Einen Monat nach dem Referendum

Fehlende Brexit-Planung: Bericht wirft Cameron "grobe Fahrlässigkeit" vor

London - Wegen seiner nicht vorhandenen Brexit-Planung muss der frühere britische Regierungschef David Cameron harsche Kritik aus dem Parlament einstecken.
Fehlende Brexit-Planung: Bericht wirft Cameron "grobe Fahrlässigkeit" vor
Nach Treffen mit Queen: May ist neue Premierministerin
Nach Treffen mit Queen: May ist neue Premierministerin
Bilder: So lief der Regierungswechsel in der Downing Street
Politik
Bilder: So lief der Regierungswechsel in der Downing Street
Bilder: So lief der Regierungswechsel in der Downing Street
Cameron geht, May kommt - und das schon am Mittwoch
Cameron geht, May kommt - und das schon am Mittwoch
Andrea Leadsom will nicht Camerons Nachfolgerin werden
Andrea Leadsom will nicht Camerons Nachfolgerin werden

Zwei Frauen machen Cameron-Nachfolge unter sich aus

London - Die eine ist für den schnellen Brexit, die andere plädierte im Wahlkampf für den Verbleib in der EU. Beide wollen demnächst die britische Regierung anführen. Das gibt ein spannendes Rennen.
Zwei Frauen machen Cameron-Nachfolge unter sich aus

Diese Folgen hat der Brexit für Deutschland und die EU

München - Brexit und die Folgen: Was bedeutet der EU-Austritt von Großbritannien für Deutschland? Eine Analyse.
Diese Folgen hat der Brexit für Deutschland und die EU

Was würde ein "Brexit" bedeuten? - Ein Überblick

London - Alle schauen auf den „Brexit“-Gipfel in Brüssel. Die große Schlacht beginnt aber erst danach. Schafft es David Cameron, die Briten vom EU-Austritt abzuhalten?
Was würde ein "Brexit" bedeuten? - Ein Überblick

Ergebnisse, Gründe, Folgen: Das müssen Sie zum Brexit wissen

London - Die Briten haben sich entschieden: Sie wollen den Brexit. Was sind nun die Folgen? Wir machen den Brexit-Check.
Ergebnisse, Gründe, Folgen: Das müssen Sie zum Brexit wissen

Brexit: Das sind die größten Risiken für Großbritannien

London - Am 23. Juni entscheidet Großbritannien durch eine Abstimmung über den Brexit. Verlässt es die EU, dann werden die Konsequenzen für das Vereinte Königreich noch größer sein, als für die verbleibende Europäische Union.
Brexit: Das sind die größten Risiken für Großbritannien

Cameron-Nachfolge: Frist für Bewerber läuft ab

London - Das Rennen um die Nachfolge des britischen Premierministers David Cameron ist im vollen Gange. Bis zum Donnerstagmittag erwartet die konservative Partei die Bewerbungen der Anwärter auf das Amt des Parteichefs. Dann läuft die Frist ab.
Cameron-Nachfolge: Frist für Bewerber läuft ab

Nach Brexit-Votum: Europa drängt London zum Handeln 

Brüssel - Die britische Absage an die EU hat den Kontinent erschüttert. Wie geht es nun weiter? Noch-Premier Cameron hofft auch weiter auf gute Beziehungen. Doch die Europäer dringen erstmal auf einen klaren Zeitplan für die Scheidung.
Nach Brexit-Votum: Europa drängt London zum Handeln 

Brexit-Votum: Merkels harte Ansage an Briten

London - Nach dem Brexit herrscht weiterhin Ratlosigkeit und Aufregung. Welche Folgen hat der Ausstieg Großbritanniens? Wie reagieren Deutschland und die EU? Und kann eine Petition dem UK eine neue Abstimmung bringen? Wir halten Sie auch am Dienstag …
Brexit-Votum: Merkels harte Ansage an Briten

Neue Petition am Start: Kommt ein Exit vom Brexit?

London - Kommt jetzt der Exit vom Brexit? Mehr als anderthalb Millionen Briten haben bis Samstagnachmittag eine Petition für ein zweites Referendum über die Mitgliedschaft Großbritanniens in der EU unterzeichnet.
Neue Petition am Start: Kommt ein Exit vom Brexit?

Rechtspopulist Farage sieht sich als Brexit-Sieger - und provoziert

London - Seit 17 Jahren sitzt Nigel Farage im EU-Parlament - und kämpft seither gegen die Staatengemeinschaft. Mit dem Brexit kann der rechtspopulistische Politiker seinen größten Triumph feiern.
Rechtspopulist Farage sieht sich als Brexit-Sieger - und provoziert

Brexit-Ticker vom Freitag: Schulz kritisiert verzögerten Rücktritt Camerons

London - Der Brexit ist offiziell - nach David Camerons Rücktritt-Ankündigung beraten sich Angela Merkel und François Hollande. Der Live-Ticker mit allen Infos zum Referendum. Alle Zahlen und Reaktionen.
Brexit-Ticker vom Freitag: Schulz kritisiert verzögerten Rücktritt Camerons

Was ist der Brexit eigentlich? Antworten auf die wichtigsten Fragen

London/München - Jetzt ist es offiziell: Die Europäische Union muss künftig auf Großbritannien verzichten. Knapp 52 Prozent der Briten stimmten für den Brexit. Doch was bedeutet das nun konkret? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
Was ist der Brexit eigentlich? Antworten auf die wichtigsten Fragen

Brexit: David Cameron tritt als Premierminister zurück

London - Seit heute Früh ist klar: Der Brexit ist offiziell. Premierminister David Cameron hat schnell reagiert. Er tritt nach dem Referendum zum EU-Austritt von Großbritannien zurück.
Brexit: David Cameron tritt als Premierminister zurück

News-Blog zum Brexit-Referendum: Merkel hofft auf Verbleib in der EU

London - Seit 8 Uhr morgens können die Briten wählen: Wollen sie in der EU bleiben? Einige Medien votieren klar dagegen, Börsenhändler setzen offenbar auf einen Verbleib. Umfragen zufolge wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen.
News-Blog zum Brexit-Referendum: Merkel hofft auf Verbleib in der EU

Fragestunde zum Brexit: Cameron fehlt meist die Leidenschaft

London - Bei seinem dritten TV-Auftritt vor dem EU-Referendum gelingt es Cameron, sich beim Thema Jo Cox nicht aufs Glatteis führen zu lassen. Er konzentriert sich lieber auf die wirtschaftlichen Gefahren eines Brexit.
Fragestunde zum Brexit: Cameron fehlt meist die Leidenschaft

Brexit-Gegner gewinnen an Boden 

London - Nur noch wenige Tage bis zum Schicksalstag der Briten. Schlagen Brexit-Befürworter und Pro-EU-Politiker nach der Ermordung der Abgeordneten Jo Cox gemäßigtere Töne an? In Umfragen machen die Brexit-Gegner Boden gut.
Brexit-Gegner gewinnen an Boden 

Bei EU-Verbleib: "Sonderstatus" für Großbritannien

München - David Cameron, Großbritanniens Premier, versucht seine Landsleute mit allen Mitteln, vom "Brexit" abzubringen. Dafür habe er einen "Sonderstatus" für die abwanderungswillige Insel erkämpft. 
Bei EU-Verbleib: "Sonderstatus" für Großbritannien

Brexit: Entscheidung über Großbritanniens Schicksal

München - Bleiben die Briten in der EU? Wenn nicht, was bedeutet das für Europa? Ziehen andere Staaten nach? Fragen über Fragen vor dem alles entscheidenden Referendum. Hier gibt es die Antworten.
Brexit: Entscheidung über Großbritanniens Schicksal

Brexit: Frist zur Registrierung für EU-Referendum verlängert

London - Nicht mehr lange und die Briten stimmen über einen möglichen EU-Austritt ab. Die Brexit-Gegner werden von Tag zu Tag nervöser, denn die jüngsten Umfragen verheißen nichts Gutes.
Brexit: Frist zur Registrierung für EU-Referendum verlängert

Die EU wie Hitler? Brexit-Debatte wird hitziger

London - London - Nur noch knapp sechs Wochen bis zum historischen Votum - und die Brexit-Debatte läuft heiß. Scheidet Großbritannien aus der EU aus oder bleibt es drin? Noch steht der Ausgang in den Sternen.
Die EU wie Hitler? Brexit-Debatte wird hitziger

Panama Papers: Cameron stellt sich Fragen im Parlament

London - Der britische Premierminister David Cameron hat angekündigt, härter gegen Steuerflucht vorzugehen.
Panama Papers: Cameron stellt sich Fragen im Parlament

EU-Referendum spaltet Camerons Regierung

London/Brüssel - Drinbleiben oder Rausgehen? Im EU-Referendum stimmen die Briten auch über die Zukunft der Gemeinschaft ab. Das Land ist gespalten - bis hinauf in die Regierung von David Cameron.
EU-Referendum spaltet Camerons Regierung

Merkel und Cameron diskutieren Großbritanniens Zukunft 

Hamburg - Großbritannien muss in der EU bleiben, sagt Kanzlerin Merkel. Premier Cameron zeigt sich willig, fordert aber EU-Reformen. Und er lobt die führende Rolle beider Nationen in dem Handels- und Wertebündnis Europa.
Merkel und Cameron diskutieren Großbritanniens Zukunft 

Union an Seite Camerons: Weniger Sozialleistungen für EU-Ausländer

Kreuth - Die CSU nimmt sich die in der EU umstrittene Migrationspolitik des britischen Premiers zum Vorbild. Aber auch die Bundeskanzlerin und die SPD können Beschränkungen von Sozialhilfeansprüchen für EU-Ausländer etwas abgewinnen.
Union an Seite Camerons: Weniger Sozialleistungen für EU-Ausländer

CSU berät mit Cameron über Begrenzung von Einwanderern

Kreuth  - Die CSU-Bundestagsabgeordneten wollen mit Großbritanniens Premierminister David Cameron bei ihrer Tagung am Donnerstag in Wildbad Kreuth über Verschärfungen der Zuwanderungspolitik in der Europäischen Union sprechen.
CSU berät mit Cameron über Begrenzung von Einwanderern

"Piggate": Schweinischer Skandal in Großbritannien? 

London - "Piggate" ist am Montag ein überaus beliebter Hashtag auf Twitter. Grund ist eine angebliche Jugendsünde des britischen Premiers David Cameron. 
"Piggate": Schweinischer Skandal in Großbritannien? 

London: Schwieriges Treffen für Netanjahu

London - Bei dem Besuch von Benjamin Netanjahu in London muss der israelische Regierungschef mit erheblichem Widerstand rechnen. Bei den zu besprechenden Themen sind die Meinung weit auseinander.
London: Schwieriges Treffen für Netanjahu

Queen gedenkt am 70. Jahrestag Alliierten-Sieg über Japan

London - Queen Elizabeth II und der britische Premierminister David Cameron haben am Samstag an den Gedenkfeiern zum 70. Jahrestag des Sieges der Alliierten über Japan im Zweiten Weltkrieg teilgenommen.
Queen gedenkt am 70. Jahrestag Alliierten-Sieg über Japan

"Sehr besorgniserregend": Flüchtlingsdrama im Eurotunnel

London/Calais - Die britische Regierung ist alarmiert über die Flüchtlingssituation im nordfranzösischen Calais und will zusätzliche Millionen für die Sicherheit des Tunnels unter dem Ärmelkanal ausgeben.
"Sehr besorgniserregend": Flüchtlingsdrama im Eurotunnel

Cameron plant EU-Referendum angeblich für Juni 2016

London - Spätestens Ende 2017 sollen die Briten über ihre EU-Mitgliedschaft abstimmen, das hat die Regierung versprochen. Einem Bericht zufolge könnte es aber deutlich früher soweit sein.
Cameron plant EU-Referendum angeblich für Juni 2016