Arbeitsgericht muss entscheiden

Entlassene wehren sich: Massenklage gegen Kündigungen bei Kettler

Sie haben nichts mehr zu verlieren; deshalb geht ein Großteil der ehemaligen Kettler-Beschäftigten beim Arbeitsgericht Hamm gegen ihre Kündigungen vor. 
Entlassene wehren sich: Massenklage gegen Kündigungen bei Kettler
Schweizer Unternehmen verkauft Fitness-Geräte mit dem Kettler-K
Schweizer Unternehmen verkauft Fitness-Geräte mit dem Kettler-K
Stiftung sucht Nachnutzer für Kettler-Immobilien in Werl und Ense
Stiftung sucht Nachnutzer für Kettler-Immobilien in Werl und Ense
Kettler-Showdown: Zu diesem Termin soll die Ausproduktion auslaufen
Kettler-Showdown: Zu diesem Termin soll die Ausproduktion auslaufen
Beratung für ehemalige Kettler-Mitarbeiter
Beratung für ehemalige Kettler-Mitarbeiter

Zukunft für Kettler-Unternehmensteile: "Bislang sind es nur Ideen"

Werl/Ense – Gibt es eine Zukunft für einzelne Unternehmensteile von Kettler? Die Heinz-Kettler-Stiftung hält das nicht für ausgeschlossen. Rechtsanwalt Marco Kuhlmann, der mit seinem Kollegen Georg F. Kreplin die Insolvenz der Kettler-Unternehmen …
Zukunft für Kettler-Unternehmensteile: "Bislang sind es nur Ideen"

Nach Kettler-Aus: Insolvenz-Verfahren haben begonnen

Nach dem Kettler-Aus nimmt nun auch das Insolvenz-Verfahren seinen Lauf.
Nach Kettler-Aus: Insolvenz-Verfahren haben begonnen

Zukunft für einzelne Unternehmensteile?

Werl - Als „Niedergang eines Stücks deutscher Industriegeschichte“ bezeichnet Andreas Sand von der Heinz-Kettler-Stiftung das Aus beim Freizeitartikelhersteller Kettler auf Anfrage unserer Redaktion. Allerdings hält es die Stiftung für nicht …
Zukunft für einzelne Unternehmensteile?

Kettler „nicht lebensfähig“: Das sind die vielen Gründe für den Niedergang

Werl/Ense – Für die Mitarbeiter ist es nun bittere Gewissheit: Kettler stellt die Produktion in Werl und Ense ein, 550 Beschäftigte verlieren ihren Job. Kettler sei „nicht mehr lebensfähig aufgestellt“, das Aus alternativlos.
Kettler „nicht lebensfähig“: Das sind die vielen Gründe für den Niedergang

Kettler war nicht zu retten: 500 Mitarbeiter verlieren den Job

Werl/Ense - Für die Mitarbeiter  ist es nun bittere Gewissheit: Kettler stellt die Produktion in Werl und Ense ein, 500 Beschäftigte verlieren ihren Job.
Kettler war nicht zu retten: 500 Mitarbeiter verlieren den Job

Entscheidung: Endgültiges Aus für Kettler nach Gläubigerausschuss

[Update 16.49] Was zu befürchten war, ist eingetreten: Für Kettler gibt es dem Vernehmen nach keine Hoffnung mehr. Der Gläubigerausschuss brachte kein positives Ergebnis.
Entscheidung: Endgültiges Aus für Kettler nach Gläubigerausschuss

Situation bei Kettler spitzt sich dramatisch zu

Die Zukunft von Kettler hängt einmal mehr am seidenen Faden – und die Situation spitzt sich dramatisch zu. Nach Informationen unserer Redaktion tagt am Freitag der Gläubigerausschuss. Und zwar final.
Situation bei Kettler spitzt sich dramatisch zu

Freizeitartikel-Hersteller Kettler läuft die Zeit davon

Kettler sucht händeringend nach einem Investor, der bereit ist, Geld in das Unternehmen zu stecken. Die Zeit für den angeschlagenen Freizeitartikel-Hersteller mit Werken in Werl und Hauptsitz in Ense wird knapp.
Freizeitartikel-Hersteller Kettler läuft die Zeit davon

"Wichtiger Schritt für die weitere Arbeit an einer guten Gesamtlösung für Kettler"

"Die Einigung mit der Heinz Kettler Stiftung ist ein wichtiger Schritt für die weitere Arbeit an einer guten Gesamtlösung für Kettler." Das teilte die Kettler Freizeit GmbH am Freitagmittag mit. Nun arbeite das Unternehmen weiter "an einer …
"Wichtiger Schritt für die weitere Arbeit an einer guten Gesamtlösung für Kettler"

Hoffnung für Kettler: Stiftung verlängert Darlehen

[Update 20.15 Uhr] Werl/Ense - "Die Heinz-Kettler-Stiftung macht den Weg frei für eine weitere Sanierung von Kettler", so lautet der erste Satz einer Pressemitteilung, die die Stiftung am Donnerstagnachmittag herausgab.  Sie habe sich mit dem …
Hoffnung für Kettler: Stiftung verlängert Darlehen

Kettler kämpft um das Vertrauen der Kunden und Lieferanten

„Die Auftragslage ist unverändert gut“: Rund vier Wochen nach dem neuerlichen Insolvenz-Schock stellt sich nicht für die Mitarbeiter die Frage, wie es bei Kettler weiter geht.
Kettler kämpft um das Vertrauen der Kunden und Lieferanten

Vorläufiger Sachwalter zur Kettler-Krise: In den Köpfen muss sich etwas ändern

Werl/Ense - Viel Zeit hatte der vom Amtsgericht Arnsberg bestellte vorläufige Sachwalter Dr. Georg Kreplin noch nicht, um sich in den Insolvenzfall Kettler einzuarbeiten. Doch zu einer ersten Einschätzung war er auf Anfrage bereit.
Vorläufiger Sachwalter zur Kettler-Krise: In den Köpfen muss sich etwas ändern

Reaktionen auf die Kettler-Krise: Der Schock sitzt tief

Werl/Ense - Kettler in der Krise, daran hatten sich Mitarbeiter und Beobachter in den vergangenen Jahren schon gewöhnt. Doch dieses Mal sitzt der Schock tief. So kurz nach der Übernahme durch den Investor Lafayette Mittelstand Capital hatte kaum …
Reaktionen auf die Kettler-Krise: Der Schock sitzt tief

Kettler beantragt Insolvenz: Das sagt das Unternehmen

[Update: 16.01] Werl/Ense - Die Firma Kettler steht acht Monate nach der dramatischen Rettung erneut vor einem Insolvenzverfahren. Das Amtsgericht Arnsberg bestätigte inzwischen den Eingang zweier Insolvenzanträge. Am Nachmittag informierte dann das …
Kettler beantragt Insolvenz: Das sagt das Unternehmen

Neustart nach der Kettler-Zeit: So viele Entlassene fanden neuen Job

Werl/Ense - Für etwas mehr als die Hälfte der zu Jahresbeginn bei Kettler gekündigten Mitarbeiter, die in die jetzt auslaufende Transfergesellschaft (TG) eintraten, hat sich der Wechsel gelohnt: Sie stehen wieder in Lohn und Brot.
Neustart nach der Kettler-Zeit: So viele Entlassene fanden neuen Job