War er für Tod von Top-Athletin verantwortlich?

„Er war gedeckt von der Politik“ - Umstrittener Sportmediziner Armin Klümper ist tot

Armin Klümper ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Zählte er zu den besten Sportärzten, oder war er einer der größten Dopingsünder in der Geschichte der BRD?
„Er war gedeckt von der Politik“ - Umstrittener Sportmediziner Armin Klümper ist tot
Nach Rodschenkow-Aussagen: Sachenbacher-Stehle will nur Ruhe
Nach Rodschenkow-Aussagen: Sachenbacher-Stehle will nur Ruhe
Zwölf Monate Bewährung für Ex-Radprofi Preidler
Zwölf Monate Bewährung für Ex-Radprofi Preidler
Wada-Chef Banka warnt mögliche Doper
Wada-Chef Banka warnt mögliche Doper
Verpasster Dopingtest: Sprintweltmeister Coleman suspendiert
Verpasster Dopingtest: Sprintweltmeister Coleman suspendiert

"Weiter geht's!": Verurteilter Sturm kündigt Comeback an

Hamburg (dpa) - Der in der vergangenen Wochen wegen Steuerhinterziehung und Dopings zu drei Jahren Haft verurteilte Profiboxer Felix Sturm will wieder in den Ring steigen.
"Weiter geht's!": Verurteilter Sturm kündigt Comeback an

Medien: Sun Yang zieht nach Cas-Sperre vor Bundesgericht

München (dpa) - Der chinesische Spitzenschwimmer Sun Yang will seine lange Dopingsperre vor dem Schweizer Bundesgericht anfechten.
Medien: Sun Yang zieht nach Cas-Sperre vor Bundesgericht

Erfurter Arzt Mark S. gibt Komplizen preis

Der mutmaßliche Drahtzieher Mark S. hat im Zuge der staatsanwaltschaftlichen "Operation Aderlass" offenbar wichtige Komplizen in seinem Blutdoping-Netzwerk genannt haben. Dies geht aus Dokumenten hervor, die der ARD-Doping-Redaktion vorliegen.
Erfurter Arzt Mark S. gibt Komplizen preis

Nada: Doping-Urteil gegen Sturm "wichtiger Meilenstein"

Hamburg (dpa) - Die Nationale Anti-Doping-Agentur begrüßt die Verurteilung des Profiboxers Felix Sturm auch wegen Dopings durch ein ordentliches Gericht.
Nada: Doping-Urteil gegen Sturm "wichtiger Meilenstein"

Doping-Sünder profitieren von Olympia-Verlegung

Nutznießer der Olympia-Verschiebung könnten auch eine Reihe von Doping-Betrügern sein. Ihre Sperren hätten in diesem Jahr einen Start bei den Sommerspielen in Tokio verhindert - nun laufen sie aber ab.
Doping-Sünder profitieren von Olympia-Verlegung

Wada-Präsident zu Coronavirus: "Globaler Notstand"

Der Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur sieht die Sportwelt angesichts der Coronavirus-Pandemie mit einer noch nie da gewesenen Situation konfrontiert. Von einem "globalen Notstand" spricht Witold Banka.
Wada-Präsident zu Coronavirus: "Globaler Notstand"

Coronavirus-Pandemie schwächt Anti-Doping-Kampf

Die Coronavirus-Pandemie hat gravierende Auswirkungen auf den Kampf gegen Doping - besonders mit Blick auf die Chancengleichheit bei den Olympischen Spielen in Tokio. Die Doping-Kontrollen müssen reduziert werden, in Deutschland und auf der Welt.
Coronavirus-Pandemie schwächt Anti-Doping-Kampf

Doping-Razzia: Weltmeister Loginov von Polizei verhört

Der russische Sprint-Weltmeister Alexander Loginov ist am Rande der Biathlon-Weltmeisterschaften in Antholz von der italienischen Polizei verhört worden.
Doping-Razzia: Weltmeister Loginov von Polizei verhört

Medikamenten-"Doping" bei zwei Prozent der Arbeitnehmer

Viele holen den nächsten Kaffee, wenn sie im Büro durchhängen. Als "Aufputschmittel" dienen manchen aber auch Arzneimittel, die dafür jedoch überhaupt nicht vorgesehen sind. Wie entwickelt sich das?
Medikamenten-"Doping" bei zwei Prozent der Arbeitnehmer

Hindernis-Ass Krause: Trainingskontrollen sind wichtig

Berlin (dpa) - Für Weltklasse-Hindernisläuferin Gesa Felicitas Krause sind Dopingkontrollen außerhalb von Wettkämpfen ein effektives Schlüsselelement im Kampf gegen Sportbetrüger.
Hindernis-Ass Krause: Trainingskontrollen sind wichtig

Dopingsünder Dürr zu 15 Monaten auf Bewährung verurteilt

Mit seinen Aussagen löste er die "Operation Aderlass" vor einem Jahr aus. Nun wird Johannes Dürr zu 15 Monaten auf Bewährung verurteilt. Vor allem seine Rolle im vermuteten Doping-Netzwerk um einen Erfurter Sportmediziner spielte im Prozess eine …
Dopingsünder Dürr zu 15 Monaten auf Bewährung verurteilt

Ullrich-Mentor Pevenage gibt langjährige Dopingpraktiken zu

Mit einem Buch über Dopingpraktiken im Radsport sorgt Rudy Pevenage für Wirbel. Mit ausgeklügelten Methoden ging der frühere T-Mobile-Teamchef und Mentor von Jan Ullrich zu Werke. Der Belgier nennt Details.
Ullrich-Mentor Pevenage gibt langjährige Dopingpraktiken zu

Wada schließt Moskauer Doping-Testlabor erneut

Montreal (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat das Testlabor in Moskau am Mittwoch erneut vorübergehend geschlossen. Grundlage dafür ist die Entscheidung ihres Exekutivkomitees vom 9. Dezember, teilte die in Montreal ansässige Organisation mit.
Wada schließt Moskauer Doping-Testlabor erneut

Rusada: Einspruch gegen Olympiasperre abgeschickt

Moskau (dpa) – Russland hat offiziell Einspruch gegen die neuen Sanktionen der Welt-Anti-Doping-Agentur Wada und die damit verbundene Olympiasperre für Tokio 2020 und Peking 2022 eingelegt. Der Brief sei nun abgeschickt, sagte der Chef der …
Rusada: Einspruch gegen Olympiasperre abgeschickt

Russland zieht vor den Cas: Einspruch gegen Olympiasperre

Die vierjährige Sperre für Olympische Spiele und Weltmeisterschaften will Russland nicht akzeptieren. Die russische Antidoping-Agentur wird beim Cas Einspruch einlegen. Kremlchef Patin hält die Strafe für Daten-Manipulation ohnehin für "ungerecht".
Russland zieht vor den Cas: Einspruch gegen Olympiasperre