Drei Verletzte, vier Festnahmen

Streit in Dresdner Asylheim eskaliert: Rund 50 Flüchtlinge greifen Polizei an

Ein Streit bei der Essensausgabe in einem Flüchtlingsheim in Dresden eskaliert. Rund 50 Asylbewerber griffen die Polizei an. 
Streit in Dresdner Asylheim eskaliert: Rund 50 Flüchtlinge greifen Polizei an
Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert
Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert
Großeinsatz bei Dresden: Polizei findet flüchtigen Schützen tot auf 
Großeinsatz bei Dresden: Polizei findet flüchtigen Schützen tot auf 
Er wurde nur 40 Jahre alt: Trauer um Ex-Zweitliga-Profi
Er wurde nur 40 Jahre alt: Trauer um Ex-Zweitliga-Profi
Shitstorm wegen Rassismus-Tweet: Tabubruch beim MDR?
Shitstorm wegen Rassismus-Tweet: Tabubruch beim MDR?

Ermittlungen gegen „Gruppe Freital“: Razzien in drei Bundesländern

Im Zusammenhang mit der rechtsterroristischen „Gruppe Freital“ hat die Polizei in Sachsen, Niedersachsen und Bayern Wohnungen durchsucht.
Ermittlungen gegen „Gruppe Freital“: Razzien in drei Bundesländern

Langjährige Haftstrafen in Prozess gegen rechtsextreme Gruppe Freital

Wegen Sprengstoffanschlägen auf Asylheime und politische Gegner in Sachsen sind acht Mitglieder der rechtsextremen Gruppe Freital zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.
Langjährige Haftstrafen in Prozess gegen rechtsextreme Gruppe Freital

Lastwagen erfasst Fahrrad mit Kleinkind im Anhänger - Vater schwer verletzt

Ein Lastwagenfahrer hat im morgendlichen Berufsverkehr in Dresden ein Fahrrad mit einem Kleinkind im Anhänger übersehen
Lastwagen erfasst Fahrrad mit Kleinkind im Anhänger - Vater schwer verletzt

Er verletzte einen Mopedfahrer lebensgefährlich: Betrunkener Unfallverursacher flüchtet

Ein betrunkener Autofahrer hat in Dresden einen Mopedfahrer angefahren, lebensgefährlich verletzt und ist dann vom Unfallort geflüchtet.
Er verletzte einen Mopedfahrer lebensgefährlich: Betrunkener Unfallverursacher flüchtet

Polizei lässt Neonazi-Kundgebung wegen Volksverhetzung beenden

Der vorbestrafte Holocaust-Leugner Gerhard Ittner - ein Aktivist der deutschen Neonazi-Szene - ruft zur Kundgebung in Dresden auf. 730 Beamte sind im Einsatz, um Ausschreitungen zu verhindern.
Polizei lässt Neonazi-Kundgebung wegen Volksverhetzung beenden

Grausames Verbrechen? Vater soll dreijährige Tochter getötet haben

Ein 35 Jahre alter Vater aus Dresden soll seine dreijährige Tochter getötet haben. Das Kind war tot in der Wohnung des Mannes in Dresden-Gorbitz gefunden worden.
Grausames Verbrechen? Vater soll dreijährige Tochter getötet haben

Unbekannte hetzen in Dresden Hund auf Äthiopierin

Bei einem offensichtlich rassistischen Angriff haben Unbekannte in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden einen Hund auf eine Asylbewerberin gehetzt.
Unbekannte hetzen in Dresden Hund auf Äthiopierin

Gruppe in Dresden hetzt großen Hund auf Asylbewerberin

Aus einer Gruppe von bislang Unbekannten ist in Dresden ein großer Hund auf eine Asylbewerberin gehetzt worden.
Gruppe in Dresden hetzt großen Hund auf Asylbewerberin

Umstrittenes sächsisches SEK-Logo wird von Fahrzeugsitzen entfernt

Nachdem ein Logo in einem neuen Einsatzwagen des sächsischem SEK heftige Kritik erfahren hatte, wird es nun von den Sitzbezügen des Fahrzeuges entfernt.
Umstrittenes sächsisches SEK-Logo wird von Fahrzeugsitzen entfernt

Pendler auf Gleise gestoßen - Haftstrafen für zwei junge Männer

Für die gefährliche Attacke auf einen Berufspendler Mitte März an einer Dresdner S-Bahn-Station sollen zwei junge Männer hinter Gitter.
Pendler auf Gleise gestoßen - Haftstrafen für zwei junge Männer

15-Jährige zeigt Mitschüler wegen Nazi-Sprüchen an - das hat Konsequenzen

Der neue „Trend“ begann ganz langsam. In der Schulklasse der 15-jährigen Emilia S. aus Dresden galt es plötzlich als cool, wenn der Handyakku zu 88 Prozent geladen war - Neonazi-Code für die Buchstaben „HH“, kurz für „Heil Hitler“.
15-Jährige zeigt Mitschüler wegen Nazi-Sprüchen an - das hat Konsequenzen

Sächsische AfD setzt Notvorstand ein

Nach der Rücktrittswelle in der sächsischen AfD muss die Partei einen Notvorstand bilden. Der kündigt gleich „harte Konsequenzen“ für die abtrünnigen Mitglieder an.
Sächsische AfD setzt Notvorstand ein

SPD in Sachsen will „Systemwechsel“ und andere Finanzpolitik

Die SPD will den Kandidaten ihres CDU-Koalitionspartners für das höchste Regierungsamt im Freistaat nicht bedingungslos mittragen. Zuerst müsse man über Inhalte reden, sagt Parteichef Martin Dulig.
SPD in Sachsen will „Systemwechsel“ und andere Finanzpolitik

Ingolstadt nach Remis: „Verdienter Punkt“ und Ärger über Schiri

Der FC Ingolstadt spielt in Dresden unentschieden und muss mit dem Punkt - trotz einer vermeintlich komfortablen Führung - zufrieden sein. Eine Aktion aber sorgte bei den Schanzern auch für Ärger.
Ingolstadt nach Remis: „Verdienter Punkt“ und Ärger über Schiri

Köpping fordert Ende der Renten-Ungerechtigkeit - jede zweite Frau leidet an Armutsgrenze

Sachsens Gleichstellungsministerin Petra Köpping (SPD) hat ihre Kolleginnen in Bund und Ländern aufgefordert, die Renten-Ungerechtigkeiten der Nachwendezeit zu beseitigen.
Köpping fordert Ende der Renten-Ungerechtigkeit - jede zweite Frau leidet an Armutsgrenze