Trump rasselt mit dem Säbel - und Russland reagiert: „Direkte militärische Bedrohung“
Politik

Nach Ausstieg aus dem INF-Vertrag

Trump rasselt mit dem Säbel - und Russland reagiert: „Direkte militärische Bedrohung“

INF-Abrüstungsvertrag zwischen Russland und USA endet. US-Präsident Donald Trump will mit neuen Boden-Luft-Raketen „umsichtig“ auf Russland reagieren. Russland unterstellt Trump Vertragsbruch.
Trump rasselt mit dem Säbel - und Russland reagiert: „Direkte militärische Bedrohung“
Nato fordert höhere Militärausgaben von Deutschland
Politik
Nato fordert höhere Militärausgaben von Deutschland
Nato fordert höhere Militärausgaben von Deutschland
Nach Trumps Wunsch: Nato-Partner erhöhen Ausgaben fürs Militär
Politik
Nach Trumps Wunsch: Nato-Partner erhöhen Ausgaben fürs Militär
Nach Trumps Wunsch: Nato-Partner erhöhen Ausgaben fürs Militär
Eingreiftruppe der Nato: Bundeswehr hat Schlüsselrolle
Politik
Eingreiftruppe der Nato: Bundeswehr hat Schlüsselrolle
Eingreiftruppe der Nato: Bundeswehr hat Schlüsselrolle
Merkel hofft weiter auf Ukraine-Gipfel
Politik
Merkel hofft weiter auf Ukraine-Gipfel
Merkel hofft weiter auf Ukraine-Gipfel

Neuer Nato-Chef hofft auf Einlenken Putins

Brüssel  - Der neue Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hofft auf ein Einlenken Russlands in der Ukraine-Krise.
Neuer Nato-Chef hofft auf Einlenken Putins

Stoltenberg ist neuer Nato-Generalsekretär

Brüssel - Jens Stoltenberg (55) ist neuer Nato-Generalsekretär. Der Sozialdemokrat Stoltenberg war von Oktober 2005 bis zu einer Wahlniederlage im Oktober 2013 Ministerpräsident Norwegens.
Stoltenberg ist neuer Nato-Generalsekretär

Konservative und Rechtspopulisten wollen regieren

Oslo - Die Rechtspopulisten in Norwegen feiern einen historischen Erfolg. Sie könnten zum ersten Mal in ihrer Geschichte mitregieren. Mit den Konservativen wollen sie jetzt in Koalitionsverhandlungen treten.
Konservative und Rechtspopulisten wollen regieren

Regierungswechsel in Norwegen

Oslo - Das war's wohl für Jens Stoltenberg. Die Koalition von Norwegens beliebtem Ministerpräsidenten verliert die Parlamentswahl. Vor den Konservativen stehen schwierige Verhandlungen - auch mit den Rechtspopulisten.
Regierungswechsel in Norwegen

Machtwechsel in Oslo zeichnet sich ab

Oslo - Norwegen steht vor einem politischen Rechtsruck: Bei der Parlamentswahl steuert das von der konservativen Partei Höyre angeführte Viererbündnis auf einen klaren Sieg zu, während die regierenden Sozialdemokraten ihre Mehrheit verlieren dürften.
Machtwechsel in Oslo zeichnet sich ab

G20-Gipfel: Kaum Hoffnung für Syrien-Krise

Stockholm - Die Syrien-Krise dominiert derzeit den Zeitplan von US-Präsident Barack Obama. In Schweden legte Obama einen Zwischenstopp ein, bevor es am Donnerstag zum Schlagabtausch mit Putin kommen könnte.
G20-Gipfel: Kaum Hoffnung für Syrien-Krise

Überfall in Algerien: Drei vermisste Norweger tot

Oslo - Mehr als eine Woche nach dem Terrorangriff auf das algerische Gasfeld In Amenas sind drei von fünf vermissten Norwegern unter den Toten identifiziert worden.
Überfall in Algerien: Drei vermisste Norweger tot

Norwegens Ministerpräsident bildet Kabinett um

Oslo - Der sozialdemokratische norwegische Regierungschef Jens Stoltenberg hat nach einem Führungswechsel bei seinem Koalitionspartner sein Kabinett umgebildet.
Norwegens Ministerpräsident bildet Kabinett um

Massenmörder Breivik muss persönlich vor den Richter

Oslo - Der Massenmörder Anders Behring Breivik soll nun doch persönlich vor Gericht erscheinen. Wegen des hohen Sicherheitsaufwands war die Polizei eigentlich dagegen. Nun gibt es Kritik an der Entscheidung.
Massenmörder Breivik muss persönlich vor den Richter

Massenmörder Breivik will mildernde Umstände

Oslo - Die Anwälte des norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik wollen beim bevorstehenden Prozess “mildernde Umstände“ geltend machen und ein geringeres Strafmaß durchsetzen.
Massenmörder Breivik will mildernde Umstände

Norwegen feiert mit Haakon und Mette-Marit Hochzeitstag

Oslo - Norwegen hat wieder einen Grund zum Feiern: Kronprinz Haakon (38) und seine Frau Mette-Marit (38) haben ihren zehnten Hochzeitstag in der Kathedrale von Oslo gefeiert.
Norwegen feiert mit Haakon und Mette-Marit Hochzeitstag

Norwegen trauert um Opfer von Terroranschlägen

Oslo - Einen Monat nach den Terroranschlägen von Anders Breivik gedenkt Norwegen in einer offiziellen Trauerfeier der insgesamt 77 Opfer. Einige Angehörige und Betroffene besuchten die Todesinsel.
Norwegen trauert um Opfer von Terroranschlägen

Die Überlebenden von Utoya: So verarbeiten sie das Blutbad

Utoya - Knapp vier Wochen nach den Terroranschlägen mit 77 Toten in Norwegen sind Überlebende auf die Fjordinsel Utøya zurückgekehrt.
Die Überlebenden von Utoya: So verarbeiten sie das Blutbad

Attentäter wollte Osloer Schloss sprengen

Oslo - Der rechtsradikale Attentäter Anders Behring Breivik wollte anscheinend auch Bombenanschläge am Osloer Schloss und dem Hauptquartier der norwegischen Sozialdemokraten durchführen. Die Pläne scheiterten jedoch.
Attentäter wollte Osloer Schloss sprengen

Oslo: Offenheit statt Gegengewalt

Oslo - Die Trauer und der Schock nach den Anschlägen lähmen Norwegen nach wie vor. Ministerpräsident Stoltenberg will aber auf die Gewalt des Attentäters mit mehr Offenheit und Demokratie reagieren.
Oslo: Offenheit statt Gegengewalt