Ansage in Richtung US-Präsident

Merkel vor Trump-Treffen: Das ist elementare Voraussetzung für Frieden

In wenigen Tagen treffen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump. Im Vorfeld hat Angela Merkel nun einige Bemerkungen bezüglich internationaler Handelspolitik gemacht.
Merkel vor Trump-Treffen: Das ist elementare Voraussetzung für Frieden
Iran will bei US-Ausstieg aus Atomdeal harte Konsequenzen ziehen
Iran will bei US-Ausstieg aus Atomdeal harte Konsequenzen ziehen
Statt Abschied von Ex-First-Lady Bush: Trump spielt Golf und twittert
Statt Abschied von Ex-First-Lady Bush: Trump spielt Golf und twittert
US-Demokraten verklagen Russland und Trumps Wahlteam
US-Demokraten verklagen Russland und Trumps Wahlteam
Seehofer verrät: Von diesem Politiker ist er mittlerweile schwer enttäuscht
Seehofer verrät: Von diesem Politiker ist er mittlerweile schwer enttäuscht

Lawrow: Wien könnte bei Syrien-Konflikt helfen

Syrien-Krise im News-Ticker: Nach dem Militärschlag der USA, Frankreichs und Großbritanniens hofft Russlands Außenminister Lawrow, das Österreich vermitteln kann.
Lawrow: Wien könnte bei Syrien-Konflikt helfen

Gespräche veröffentlicht - Putin zu Trump: „Wir haben die schönsten Prostituierten der Welt“

Nach den Gesprächsnotizen des ehemaligen FBI-Chefs James Comey hat der russische Staatschef Wladimir Putin vor dem US-Präsidenten Donald Trump geprahlt, Russland habe „die schönsten Prostituierten der Welt“. Eine geschwärzte Version der Papiere …
Gespräche veröffentlicht - Putin zu Trump: „Wir haben die schönsten Prostituierten der Welt“

Fast eine Milliarde für Hyperschallrakete: US-Luftwaffe investiert kräftig

Die US-Luftwaffe hat dem Rüstungshersteller Lockheed Martin fast eine Milliarde Euro für die Entwicklung einer Hyperschallraktete zur Verfügung gestellt.
Fast eine Milliarde für Hyperschallrakete: US-Luftwaffe investiert kräftig

Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an

Karen McDougal hatte die Exklusivrechte für ihre Geschichte über eine Affäre mit Trump an eine Zeitung verkauft. Diese veröffentlichte die Story aber nie - um Trump zu schützen. 
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an

Trump gibt Termin für persönliches Treffen mit Kim Jong Un bekannt - warnt aber vor 

US-Präsident Donald Trump hat vor zu großen Erwartungen an sein geplantes Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un gewarnt.
Trump gibt Termin für persönliches Treffen mit Kim Jong Un bekannt - warnt aber vor 

Trump offenbar beliebter als Obama - aus diesen Gründen

Was vor Kurzem noch als undenkbar galt, ist Realität geworden: Die Mehrheit der Amerikaner halten Trump für einen besseren Präsidenten als Obama. Doch wie kam es dazu?
Trump offenbar beliebter als Obama - aus diesen Gründen

Streit mit Stormy Daniels - jetzt schlägt Donald Trump zurück

Lange hat Donald Trump im Rechtsstreit mit Stormy Daniel geschwiegen. Nun schießt der Präsident in Richtung des Erotik-Stars.
Streit mit Stormy Daniels - jetzt schlägt Donald Trump zurück

Treffen zwischen Merkel und Trump: Datum steht jetzt fest

Syrien, Russland, Handelskriege - es gibt genug zu besprechen für Angela Merkel und Donald Trump. Jetzt steht fest, wann sie sich zu Gesprächen treffen. 
Treffen zwischen Merkel und Trump: Datum steht jetzt fest

Ex-FBI-Chef Comey: Trump moralisch unfähig fürs Präsidentenamt

Donald Trump reibt sich seit Tagen an James Comey auf. Der von ihm gefeuerte FBI-Chef rechnet nun in einem Interview mit dem US-Präsidenten ab. Das dürfte Trump so gar nicht gefallen.
Ex-FBI-Chef Comey: Trump moralisch unfähig fürs Präsidentenamt

Mehr als 100 Raketen? USA, Frankreich und Großbritannien attackieren Ziele in Syrien

Die USA und ihre Verbündeten haben Ernst gemacht: Mit Angriffen in Syrien üben sie Vergeltung für den mutmaßlichen Giftgasangriff der Führung in Damaskus. Russland droht mit Folgen.
Mehr als 100 Raketen? USA, Frankreich und Großbritannien attackieren Ziele in Syrien

Luftangriffe auf Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut

Donald Trump hat mit einer Ansprache die Luftangriffe in Syrien angekündigt - seine Begründung sorgt für Verstimmung in Russland. Trumps Rede im Wortlaut:
Luftangriffe auf Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut

Ex-FBI-Chef als „verlogener Schleimbeutel“ - Trump verliert auf Twitter die Fassung

Donald Trumps Twitter-Account bleibt ein steter Quell politischer Krisen - und herben Entertainments. Am Freitag hat Trump ein unglaubliches Posting nachgelegt.
Ex-FBI-Chef als „verlogener Schleimbeutel“ - Trump verliert auf Twitter die Fassung

Neueste Trump-Kehrtwende: Rückkehr zum Pazifik-Handelsabkommen

US-Präsident Donald Trump ist für überraschende Manöver bekannt. Er ändert gern plötzlich seine Meinung. Das scheint jetzt erneut der Fall zu sein.
Neueste Trump-Kehrtwende: Rückkehr zum Pazifik-Handelsabkommen

US-Blatt zahlte Megasumme für Infos über Trump-Kind - Böse Überraschung

Ein US-Skandalblatt zahlte eine riesige Summe für Informationen über ein angeblich uneheliches Kind von Donald Trump mit seiner Haushälterin. Doch damit hatte sich das Medium verzockt. 
US-Blatt zahlte Megasumme für Infos über Trump-Kind - Böse Überraschung

Düsterer Syrien-Talk bei „Illner“: Lage schlimmer als im Kalten Krieg?

Bei „Maybrit Illner“ stellt sich am Donnerstagabend heraus: Die Lage ist deutlich unübersichtlicher, als im oft als Vergleich bemühten Kalten Krieg. Und viele sehen Russland diesmal nicht als Verlierer. 
Düsterer Syrien-Talk bei „Illner“: Lage schlimmer als im Kalten Krieg?

„Lügen über alle Dinge“: Ex-FBI-Chef vergleicht Trump mit Mafia-Boss

Der von Donald Trump gefeuerte FBI-Chef James Comey rechnet in einem neuen Buch mit dem Präsidenten ab und vergleicht ihn mit einem Mafia-Boss.
„Lügen über alle Dinge“: Ex-FBI-Chef vergleicht Trump mit Mafia-Boss

Syrien-Schlag: Trump rudert auf Twitter offenbar zurück - und fordert ein „Danke“

Am Morgen kündigt US-Präsident Trump Raketen gegen Syrien an. Stunden später lässt er seine Sprecherin zurückrudern. Ein Militärschlag sei nicht die einzige Option, eine Entscheidung nicht gefällt.
Syrien-Schlag: Trump rudert auf Twitter offenbar zurück - und fordert ein „Danke“

CDU-Mann befürwortet US-Militärschlag - Das ist seine Begründung

US-Präsident Donald Trump hat mit einem Raketenangriff in Syrien gedroht. In der Union hat gibt es einen prominenten Unterstützer für diesen Plan. 
CDU-Mann befürwortet US-Militärschlag - Das ist seine Begründung

„Der Iran soll getroffen werden“: USA-Experte rechnet fest mit Militärschlag Trumps

Ein Experte ist sich sicher: Donald Trump wird den Militärschlag nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien wagen. Dabei gehe es dem US-Präsidenten aber nicht um Russland.
„Der Iran soll getroffen werden“: USA-Experte rechnet fest mit Militärschlag Trumps

Darf er das? Trump glaubt, dass er Sonderermittler Mueller feuern kann

Das Weiße Haus hat die Spekulationen über eine mögliche Entlassung von Sonderermittler Robert Mueller angeheizt. Ermittler beschlagnahmten Material bei Trumps persönlichen Freund und Rechtsbeistand Michael Cohen. Viele glauben, Trump könnte sich nun …
Darf er das? Trump glaubt, dass er Sonderermittler Mueller feuern kann

Nach Giftgasattacke: Trump sagt Reise ab - rückt US-Militärschlag in Syrien näher?

Donald Trump hat der syrischen Regierung wegen eines mutmaßlichen Giftgasangriffs mit militärischen Schritten gedroht. Nun sagt er wegen der Krise eine Reise ab. Macron nennt bereits mögliche Ziele. Der UN-Sicherheitsrat zeigt sich erneut blockiert.
Nach Giftgasattacke: Trump sagt Reise ab - rückt US-Militärschlag in Syrien näher?

Gorbatschow kritisiert Trump und Putin scharf  - und warnt vor neuem Kalten Krieg

Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow hat die Präsidenten Russlands und der USA angesichts heftiger Spannungen scharf kritisiert und dringend zu Gesprächen aufgerufen.
Gorbatschow kritisiert Trump und Putin scharf  - und warnt vor neuem Kalten Krieg

Trumps Heimatschutzberater tritt zurück

Der Heimatschutzberater von US-Präsident Donald Trump, Tom Bossert, hat seinen Rücktritt erklärt - und viele offene Fragen hinterlassen.
Trumps Heimatschutzberater tritt zurück

„Totale Hexenjagd“: Trump erbost über Razzien bei seinem Anwalt

US-Präsident Donald Trump macht auf Twitter seinem Ärger über Razzien bei seinem Anwalt Luft. Wie schon häufiger bedient er sich des Bildes einer „Hexenjagd“. 
„Totale Hexenjagd“: Trump erbost über Razzien bei seinem Anwalt

Giftgas in Syrien? Macron und Trump fordern Reaktion - Russland rügt „fake news“

Eine Sitzung des Weltsicherheitsrates mutiert zur Schlammschlacht. Russland und die USA machen sich beim Thema Syrien Vorwürfe, Donald Trump kündigt eine Entscheidung an.
Giftgas in Syrien? Macron und Trump fordern Reaktion - Russland rügt „fake news“

Trump kündigt „bedeutende Entscheidung“ zu Syrien innerhalb von 48 Stunden an

Wie werden die USA auf den mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien reagieren? Präsident Trump hat jetzt eine schnelle Entscheidung angekündigt - ein Vergeltungsschlag ist wahrscheinlich.
Trump kündigt „bedeutende Entscheidung“ zu Syrien innerhalb von 48 Stunden an

Mann stirbt bei Brand im Trump Tower

Bei einem Brand im Trump Tower in New York ist am Samstagabend ein Mensch ums Leben gekommen. Der 67-Jährige sei bewusstlos aufgefunden worden und später im Krankenhaus gestorben, teilte die Polizei mit. Eine Obduktion solle Aufschluss über die …
Mann stirbt bei Brand im Trump Tower

Es wird ernst: Trump schickt Tausende von Soldaten an Grenze zu Mexiko

Bis zu 4000 amerikanische Soldaten werden schon in Kürze an der Grenze zu Mexiko postiert, um der illegalen Einwanderung den Riegel vorzuschieben. Ungeklärt bleibt indes die Kostenfrage.
Es wird ernst: Trump schickt Tausende von Soldaten an Grenze zu Mexiko

US-Sanktionen gegen Russland: Moskau kündigt „harte Antwort“ an

Der Konflikt zwischen Russland und den USA steht vor einer neuen Eskalationsstufe: Nach den Sanktionen gegen den inneren Kreis der russischen Regierung bezeichnet Moskau die US-Maßnahme als Straftat - und kündigt Vergeltung an. 
US-Sanktionen gegen Russland: Moskau kündigt „harte Antwort“ an

Trump macht im Mexiko-Streit ernst - und zieht Vergewaltiger-Vergleich 

US-Präsident Donald Trump befeuert weiterhin den schwelenden Mexiko-Konflikt mit Worten und Plänen. Dann zieht er einen Vergewaltiger-Vergleich. 
Trump macht im Mexiko-Streit ernst - und zieht Vergewaltiger-Vergleich