Filial-Kahlschlag bei Douglas: Zwei Großstädte trifft es besonders hart 
Wirtschaft

Parfümerie-Kette

Filial-Kahlschlag bei Douglas: Zwei Großstädte trifft es besonders hart 

Die Parfümerie-Kette Douglas plant tiefe Einschnitte in ihr Filialnetz. In Deutschland steht jedes siebte Geschäft vor dem Aus. In Großstädten greift der Konzern besonders hart durch.
Filial-Kahlschlag bei Douglas: Zwei Großstädte trifft es besonders hart 
Gehen der BVB und Favre getrennte Wege? Watzke zögert und spricht über Nachfolger
BVB 09
Gehen der BVB und Favre getrennte Wege? Watzke zögert und spricht über Nachfolger
Gehen der BVB und Favre getrennte Wege? Watzke zögert und spricht über Nachfolger
BVB-Stars haben angeblich Glauben an Lucien Favre verloren: Probleme sind tiefgreifend
BVB 09
BVB-Stars haben angeblich Glauben an Lucien Favre verloren: Probleme sind tiefgreifend
BVB-Stars haben angeblich Glauben an Lucien Favre verloren: Probleme sind tiefgreifend
Transfer von BVB-Star Sancho: Sebastian Kehl beendet jegliche Wechsel-Gerüchte
BVB 09
Transfer von BVB-Star Sancho: Sebastian Kehl beendet jegliche Wechsel-Gerüchte
Transfer von BVB-Star Sancho: Sebastian Kehl beendet jegliche Wechsel-Gerüchte
Bundesliga-Saison 2020/21: FC Bayern eröffnet nun doch gegen Schalke die Saison - Topspiel für BVB
BVB 09
Bundesliga-Saison 2020/21: FC Bayern eröffnet nun doch gegen Schalke die Saison - Topspiel für BVB
Bundesliga-Saison 2020/21: FC Bayern eröffnet nun doch gegen Schalke die Saison - Topspiel für BVB

BVB-Boss Watzke gratuliert FC Bayern - und feiert besonders Rummenigge

Hans-Joachim Watzke gratuliert dem FC Bayern zum Triple. Der Boss des BVB lobt vor allem Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.
BVB-Boss Watzke gratuliert FC Bayern - und feiert besonders Rummenigge

BVB verlängert Zorc - und dann? Sportdirektor lässt durchblicken

Michael Zorc hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund um ein Jahr verlängert. Was soll danach beim BVB passieren? Der Sportdirektor nimmt Stellung.
BVB verlängert Zorc - und dann? Sportdirektor lässt durchblicken

Grundlegendes muss sich ändern, wenn der BVB die Bayern vom Thron stürzen will - Kommentar

Der späte Sieg des BVB bei Fortuna Düsseldorf hat gezeigt: Dortmunds Boss Hans-Joachim Watzke muss Grundlegendes ändern, um den FC Bayern vom Thron stoßen zu können. Kommentar.
Grundlegendes muss sich ändern, wenn der BVB die Bayern vom Thron stürzen will - Kommentar

BVB zwischen berauschendem Fußball und rästelhaftem Scheitern: Die Bilanz spricht gegen Favre

Der BVB wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch die zweite Spielzeit unter Lucien Favre ohne Titel beenden. Gibt es ein drittes Favre-Jahr?
BVB zwischen berauschendem Fußball und rästelhaftem Scheitern: Die Bilanz spricht gegen Favre

Für Meister-Angriff auf die Münchner: BVB holt Ex-Spezialisten des FC Bayern nach Dortmund

Borussia Dortmund will dem FC Bayern nach dem Restart der Bundesliga die Meisterschaft streitig machen - und engagiert dafür einen Ex-Münchner.
Für Meister-Angriff auf die Münchner: BVB holt Ex-Spezialisten des FC Bayern nach Dortmund

Bund und Länder einigen sich offenbar auf Termin für Bundesliga-Neustart

Der Bundesliga-Neustart ist trotz des Skandals rund um Salomon Kalou offenbar beschlossene Sache. Bund und Länder haben sich auf einen Termin geeinigt.
Bund und Länder einigen sich offenbar auf Termin für Bundesliga-Neustart

Bundesliga-Hammer aus dem Nichts: Rummenigge und Watzke droht 70-Millionen-Euro-Watschn

Der Bundesliga droht wegen der TV-Vermarktung ein Rechtsstreit mit Eurosport über sehr viel Geld - auch zulasten des FC Bayern München und des BVB.
Bundesliga-Hammer aus dem Nichts: Rummenigge und Watzke droht 70-Millionen-Euro-Watschn

Bundesliga in der Kritik - BVB-Boss Watzke: "Ich habe mich gewundert, dass …"

Die Entscheidung über Bundesliga-Start steht bevor. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke drängt förmlich auf einen Wiederbeginn im Mai. Dazu wundert er sich über Kritik.
Bundesliga in der Kritik - BVB-Boss Watzke: "Ich habe mich gewundert, dass …"

Geisterspielen bis 2021: BVB drohen krasse Millionen-Einbußen

Die Bundesliga soll mit Geisterspielen fortgesetzt werden. Die TV-Gelder scheinen gesichert. Die finanziellen Folgen treffen den BVB wohl dennoch am stärksten.
Geisterspielen bis 2021: BVB drohen krasse Millionen-Einbußen

Coronavirus-Krise: BVB, Bayer, Leipzig und Leverkusen mit Solidaritätsaktion

Borussia Dortmund und die drei weiteren deutschen Champions-League-Teilnehmer zeigen sich in Zeiten der Corona-Krise solidarisch und stellen Geld zur Verfügung.
Coronavirus-Krise: BVB, Bayer, Leipzig und Leverkusen mit Solidaritätsaktion

BVB-Boss Watzke kontert Corona-Appell von Hoeneß - „... hat natürlich eine andere Wahrnehmung“

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke relativiert seine Aussagen zur Lage der Bundesliga-Konkurrenz in der Corona-Krise - und schmälert gleichzeitig die viel gelobten Zitate von Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß.
BVB-Boss Watzke kontert Corona-Appell von Hoeneß - „... hat natürlich eine andere Wahrnehmung“

BVB-Boss Watzke mit Hilfsangebot für Schalke - Sportvorstand Schneider reagiert

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat erklärt, in Zeiten der Coronavirus-Krise sogar dem Revier-Rivalen Schalke 04 zu helfen. S04-Sportvorstand Jochen Schneider reagiert.
BVB-Boss Watzke mit Hilfsangebot für Schalke - Sportvorstand Schneider reagiert

Gehaltsverzicht in der Corona-Krise: So viel spart der BVB dank Spieler, Trainer und Bosse

Profis, Klub-Führung und Trainer-Team des BVB verzichten in der Coronavirus-Krise auf Teile ihres Gehalts. Borussia Dortmund spare damit einen zweistelligen Millionenbetrag.
Gehaltsverzicht in der Corona-Krise: So viel spart der BVB dank Spieler, Trainer und Bosse

Weiterer BVB-Verantwortlicher verzichtet auf Gehalt - und die Spieler?

Nach BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat mit Sebastian Kehl nun der nächste Verantwortliche von Borussia Dortmund erklärt, auf einen Teil seines Gehalts zu verzichten.
Weiterer BVB-Verantwortlicher verzichtet auf Gehalt - und die Spieler?

Im Homeoffice der Verwöhnten: Profifußball von Solidarität weit entfernt

Der Hashtag #nachbarschaftschallenge geht in Deutschland gerade durch die Decke. Angesichts von Corona organisieren sich die Menschen im Netz und untereinander, um sich gegenseitig zu helfen. Im deutschen Profifußball scheint das Wort Solidarität …
Im Homeoffice der Verwöhnten: Profifußball von Solidarität weit entfernt