NPD-Demo gegen kritische Journalisten

NPD-Aufmarsch in Hannover: 7.000 Gegendemonstranten - unter ihnen auch hochrangige Politiker

In Hannover findet die geplante Demonstration der NPD gegen kritische Journalisten statt. Bei der Gegendemo sind auch bekannte Politiker dabei.
NPD-Aufmarsch in Hannover: 7.000 Gegendemonstranten - unter ihnen auch hochrangige Politiker
Vorgang löste bundesweit Empörung aus: NPD-Politiker wieder abgewählt - 22-Jährige ersetzt ihn
Vorgang löste bundesweit Empörung aus: NPD-Politiker wieder abgewählt - 22-Jährige ersetzt ihn
Rechtsextreme bedrohen Journalisten in Berlin: „Ein Baum, ein Strick, ein Pressegenick!”
Rechtsextreme bedrohen Journalisten in Berlin: „Ein Baum, ein Strick, ein Pressegenick!”
„Wahl-O-Mat“-Check vor der Sachsen-Wahl: AfD schon „auf dem Weg zur neuen NPD“?
„Wahl-O-Mat“-Check vor der Sachsen-Wahl: AfD schon „auf dem Weg zur neuen NPD“?
Die Wahlprogramme der Parteien zur Europawahl 2019 - Wer stellt welche Forderungen?
Die Wahlprogramme der Parteien zur Europawahl 2019 - Wer stellt welche Forderungen?

ZDF muss ausländerfeindlichen Werbespot der NPD nicht ausstrahlen

TV-Sender distanzieren sich von Wahlwerbespots, die sie im Programm zeigen. Doch nun verweigerte das ZDF, einen Clip austrahlen. Dagegen klagte die NPD.
ZDF muss ausländerfeindlichen Werbespot der NPD nicht ausstrahlen

Bundestag beschließt: Keine Staatsgelder mehr für NPD - AfD enthält sich

Der Bundestag hat mit großer Mehrheit beschlossen, die NPD von staatlicher Parteienfinanzierung auszuschließen. Die Union kritisiert, die AfD habe sich bei der Abstimmung „selbst demaskiert“.
Bundestag beschließt: Keine Staatsgelder mehr für NPD - AfD enthält sich

Der NPD soll der staatliche Geldhahn zugedreht werden

Die NPD konnte zwar schon zweimal nicht verboten werden, aber die rechtsextreme Partei könnte vielleicht von der Parteienfinanzierung ausgeschlossen werden. Doch es wird noch einige Zeit dauern.
Der NPD soll der staatliche Geldhahn zugedreht werden

Länder wollen Ausschluss der NPD von staatlicher Parteienfinanzierung

Die rechtsextreme NPD soll nach dem Willen der Bundesländer von der staatlichen Parteienfinanzierung ausgeschlossen werden.
Länder wollen Ausschluss der NPD von staatlicher Parteienfinanzierung

NPD lädt ein: Hunderte Neonazis zu Veranstaltung in der Oberlausitz erwartet

Hunderte Neonazis werden im April zu einer mehrtägigen Veranstaltung in der Oberlausitz erwartet.
NPD lädt ein: Hunderte Neonazis zu Veranstaltung in der Oberlausitz erwartet

Rassistisch auf Facebook beschimpft: Diaby zeigt NPD-Pöbler an

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Karamba Diaby aus Halle stellt Strafanzeige gegen die Verfasser rassistischer Kommentare auf der Facebook-Seite der NPD.
Rassistisch auf Facebook beschimpft: Diaby zeigt NPD-Pöbler an

Silvesterabend in Köln: Kundgebungen von NPD und AfD verboten

Köln - Der Kölner Polizeipräsident hat eine Sicherheitsgarantie für die Silvester-Feierlichkeiten in der Innenstadt abgegeben - und deshalb auch zwei Kundgebungen vom politisch rechten Spektrum verboten.
Silvesterabend in Köln: Kundgebungen von NPD und AfD verboten

NPD-Anwalt will Stipendium einklagen

Karlsruhe - Hat die Parteizugehörigkeit mit der Vergabe von Stipendien zu tun? NPD-Anwalt Peter Richter glaubt: ja. Deshalb zieht er vor den Bundesgerichtshof.
NPD-Anwalt will Stipendium einklagen

Die NPD in Not: Wahlschlappen und Finanzmisere

Berlin - Nach zehn Jahren im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern schafft es die NPD nach ersten Hochrechungen nicht mehr über die Fünf-Prozent-Hürde. Eine Chronologie des Niedergangs.
Die NPD in Not: Wahlschlappen und Finanzmisere

NPD verliert Streit um Finanzierung - Pleite droht

Karlsruhe - Im Streit um Geld aus der staatlichen Parteienfinanzierung ist die rechtsextreme NPD mit einem Eilantrag in Karlsruhe gescheitert. Das könnte fatale Folgen haben.
NPD verliert Streit um Finanzierung - Pleite droht

Verfassungsrichter: NPD geht weiter als NSDAP

Karlsruhe - Drei Tage lang durchleuchtet das Bundesverfassungsgericht die NPD bis ins Detail. Ob die Erkenntnisse reichen, um die Partei - wie vom Bundesrat gewollt - zu verbieten, bleibt bis zum Schluss unklar.
Verfassungsrichter: NPD geht weiter als NSDAP

NPD-Verbotsverfahren scheitert nicht an V-Leuten

Karlsruhe - Das NPD-Verbotsverfahren hat eine wichtige Hürde genommen - es scheitert diesmal nicht schon an Informanten des Verfassungsschutzes in der rechtsextremen Partei.
NPD-Verbotsverfahren scheitert nicht an V-Leuten

Tag zwei im NPD-Verfahren: Karlsruhe prüft Verbotskriterien

Karlsruhe - Das Bundesverfassungsgericht verhandelt an diesem Mittwoch weiter über den Antrag des Bundesrats für ein Verbot der rechtsextremen NPD. Zum Auftakt hatten die Karlsruher Richter bis in den Abend geprüft, ob die Partei rechtzeitig zum …
Tag zwei im NPD-Verfahren: Karlsruhe prüft Verbotskriterien

Auftakt der Verhandlung über NPD-Verbot: Debatte über V-Männer

Karlsruhe - Blufft die NPD nur? Oder haben die Rechten in Karlsruhe tatsächlich "den einen oder anderen Knaller" in petto? Das heikle Thema V-Leute könnte gleich an Tag eins am Bundesverfassungsgericht die Richtung weisen.
Auftakt der Verhandlung über NPD-Verbot: Debatte über V-Männer

NPD-Verbotsverfahren: Zu braun für Deutschland?

Sechzig Jahre ist es her, dass in Deutschland zuletzt eine Partei verboten wurde. Nun kämpft die NPD in Karlsruhe um ihr Überleben. Heute reicht die Fremdenfeindlichkeit bis in die Mitte der Gesellschaft hinein.
NPD-Verbotsverfahren: Zu braun für Deutschland?