Sport treiben und Beine hochlegen:

So beugen Sie Krampfadern wirklich vor

Krampfadern werden nicht nur als kosmetischer Makel wahrgenommen, sondern sie bereiten auch Probleme. Doch was kann man gegen die geweiteten Venen tun?
So beugen Sie Krampfadern wirklich vor
Ohren föhnen: Wie Schwimmer der Badeotitis vorbeugen
Ohren föhnen: Wie Schwimmer der Badeotitis vorbeugen
Faszientraining für Diabetiker mit Nervenschäden ungeeignet
Faszientraining für Diabetiker mit Nervenschäden ungeeignet
Bei Herzschwäche langsam mit Sport starten
Bei Herzschwäche langsam mit Sport starten
Skiausrüstung nach acht bis zehn Jahren erneuern
Skiausrüstung nach acht bis zehn Jahren erneuern

Nach dem 50. Geburtstag mit Muskeltraining beginnen

Mit zunehmenden Alter wird es schwer, die Muskelkraft allein durch Bewegung im Alltag zu erhalten. Spätestens ab dem 50. Lebensjahr sollte man daher mit einem gezielten Training nachhelfen.
Nach dem 50. Geburtstag mit Muskeltraining beginnen

Nach Muskelkater Trainingsintensität etwas verringern

Schmerzen die Muskeln, schalten Sporttreibende beim Training am besten ein Gang runter. Außerdem sollten Sie das Aufwärmen nicht vernachlässigen. Andernfalls kann aus dem Muskelkater eine ernstere Verletzung werden.
Nach Muskelkater Trainingsintensität etwas verringern

Menschen mit Rosazea sollten Sauna und scharfes Essen meiden

Wer regelmäßig ein rotes Gesicht hat, leidet möglicherweise an der Krankheit Rosazea. Um die Haut nicht weiter zu strapazieren, sollten sich Betroffene einigen Dinge meiden und Wert auf Ausdauersport legen.
Menschen mit Rosazea sollten Sauna und scharfes Essen meiden

Leben ohne ständige Piekser: Moderne Lösungen für Diabetiker

Die Behandlung von Diabetes Typ 1 ist aufwendig: Blutzucker messen, Kohlenhydrate errechnen, Insulin spritzen. Es gibt aber schon jetzt Systeme, die Teile der Prozedur automatisch erledigen. Und schon bald soll sich der Patient noch mehr …
Leben ohne ständige Piekser: Moderne Lösungen für Diabetiker

Sport beugt Brustkrebs vor und hilft während der Therapie

Allgemein bekannt ist: Sport hält den Körper fit und stärkt das Immunsystem. Doch der Gesundheitseffekt ist sogar noch größer. Denn mit Bewegung kann auch das Brustkrebsrisiko minimiert werden.
Sport beugt Brustkrebs vor und hilft während der Therapie

Bananen und Reis: Glutenfreie Energie für Zöliakie-Patienten

Menschen mit der Autoimmunerkrankung Zöliakie sind in ihrer Ernährung sehr eingeschränkt. Sie müssen auf glutenhaltige Lebensmittel verzichten. Doch glücklicherweise gibt es genug Alternativen, die viel Energie liefern.
Bananen und Reis: Glutenfreie Energie für Zöliakie-Patienten

Koordinationsübungen verstärken den Trainingseffekt

Seit Monaten stemmt man Gewichte im Fitnessstudio, doch das erwünschte Resultat ist nicht zu erkennen. So geht es vielen. Wer den Trainingseffekt verbessern möchte, sollte bei der Übungswahl etwas ändern.
Koordinationsübungen verstärken den Trainingseffekt

Der richtige Sonnenschutz für Wintersportler

Zum Strandurlaub packt man selbstverständlich die Sonnencreme ein - im Winter normalerweise nicht. Anders ist das, wenn die Reise in die Berge geht. Wintersportler sollten besonders auf den richtigen Sonnenschutz achten.
Der richtige Sonnenschutz für Wintersportler

So gut ist Sport für die Psyche

Depressionen, Schlafstörungen, negative Gedankenkarussells - von all dem sind immer mehr Menschen in der westlichen Welt betroffen. Schützen kann ein Medikament, das kostenlos zu haben ist und nicht mal Nebenwirkungen hat: Bewegung.
So gut ist Sport für die Psyche

Flottes Work-out für Berufstätige

Wer viel im Büro arbeitet, sollte das mit Sport ausgleichen. Sonst verkürzen sich die Muskeln, was wiederum das Kreuz belasten kann. Um gegenzusteuern, braucht es nicht unbedingt stundenlanges Training - ein kurzes Work-out am Abend genügt.
Flottes Work-out für Berufstätige

Gelenke schonen: Gesundes Gewicht und der richtige Sport

Gelenkverschleiß ist schmerzhaft und kann weitreichende Folgen haben. Umso wichtiger ist es, Knie oder Hüften gesund zu halten. Wie das geht, erklärte ein Experte beim Orthopädenkongress.
Gelenke schonen: Gesundes Gewicht und der richtige Sport

Weniger Schmerzen, mehr Beweglichkeit: Was kann Flossing?

Seit das elastische Flossband unter Physiotherapeuten bekannt wurde, legte es eine steile Karriere hin. Das feste Umwickeln von Gliedmaßen und Gelenken soll Schmerzen lindern und Patienten beweglicher machen. Was ist dran?
Weniger Schmerzen, mehr Beweglichkeit: Was kann Flossing?

150 Minuten Sport pro Woche - auch für Rheumapatienten

Bewegung ist gesund und gut fürs Gemüt. Das dürfte sich herumgesprochen haben. Aber was ist mit Menschen, die Einschränkungen wie entzündete Gelenke haben? Wie viel Sport ist mit Rheuma erlaubt? Und welcher darf es sein?
150 Minuten Sport pro Woche - auch für Rheumapatienten

Per Klebezettel im Büro an Bewegung erinnern

Eigentlich wollte man vor der nächsten Bewegungseinheit doch nur noch schnell die E-Mail fertigschreiben. Doch dann kommt man den ganzen Arbeitstag wieder nicht vom Bürostuhl hoch. Regelmäßige Erinnerungen können das ändern.
Per Klebezettel im Büro an Bewegung erinnern

25 Jahre Feldversuch: Bewegung hält jung

Vor 25 Jahren fing alles an: Forscher der Karlsruher Universität begannen mit einer einmaligen Langzeitstudie zu Gesundheit und Bewegung. Viermal werteten sie die Ergebnisse über die Jahre aus. Jetzt kommt der fünfte Aufschlag - und manch neue …
25 Jahre Feldversuch: Bewegung hält jung