Vorfall in Dresden

15-Jährige zeigt Mitschüler wegen Nazi-Sprüchen an - das hat Konsequenzen

Der neue „Trend“ begann ganz langsam. In der Schulklasse der 15-jährigen Emilia S. aus Dresden galt es plötzlich als cool, wenn der Handyakku zu 88 Prozent geladen war - Neonazi-Code für die Buchstaben „HH“, kurz für „Heil Hitler“.
15-Jährige zeigt Mitschüler wegen Nazi-Sprüchen an - das hat Konsequenzen
Sächsische AfD setzt Notvorstand ein
Sächsische AfD setzt Notvorstand ein
SPD in Sachsen will „Systemwechsel“ und andere Finanzpolitik
SPD in Sachsen will „Systemwechsel“ und andere Finanzpolitik
Ingolstadt nach Remis: „Verdienter Punkt“ und Ärger über Schiri
Ingolstadt nach Remis: „Verdienter Punkt“ und Ärger über Schiri
Köpping fordert Ende der Renten-Ungerechtigkeit - jede zweite Frau leidet an Armutsgrenze
Köpping fordert Ende der Renten-Ungerechtigkeit - jede zweite Frau leidet an Armutsgrenze

Rico Gebhardt gibt Landesvorsitz der Linken in Sachsen ab

Der Landesvorsitzende der sächsischen Linken, Rico Gebhardt, will sich künftig auf den Fraktionsvorsitz im Landtag konzentrieren.
Rico Gebhardt gibt Landesvorsitz der Linken in Sachsen ab

SEK-Beamter trägt Rechten-Symbol bei Demo gegen Rechts

Ein SEK-Beamter hat im Einsatz bei einer Demonstration gegen Rassismus an seiner Uniform ein Symbol getragen, das auch in der rechten Szene verwendet wird.
SEK-Beamter trägt Rechten-Symbol bei Demo gegen Rechts

Zwei Bergsteiger aus Sachsen im Kaukasus verschollen

Zwei sächsische Bergsteiger sind im Kaukasus in Georgien verschollen. Die bisherigen Suchaktionen blieben erfolglos.
Zwei Bergsteiger aus Sachsen im Kaukasus verschollen

Ist die Dresdner Frauenkirche im Fadenkreuz von Terroristen? Das sagt die Polizei

Trotz der Erwähnung der Dresdner Frauenkirche in einem Propagandamagazin der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sieht die Polizei keine veränderte Bedrohungslage für die Stadt.
Ist die Dresdner Frauenkirche im Fadenkreuz von Terroristen? Das sagt die Polizei

Dresdner Landgericht erteilt Richter mit AfD-Parteibuch Verweis

Er hatte auf einer Veranstaltung der AfD vor einer „Herstellung von Mischvölkern“ gewarnt. Nun hat das Landesgericht Dresden gegen den Richter Jens Maier einen Verweis ausgesprochen.
Dresdner Landgericht erteilt Richter mit AfD-Parteibuch Verweis

Mit Geld gefüllte Geburtstagsballons fliegen durch Fenster davon

Mehrere mit Geld gefüllte Luftballons sind bei der Geburtstagsfeier eines 70-Jährigen nahe Dresden durch ein Fenster geflogen. 150 Kilometer weiter tauchten sie tatsächlich wieder auf.
Mit Geld gefüllte Geburtstagsballons fliegen durch Fenster davon

Staatsanwaltschaft beantragt Aufhebung der Immunität Frauke Petrys

Nach dem Richtungsstreit in ihrer Partei droht AfD-Chefin Frauke Petry auch strafrechtlich Ungemach. Der Vorwurf des Meineides steht im Raum. Die Dresdner Staatsanwalt will offensichtlich ernst machen.
Staatsanwaltschaft beantragt Aufhebung der Immunität Frauke Petrys

Neunjähriger löst ungewollt nächtliche Riesen-Suchaktion aus

Freitagmorgen stand er plötzlich wieder wohlbehalten und ahnunglos daheim vor der Haustür. Der spontane Einfall eines Jungen löste in der Nacht eine Suchaktion der Polizei in Dresden aus.
Neunjähriger löst ungewollt nächtliche Riesen-Suchaktion aus

Terrorgefahr und Reichsbürger: Innenminister beraten über Umgang

Die Innenministerkonferenz wird dieses Mal vor allem zwei Themen in den Fokus rücken: Cybersicherheit und Reichsbürger. Aber auch andere Probleme sollen diskutiert werden.
Terrorgefahr und Reichsbürger: Innenminister beraten über Umgang

AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland

Ein Kommentar eines AfD-Politikers aus Dresden schockiert: Arvid Immo Samtleben wünscht sich bei Facebook „ein par islamistische Anschläge in Deutschland“.
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland

Pegida und AfD: Erste gemeinsame Kundgebung in Dresden

Dresden - Erstmals haben das islam- und fremdenfeindliche Pegida-Bündnis und die AfD-Basis in Dresden gemeinsam Kundgebungen abgehalten.
Pegida und AfD: Erste gemeinsame Kundgebung in Dresden

Dresden ehrt Roland Kaiser als Botschafter der Stadt

Dresden - Schlagersänger Roland Kaiser bekommt die Ehrenmedaille von Dresden.
Dresden ehrt Roland Kaiser als Botschafter der Stadt

Dresden gedenkt Zerstörung im Zweiten Weltkrieg

Dresden - In Dresden haben die Gedenkfeierlichkeiten zur Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg begonnen. Überall in der Stadt wurden Blumen niedergelegt.
Dresden gedenkt Zerstörung im Zweiten Weltkrieg

Dresden-Gedenken setzt Zeichen für Menschlichkeit

Dresden - Ein Gedenken schlägt Brücken in die Gegenwart. Dresden erinnert an seine Zerstörung im Krieg und will dabei auch jene nicht vergessen, die als Opfer aktueller Konflikte leiden oder sogar sterben.
Dresden-Gedenken setzt Zeichen für Menschlichkeit

Bus-Skulptur in Dresden eingeweiht - OB Hilbert verteidigt Errichtung

Dresden - Dresden ringt schon lange um das richtige Gedenken an die eigene Zerstörung im Zweiten Weltkrieg. Opfer-Mythos, Neonazi-Aufmärsche und Gegendemos machen würdiges Erinnern schwer. Das Projekt eines syrischen Künstlers sorgt im Vorfeld des …
Bus-Skulptur in Dresden eingeweiht - OB Hilbert verteidigt Errichtung