Miet-Ratgeber

Darf mein Vermieter einen Zweitschlüssel zur Wohnung haben?

Für Vermieter ist es manchmal schwer, dem Mieter die Zügel für eine Wohnung zu überlassen. Aber darf er deshalb einen Zweitschlüssel für sich behalten?
Darf mein Vermieter einen Zweitschlüssel zur Wohnung haben?
Einbauten des Vormieters können Mieterhöhung rechtfertigen
Einbauten des Vormieters können Mieterhöhung rechtfertigen
Wenn kein Platz im Fahrradkeller frei ist
Wenn kein Platz im Fahrradkeller frei ist
Kündigung wegen Eigenbedarf: Diese neue Regelung gilt bei Härtefällen
Kündigung wegen Eigenbedarf: Diese neue Regelung gilt bei Härtefällen
Mieter müssen Wohnung bei Auszug besenrein übergeben
Mieter müssen Wohnung bei Auszug besenrein übergeben

Mieterhöhung nach Modernisierung wurde weiter begrenzt

Modernisierungen verschaffen Mietern vielleicht mehr Wohnqualität, aber vor allem eine höhere Miete. Doch nach einer Gesetzesänderung haben Vermieter für Mieterhöhungen einen geringeren Spielraum.
Mieterhöhung nach Modernisierung wurde weiter begrenzt

Grund für Eigenbedarf kann entfallen

Für eine Eigenbedarfskündigung muss es einen Grund geben. Doch was passiert, wenn dieser Grund vor dem Einzug des Eigentümers wegfällt? Ist eine Kündigung dann immer noch gültig?
Grund für Eigenbedarf kann entfallen

Zufahrtsbeschränkung rechtfertigt nicht immer Mietminderung

Weicht der tatsächliche Zustand der Mietwohnung von dem vertraglich geregelten Zustand ab, können Mieter unter Umständen einen Mangel beanstanden. In einem Fall vor dem Bundesgerichtshof war eine Mietminderung jedoch nicht gerechtfertigt.
Zufahrtsbeschränkung rechtfertigt nicht immer Mietminderung

Reinigung des Treppenhauses ist Aufgabe des Vermieters

Regen, Schnee und Matsch - im Winter wird es oft schmutzig. In Mietshäusern stellt sich dann mitunter die Frage: Wer muss eigentlich das Treppenhaus putzen?
Reinigung des Treppenhauses ist Aufgabe des Vermieters

Mieter müssen Einbau von Funkrauchwarnmelder dulden

Funkrauchmelder sollen die Bewohner eines Hauses rechtzeitig vor einer Brandwentwicklung warnen. Dennoch ist nicht jeder Mieter mit dieser Sicherheitsmaßnahme einverstanden. Muss er trotzdem zustimmen?
Mieter müssen Einbau von Funkrauchwarnmelder dulden

Mieterhöhung muss gut begründet sein

Will ein Vermieter die Miete erhöhen, muss er das gut begründen. Grundlage hierfür kann etwa die ortsübliche Vergleichsmiete sein. Doch auf welche Preisübersichten darf er sich berufen?
Mieterhöhung muss gut begründet sein

Wer darf nach der Scheidung in der Wohnung bleiben?

Nach einer Trennung, ist ein friedliches Zusammenleben meist nicht mehr möglich. Doch wer muss die gemeinsame Wohnung verlassen? Hat derjenige einen Nachteil, der nicht im Mietvertrag steht?
Wer darf nach der Scheidung in der Wohnung bleiben?

Rechte und Pflichten im Treppenhaus

Jeder Mensch hat seine eigenen Gewohnheiten. Was dem einen recht ist, stört den anderen. Besonders oft zeigt sich das in Mehrfamilienhäusern. Häufige Frage: Was dürfen Mieter im Hausflur und Treppenhaus? Und was nicht?
Rechte und Pflichten im Treppenhaus

Kündigungssperrfrist beim Kauf einer vermieteten Wohnung

Es ist auch der Kauf einer bereits vermieteten Wohnung möglich. Um sie selber zu nutzen, muss der neue Eigentümer dem Mieter zunächst kündigen. Allerdings gilt für ihn eine Sperrfrist - von mehreren Jahren.
Kündigungssperrfrist beim Kauf einer vermieteten Wohnung

Vermieter darf Kleintiere nicht pauschal verbieten

Viele Menschen halten ihre Hunde und Katzen in der Wohnung. Aber ist das mit jedem Mietvertrag vereinbar? Oder darf der Vermieter den Besitz von Haustieren auch untersagen?
Vermieter darf Kleintiere nicht pauschal verbieten

Fischgrät-Parkett abgenutzt: Mieterhöhung trotzdem rechtens

Wann ist eine Mieterhöhung gerechtfertigt? Um diese Frage entbrennt regelmäßig Streit zwischen Vermietern und Mietern. Dabei zeigt die Rechtssprechung: Es kommt nicht immer auf den Zustand der Ausstattungsmerkmale einer Wohnung an.
Fischgrät-Parkett abgenutzt: Mieterhöhung trotzdem rechtens

Außerordentliche Kündigung bei regelmäßigem Taubenfüttern

Kotspritzer und lautes Gurren können für Hausbewohner unangenehm werden. Deshalb sollten Mieter keine Tauben füttern. Tun sie das trotzdem, riskieren sie eine außerordentliche Kündigung.
Außerordentliche Kündigung bei regelmäßigem Taubenfüttern

Trittschalllärm im Altbau ist nicht immer ein Mangel

In Mehrfamilienhäusern muss man mit Geräuschen aus den Nachbarwohnungen leben. Aber müssen Nachbarn wirklich alles ertragen? Wo liegen die Grenzen? Und welcher technische Standard muss eingehalten werden?
Trittschalllärm im Altbau ist nicht immer ein Mangel

Käufer muss Sperrfrist bei Eigenbedarfskündigung einhalten

Wenn Vermieter wegen Eigenbedarf kündigen, ist das für viele Mieter ein Alptraum. Der Bnundesgerichtshof stellt klar: Eine dreijährige Kündigungssperre nach dem Verkauf einer vermieteten Wohnung muss eingehalten werden.
Käufer muss Sperrfrist bei Eigenbedarfskündigung einhalten

Verteilerschlüssel für Heizkosten wird einmalig festgelegt

Die Verteilung der Heizkosten ist gesetzlich geregelt - prozentual nach Verbrauch und Wohnfläche. Wie das konkret aussieht, bestimmt der Vermieter. Diese Aufteilung darf er nur in Ausnahmefällen ändern.
Verteilerschlüssel für Heizkosten wird einmalig festgelegt