Stockholm

Wirtschaftsnobelpreis für Kampf gegen globale Armut

Die Nobelpreise in Medizin, Physik, Chemie, Literatur und Frieden sind bereits verkündet worden. Nun steht auch fest, wer die Auszeichnung in der Kategorie Wirtschaftswissenschaften erhält.
Wirtschaftsnobelpreis für Kampf gegen globale Armut
Wada entscheidet über harte Strafen für Russland
Wada entscheidet über harte Strafen für Russland
Immer mehr Meeresregionen leiden unter Sauerstoffverlust
Immer mehr Meeresregionen leiden unter Sauerstoffverlust
Das bringt der Wintersport am Sonntag
Das bringt der Wintersport am Sonntag
Biathleten in Schweden mit Staffel-Fiasko
Biathleten in Schweden mit Staffel-Fiasko

Geiger beendet die Flaute - "Natürlich eine super Sache"

Im dritten Weltcup das erste Podium: Der zweite Platz für Karl Geiger ist auch für den neuen Bundestrainer Stefan Horngacher eine Erleichterung. Dreifach-Champ Eisenbichler steckt dagegen im Tief.
Geiger beendet die Flaute - "Natürlich eine super Sache"

Lauda von FIA zur Persönlichkeit des Jahres ernannt

Paris (dpa) - Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda ist vom Automobil-Weltverband FIA posthum zur Persönlichkeit des Jahres 2019 ernannt worden.
Lauda von FIA zur Persönlichkeit des Jahres ernannt

Das bringt der Wintersport am Samstag

Bei den Biathleten beginnt das Final-Wochenende in Östersund. Für die Snowboarder und die Skispringerinnen geht der Weltcup programmgemäß los, die Bob- und Skeletonfahrer starten in Lake Placid dagegen leicht verspätet in die Saison.
Das bringt der Wintersport am Samstag

"Opec+" kürzt Ölförderung um 500.000 Barrel am Tag

Die Nachfrage nach Opec-Öl wird im kommenden Jahr laut Experten sinken. Das Ölkartell und seine Kooperationspartner reagieren nach zähen Verhandlungen deutlicher als noch am Donnerstag erwartet.
"Opec+" kürzt Ölförderung um 500.000 Barrel am Tag

Fast 6000 sexuelle Übergriffe bei Uber-Fahrten in den USA

Medien berichten immer wieder über Unfälle und Straftaten in Uber-Fahrzeugen. Der Fahrdienstleister veröffentlicht nun selbst seine Statistiken. Die absoluten Fall-Zahlen sind signifikant, angesichts von Millionen Fahrten aber nicht erschreckend …
Fast 6000 sexuelle Übergriffe bei Uber-Fahrten in den USA

Trotz Tristesse zum Saison-Auftakt: "Wir bleiben ruhig"

Podestplätze sind für die deutschen Biathleten noch Mangelware. Das beunruhigt bei Denise Herrmann und Co. beim Weltcup-Auftakt im schwedischen Östersund aber niemand. Die Ziele sind andere.
Trotz Tristesse zum Saison-Auftakt: "Wir bleiben ruhig"

Das bringt der Wintersport am Freitag

Berlin (dpa) - Die wichtigsten Wettkämpfe im Wintersport finden am Freitag im Ski alpin, im Ski Freestyle und im Eisschnelllauf statt.
Das bringt der Wintersport am Freitag

Wada-Exekutive entscheidet über Bestrafung für Russland

Russland droht ein bitterer Tag. Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur wird wegen Manipulation von Dopingdaten aus dem Moskauer Labor am 9. Dezember voraussichtlich erneut Sanktionen gegen das Land verhängen.
Wada-Exekutive entscheidet über Bestrafung für Russland

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen

Die Masern breiten sich vielerorts gefährlich aus. Vor allem in Afrika infizieren sich viele Menschen mit der hochansteckenden Krankheit. Die Zahl der Todesfälle steigt - und Besserung ist nicht in Sicht.
Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen

Medaillen für Schwimmer Kusch und Koch in Glasgow

Glasgow (dpa) - Schmetterling-Schwimmer Marius Kusch hat bei der Kurzbahn-EM in Schottland die Goldmedaille in deutscher Rekordzeit gewonnen.
Medaillen für Schwimmer Kusch und Koch in Glasgow

Biathlon-Damen: Kein Podestplatz, kein Sorge

Auch im zweiten Saison-Einzelrennen haben die deutschen Biathletinnen den Sprung auf das Podest nicht geschafft. Für Damen-Trainer Kristian Mehringer noch kein Grund zur Sorge.
Biathlon-Damen: Kein Podestplatz, kein Sorge

Bach: Russland-Entscheidung der Wada ist für IOC verbindlich

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee wird sich an die bevorstehenden Entscheidungen der Welt-Anti-Doping-Agentur über Sanktionen gegen Russland halten.
Bach: Russland-Entscheidung der Wada ist für IOC verbindlich

Studie: Arbeitsmärkte im Aufschwung - Armutsrisiko aber hoch

In vielen Industrieländern gehen die Beschäftigungszahlen nach der globalen Finanzkrise wieder klar hoch. Paradox: Die Armut sinkt trotzdem kaum. Eine Studie sieht trübe Aussichten für junge Generationen - auch in Deutschland.
Studie: Arbeitsmärkte im Aufschwung - Armutsrisiko aber hoch

Deutsche halten sich bei Fischverzehr zurück

Hamburg (dpa) - Die Verbraucher in der EU geben immer mehr Geld für Fisch und Meeresfrüchte aus. Die Ausgaben der Konsumenten erhöhten sich im vergangenen Jahr um drei Prozent auf 59,3 Milliarden Euro und damit stärker als für Fleisch oder …
Deutsche halten sich bei Fischverzehr zurück

Deutschland Vorbild bei Erwachsenenbildung

Beteiligung lückenhaft, Fortschritte mangelhaft, Investitionen unzureichend: Die Unesco stellt vielen Staaten in der Erwachsenenbildung ein vernichtendes Zeugnis aus. Erwachsene in Deutschland allerdings können sich freuen.
Deutschland Vorbild bei Erwachsenenbildung