomen und Tests.
Asperger-Syndrom: Daran erkennen Sie die Form des Autismus
Vortragsdauer länger ankündigen als geplant
Vortragsdauer länger ankündigen als geplant
Wie Oma und Opa Trennungskindern helfen können
Wie Oma und Opa Trennungskindern helfen können
Ist Gesundheit wirklich Kopfsache?
Ist Gesundheit wirklich Kopfsache?
Wie man aus einer verkorksten Beziehung kommt
Wie man aus einer verkorksten Beziehung kommt

Teilzeit und Teamgeist schließen sich nicht aus

Zwischen schlechtem Gewissen, dem Gefühl benachteiligt zu werden und heimlichem Groll: Arbeiten Teilzeit- und Vollzeitkräfte im Team zusammen, können sich unterschwellig Konflikte aufbauen. Was hilft?
Teilzeit und Teamgeist schließen sich nicht aus

Kampagne will mit "Mythen" über ADHS aufräumen

Fast jeder kennt Kinder, die sich schlecht konzentrieren können oder besonders unruhig sind. Daher hat auch jeder eine Meinung zur Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung ADHS. Vieles davon ist aber Unfug, finden Wissenschaftler.
Kampagne will mit "Mythen" über ADHS aufräumen

Spinnenphobie - die große Angst vor kleinen Tieren

Zu Halloween kommt so mancher Spinnenphobiker aus dem Gruseln kaum mehr heraus: Überall hängen und sitzen Achtbeiner aus Plüsch oder Plastik. Etliche Menschen in Deutschland sind von übergroßer Angst vor Spinnen betroffen - mit erheblichen Folgen …
Spinnenphobie - die große Angst vor kleinen Tieren

In der Probezeit ist fragen wichtiger als wissen

Mit der Bewerbung ist die größte Hürde genommen? Wer einen neuen Job startet, sollte sich nicht auf diesem Gefühl ausruhen. Mit diesen Tipps wird Probezeit aber zum Erfolg.
In der Probezeit ist fragen wichtiger als wissen

Strategien gegen den Pendlerfrust

Zugverspätung, Wetterkapriolen, Stau: Für Pendler beginnt der Stress manchmal schon vor dem eigentlichen Arbeitstag. Doch das muss nicht so sein, sagen Experten.
Strategien gegen den Pendlerfrust

Mit Belastungsbarometer Aufgabenlast verteilen

Mit der Zahl der Aufgaben, steigt auch der Stresspegel. Dann mit klarem Kopf weiter zu arbeiten, ist oft eine Herausforderung. Diese Tipps helfen, die eigenen Ressourcen besser einzuteilen.
Mit Belastungsbarometer Aufgabenlast verteilen

Respekt braucht keine Ellenbogen

Manchmal scheint es, als ob immer die Dreisten und Lauten ans Ziel kommen. Wer seine Durchsetzungskraft trainieren will, muss aber nicht zu unfairen Mitteln greifen.
Respekt braucht keine Ellenbogen

So lässt sich der Herbst-Blues bekämpfen

Dunkel, nass, grau: Der Herbst schlägt bei manchen Menschen auf die Stimmung. Eine Expertin gibt Tipps, wie sich ein saisonales Tief verhindern lässt.
So lässt sich der Herbst-Blues bekämpfen

Den Menschen mit Ecken und Kanten zeigen

Starke Porträts sind nicht nur für Profi-Fotografen ein Aushängeschild. Aber wie fotografiert man jemanden, ohne dass er verkrampft wirkt? Erstmal Kaffee statt Kamera lautet eine der Devisen.
Den Menschen mit Ecken und Kanten zeigen

So gelingt ein guter Umgang mit dem Ex-Partner

Wenn zwei sich streiten, weint der Dritte: Das gilt oft für Kinder, deren Eltern sich trennen. Doch wie lässt sich eine Schlammschlacht verhindern?
So gelingt ein guter Umgang mit dem Ex-Partner

Wie Pendeln entspannter laufen kann

München - Nürnberg und zurück, jeden Tag. Manche Menschen legen täglich einiges an Strecke zurück, um zur Arbeit zu kommen. Um das angenehmer zu gestalten, ist auch der Arbeitgeber gefragt.
Wie Pendeln entspannter laufen kann

Raus aus dem Flirtmodus am Arbeitsplatz

Eine Liebesbeziehung unter Kollegen oder mit dem Chef - für manche ein Tabu, für andere ein Klischee und doch gelebte Realität. Wie sollten Paare damit umgehen?
Raus aus dem Flirtmodus am Arbeitsplatz

Wie schlechter Schlaf der Seele schadet

"Mist, schon Mitternacht - und ich bin immer noch wach." Dann ist es eins, dann zwei, dann plötzlich Morgen. Wer das jede Nacht mitmacht, kann ernsthaft krank werden. Doch es gibt Gegenmittel.
Wie schlechter Schlaf der Seele schadet

Wie Sie sich beim Thema Krankheiten am besten verhalten

"Wie geht's?" Darauf antworten wenige ehrlich. Was aber, wenn doch? Wie reagieren, wenn die Nachbarin von ihrer Migräne erzählt - oder gar der Krebsdiagnose?
Wie Sie sich beim Thema Krankheiten am besten verhalten

Erreichbarkeit im Job braucht klare Regeln

Nach Feierabend noch Mails beantworten? Das muss nicht automatisch negativ sein. Anhand verschiedener Kriterien können Beschäftigte testen, ob eine erweiterte Erreichbarkeit für sie gut funktioniert.
Erreichbarkeit im Job braucht klare Regeln