Aktien-Serie

Was ist der Dax? Eine Erklärung - und was Analysten für 2018 voraussagen

Aktie, Dax oder Dividende: Wer Börsenneuling ist, kann mit diesen Begriffen zuerst wenig anfangen. Die Redaktion klärt Sie in der Börsen-Serie auf. Heute: der Dax.
Was ist der Dax? Eine Erklärung - und was Analysten für 2018 voraussagen
Dax rutscht ab: Strafzölle nur ein Grund von vielen
Dax rutscht ab: Strafzölle nur ein Grund von vielen
Dax legt zu - Entspannung im US-Zollkonflikt?
Dax legt zu - Entspannung im US-Zollkonflikt?
DAX erholt sich immer besser
DAX erholt sich immer besser
Rekordjagd an US-Börsen sorgt für Schwung am deutschen Aktienmarkt
Rekordjagd an US-Börsen sorgt für Schwung am deutschen Aktienmarkt

Starker Euro und US-Steuerreform könnten Dax ausbremsen

Zum Jahresende verlor der DAX nochmal ein wenig, aber insgesamt blickt man an der Frankfurter Börse hochzufrieden auf dieses Wirtschaftsjahr zurück.  Um satte 12,5% stieg der Leitindex 2017 - doch Experten warnen vor holprigem Start.
Starker Euro und US-Steuerreform könnten Dax ausbremsen

Dax schafft es erstmals über 13.000 Punkte

Seit Jahresbeginn hat der Dax mehr als 13 Prozent zugelegt. Treiber sind vor allem die guten Wirtschaftsperspektiven im Euroraum sowie der zuletzt schwächere Eurokurs. Außenpolitische Krisen lassen die Anleger hingegen kalt.
Dax schafft es erstmals über 13.000 Punkte

Dax erholt sich etwas von Nordkorea-Schock

Der Dax hat nach seinem trüben Wochenstart am Dienstag wieder den Vorwärtsgang eingelegt. Die Krise um Nordkorea rückte etwas in den Hintergrund.
Dax erholt sich etwas von Nordkorea-Schock

Dax berappelt sich vor dem Wochenende

Der deutsche Aktienmarkt hat sich vor dem Wochenende auf hohem Niveau stabilisiert. Nach seinem Rückschlag vom Vortag schloss der Dax am Freitag 0,48 Prozent höher bei 12 752,73 Punkten.
Dax berappelt sich vor dem Wochenende

Vapiano geht an die Börse

Vapiano plant noch in diesem Jahr an die Börse zu gehen. Mit dem Gewinn will die Restaurantkette weitere Filialen eröffnen und auch international weiter durchstarten. 
Vapiano geht an die Börse

Vorstände deutscher Konzerne bleiben Männerdomäne

Frankfurt/Main - In den Aufsichtsräten deutscher Großunternehmen sitzen inzwischen mehr Frauen - auch dank einer gesetzlichen Quote. In den Vorständen aber steigt die Zahl der Managerinnen nur langsam. Experten sehen Nachholbedarf.
Vorstände deutscher Konzerne bleiben Männerdomäne

RWE erwartet Milliarden aus Innogy-Börsengang

Nach dem Branchenprimus Eon strebt jetzt auch RWE mit seiner neuen Tochter an die Börse. Die Milliardeneinnahmen sollen dem hoch verschuldeten Konzern die nötigen Investitionen in die Energiewende ermöglichen.
RWE erwartet Milliarden aus Innogy-Börsengang

Dax findet noch immer keine klare Linie

Frankfurt/Main - Auch in der neuen Woche gibt es keine klare Antwort auf die Frage, in welche Richtung sich der Aktienmarkt entwickelt. Die Anleger sind gespalten.
Dax findet noch immer keine klare Linie

Dax dämmt Verluste trotz Terror-Anschlägen ein

Frankfurt/Main - Die Terroranschläge im belgischen Brüssel haben die deutschen Aktienmärkte zunächst schwer belastet. Doch der deutsche Leitindex Dax konnte seine Verluste eindämmen. Positive Nachrichten gab es zur Lage der deutschen Konjunktur.
Dax dämmt Verluste trotz Terror-Anschlägen ein

Steigende Ölpreise ziehen den Dax mit

Frankfurt/Main - Zum Wochenstart hat der deutsche Aktienmarkt neuen Schwung bekommen. Im frühen Handel gewann er 1,54 Prozent.
Steigende Ölpreise ziehen den Dax mit

Kurseinbruch in Asien verdirbt Dax den Jahresauftakt

Frankfurt/Main - Mit diesem Jahresbeginn an der Börse hatten wohl selbst Pessimisten nicht gerechnet: Der Dax fällt um mehr als 4 Prozent. Schuld ist China.
Kurseinbruch in Asien verdirbt Dax den Jahresauftakt

Erneuter Kurssturz in China: Dax rutscht leicht ins Minus

Frankfurt am Main - Im Sog der sehr schwachen chinesischen Börsen gab der Dax am frühen Dienstagmorgen erneut nach.
Erneuter Kurssturz in China: Dax rutscht leicht ins Minus

Dax knackt erstmals 9900-Punkte-Marke

Frankfurt/Main - Der Dax hat am Dienstag erstmals in seiner Geschichte die Marke von 9900 Punkten geknackt. Nach einem Sprung bis auf 9907 Punkte musste der deutsche Leitindex allerdings seinem jüngsten Gipfelsturm Tribut zollen.
Dax knackt erstmals 9900-Punkte-Marke

Dax auf Rekordhoch

Frankfurt/Main - Der Deutsche Aktienindex  hat am Donnerstag ein Rekordhoch erreicht.
Dax auf Rekordhoch

ER ist der Dax-Chef mit dem kleinsten Gehalt

Frankfurt/Main - 29 der insgesamt 30 Dax-Unternehmen haben ihre Geschäftsberichte und damit auch die Bezüge ihrer Vorstandsvorsitzenden veröffentlicht. Der am schlechtesten bezahlte sitzt einer Bank vor.
ER ist der Dax-Chef mit dem kleinsten Gehalt

Trotz Optimismus: Osram baut weiter Stellen ab

München - Der Lichtspezialist und Börsenneuling Osram blickt optimistisch ins neue Geschäftsjahr. Trotzdem sollen weiter Stellen abgebaut werden.
Trotz Optimismus: Osram baut weiter Stellen ab

Ackermann tritt zurück und wehrt sich

Frankfurt/Main - Nach seinem Rückzug beim Versicherungskonzern Zurich legt der frühere Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, auch seinen Aufsichtsratsposten bei der Siemens AG nieder.
Ackermann tritt zurück und wehrt sich

BMW-Chef: mangelnde Anreize bei CO2-Regeln der EU

 München - In der Diskussion um schärfere CO2-Regeln der EU für Autos hat BMW-Chef Norbert Reithofer mangelnde Anreize für Elektroautos und andere schadstoffarme Wagen beklagt.
BMW-Chef: mangelnde Anreize bei CO2-Regeln der EU

Fast ein Drittel aller Praktiker-Märkte schließt

Berlin - Die Suche nach Investoren für die insolvente Baumarktkette Praktiker läuft auf Hochtouren. Aber schon jetzt ist klar: Fast ein Drittel der Praktiker-Standorte hat keine Zukunft.
Fast ein Drittel aller Praktiker-Märkte schließt

Sal. Oppenheim-Prozess neu gestartet

Köln - Drei Monate nach dem überraschenden Abbruch ist der spektakuläre Strafprozess gegen die Ex-Führung des Bankhauses Sal. Oppenheim am Donnerstag neu gestartet.
Sal. Oppenheim-Prozess neu gestartet

Allianz muss an Ex-Kunden zahlen

Stuttgart - Geld zurück für frühere Kunden: Wegen ungültiger Klauseln in Versicherungen hat die Allianz Lebensversicherung in einem Rechtsstreit vor dem Landgericht Stuttgart rund 74.250 Euro gezahlt.
Allianz muss an Ex-Kunden zahlen

Bayer kauft US-Firma für Verhütungsmittel

Leverkusen - Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer hat von den Wettbewerbsbehörden die Erlaubnis zur Übernahme des US-Verhütungsmittelspezialisten Conceptus erhalten.
Bayer kauft US-Firma für Verhütungsmittel

So will Karstadt Millionen an Gehältern sparen

Essen - Die Geschäfte laufen nicht gut bei Karstadt. Nach dem Abbau von rund 2000 Stellen meldet der Konzern jetzt für zwei Jahren einen Tarifausstieg an. Verdi reagiert mit massiver Kritik und Drohungen.
So will Karstadt Millionen an Gehältern sparen

Allianz startet mit Gewinnschub ins Jahr

München - Fast ein Viertel mehr Überschuss! Die Allianz hat ihre Aktionäre bei der Hauptversammlung in München mit guten Zahlen für das erste Quartal überrascht.
Allianz startet mit Gewinnschub ins Jahr

IG Metall: Siemens streicht 2000 Stellen

Erlangen - Dem Sparprogramm bei Siemens werden nach Informationen der IG Metall in der Region Erlangen rund 2000 Stellen zum Opfer fallen.
IG Metall: Siemens streicht 2000 Stellen

Eon stellt sich auf weitere magere Jahre ein

Düsseldorf - Der größte deutsche Energiekonzern Eon stellt sich auf weitere magere Zeiten ein. Im laufenden Jahr erwartet das Unternehmen wie bereits im Januar angekündigt einen kräftigen Gewinnrückgang.
Eon stellt sich auf weitere magere Jahre ein

Evonik-Eigner planen "kleinen Börsengang"

Essen - Schon mehrmals hatten die Evonik-Eigentümer den geplanten Börsengang verschoben. In gut zwei Monaten soll es jetzt klappen - allerdings soll nur ein kleiner Teil an die Börse.
Evonik-Eigner planen "kleinen Börsengang"

Eon-Mitarbeiter wollen streiken

Düsseldorf - Beim Versorger Eon steht der erste Streik in der privaten Energiewirtschaft vor der Tür. 91,4 Prozent der befragten Beschäftigten des Energieriesen sprachen sich in einer Urabstimmung für den Ausstand aus.
Eon-Mitarbeiter wollen streiken

Daimler streicht 2.100 Stellen in der Lkw-Sparte

Stuttgart - Daimler streicht in der Lkw-Sparte 2.100 Stellen. Der Großteil von 1300 Stellen entfällt nach Angaben einer Sprecherin auf die Produktion in Nordamerika.
Daimler streicht 2.100 Stellen in der Lkw-Sparte

Commerzbank-Betriebsrat läuft Sturm

Frankfurt/Main - Die Commerzbank hat Tacheles geredet, nun stehen harte Verhandlungen mit der Arbeitnehmerseite an: Betriebsrat und Gewerkschaft wollen den Abbau tausender Stellen nicht hinnehmen.
Commerzbank-Betriebsrat läuft Sturm