Wegen blockierter Straße

Wie dreist! Unbekannter parkt Rettungswagen bei Notfalleinsatz um

Weil ein Rettungswagen bei einem Notfalleinsatz in Baden-Württemberg eine Straße blockierte, hat ein Unbekannter das Fahrzeug einfach an eine andere Stelle gefahren.
Wie dreist! Unbekannter parkt Rettungswagen bei Notfalleinsatz um
Autofahrer fahren weniger, wollen aber keinen ÖPNV
Autofahrer fahren weniger, wollen aber keinen ÖPNV
Noch keine Entscheidung zu Lufthansa-Rettungspaket
Noch keine Entscheidung zu Lufthansa-Rettungspaket
Lufthansa-Hilfspaket umstritten - EU-Auflagen möglich
Lufthansa-Hilfspaket umstritten - EU-Auflagen möglich
Auch bei guter Corona-Tendenz weiter Infektionsgefahr
Auch bei guter Corona-Tendenz weiter Infektionsgefahr

Lufthansa will mehr Flüge anbieten

Die Staatshilfen für die Lufthansa sind noch immer nicht in trockenen Tüchern. Das hat zu tun mit der EU. Das Unternehmen arbeitet derweil daran, den in der Corona-Krise fast zum Erliegen gekommenen Flugverkehr wieder hochzufahren.
Lufthansa will mehr Flüge anbieten

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Nach Protesten in der ganzen Republik an den vergangenen Wochenenden waren auch für diesen Samstag deutschlandweit Proteste von Kritikern der Corona-Regeln angemeldet. Bei schlechtem Wetter kommen in den meisten Städten weniger Demonstranten als …
Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Mehr als 40 Corona-Infektionen nach Gottesdienst

Es seien alle Regeln eingehalten worden, sagt die Kirchengemeinde. Trotzdem sind nach einem Gottesdienst in Frankfurt Dutzende Menschen mit dem Coronavirus infiziert.
Mehr als 40 Corona-Infektionen nach Gottesdienst

Altmaier: Staatsbeteiligung bei Lufthansa vorübergehend

"In Kürze" sei mit einer Entscheidung über Staatshilfen für die Lufthansa zu rechnen, sagte Kanzlerin Angela Merkel. Das war am Mittwoch. Seitdem aber laufen weiter Verhandlungen.
Altmaier: Staatsbeteiligung bei Lufthansa vorübergehend

Warten auf das Signal zur Teilverstaatlichung der Lufthansa

Bei der coronageschädigten Lufthansa drängt die Zeit. Obwohl der Rahmen für eine staatliche Rettung steht, sind etliche Details noch nicht geklärt. Von einer Einigung könnten auch Lufthansa-Kunden profitieren.
Warten auf das Signal zur Teilverstaatlichung der Lufthansa

Ringen um Staatshilfen für Lufthansa kurz vor dem Ziel

Es geht um viel Steuergeld. Die Bundesregierung will die Lufthansa mit Milliardenhilfen stützen. Die Airline ist in der Corona-Krise schwer unter Druck geraten. Nach langen Verhandlungen wird bald ein Ergebnis erwartet. Es sind aber noch Fragen …
Ringen um Staatshilfen für Lufthansa kurz vor dem Ziel

Lagarde: Bundesbank muss sich an Anleihenkäufen beteiligen

Deutschlands Verfassungsrichter setzen der EZB bei Anleihenkäufen Grenzen. Doch wie soll das Urteil umgesetzt werden? Die Notenbank selbst betont ihre Verpflichtungen als europäische Institution.
Lagarde: Bundesbank muss sich an Anleihenkäufen beteiligen

Tausende demonstrieren deutschlandweit gegen Corona-Regeln

Erneut äußern Bürger - unter ihnen auch Impfgegner und Verschwörungstheoretiker - in einigen deutschen Städten ihren Unmut über den Lockdown. Der Protest bleibt weitgehend friedlich. In München lassen sich Demonstranten weggetragen.
Tausende demonstrieren deutschlandweit gegen Corona-Regeln

Kleingärten sind in Zeiten von Corona gefragt

Idylle in der Parzelle statt Urlaub auf Korfu? In der Corona-Krise ist der Kleingarten ein gefragter Fluchtpunkt. Die Nachfrage von Bewerbern ist enorm. Doch im Garten gibt es auch Regeln.
Kleingärten sind in Zeiten von Corona gefragt

Fraport vor Stellenabbau und langsamem Neustart

Die Corona-Krise verändert auch den größten deutschen Flughafen. Der Chef des Betreibers Fraport erwartet auf lange Sicht weniger Geschäft. Dafür haben die Passagiere künftig deutlich mehr Platz.
Fraport vor Stellenabbau und langsamem Neustart

Bund plant milliardenschwere Hilfen für die Deutsche Bahn

Die Kunden sollen davon möglichst wenig spüren: Die Bahn muss in der Corona-Krise kräftig sparen - nur dann will der Bund mit Milliarden helfen. Dafür soll auch der Vorstand Verzicht üben.
Bund plant milliardenschwere Hilfen für die Deutsche Bahn

SPD-Chef für strenge Auflagen für Lufthansa-Rettung

Der Staat steigt wohl bei der größten deutschen Airline ein. In der SPD ist man für bestimmte Bedingungen bei der Hilfe. Es geht um Steuern und Dividenden.
SPD-Chef für strenge Auflagen für Lufthansa-Rettung

Seifert: Bundesliga-Fortsetzung ist "absoluter Notbetrieb"

Frankfurt/Main (dpa) - Für DFL-Geschäftsführer Christian Seifert wird die Fortsetzung der Fußball-Bundesliga nicht mehr viel mit Normalität zu tun haben.
Seifert: Bundesliga-Fortsetzung ist "absoluter Notbetrieb"

Lufthansa baut Flugprogramm im Juni aus

Die Zeichen stehen wieder auf Urlaub: Zwar sind viele Ländergrenzen noch geschlossen, aber die Lufthansa stellt sich bereits auf eine anlaufende Reisesaison ein. Geplant sind etwa Verbindungen nach Kreta und Mallorca.
Lufthansa baut Flugprogramm im Juni aus

Tödlicher Bahn-Unfall bei offenen Schranken

Ein Zug erfasst eine Fußgängerin, einen Radfahrer und ein Auto auf einem Bahnübergang. Eine junge Frau stirbt. Die Schranke war nicht geschlossen. Warum, ermittelt nun die Bundespolizei. Vor Ort ist die Rede von erschüttertem Vertrauen.
Tödlicher Bahn-Unfall bei offenen Schranken

Streit zwischen Familien endet mit Schüssen und Verletzten

In Darmstadt fallen bei einem Streit zwischen zwei Familien Schüsse, vier Männer werden verletzt. Die Polizei meldet kurz darauf Festnahmen. Nun sollen drei Verdächtige in Untersuchungshaft.
Streit zwischen Familien endet mit Schüssen und Verletzten

Details zum Rettungspaket - Lufthansa zum Schnäppchen-Preis?

Der Bund und die Lufthansa sind sich noch immer uneins, wie die Rettung der Fluggesellschaft gelingen kann. Der Staat könnte zumindest die Unternehmensanteile zum Schnäppchenpreis bekommen.
Details zum Rettungspaket - Lufthansa zum Schnäppchen-Preis?

Bund will Breitensport wieder erlauben

Dass viele Parks derzeit von Joggern überfüllt sind, überrascht kaum. Schließlich mussten Sportvereine und Fitnessclubs wegen der Corona-Pandemie schließen. Doch erste Trainingsbetriebe dürften bald wieder öffnen.
Bund will Breitensport wieder erlauben

Fraport ist finanziell abgesichert

Am Frankfurter Flughafen fliegt kaum noch was. Der Betreiber Fraport bereitet dennoch den Wiederanlauf vor und sieht sich dafür auch finanziell gewappnet. Einschnitte gibt es aber auch.
Fraport ist finanziell abgesichert

Hauptversammlung im Krisenmodus - Lufthansa kämpft

Ohne Staatshilfe wird die Lufthansa kaum wieder abheben können. Auf der Hauptversammlung präsentiert Konzernchef Spohr seinen Eigentümern einen schmerzlichen Comeback-Plan.
Hauptversammlung im Krisenmodus - Lufthansa kämpft

Verband: Normalisierung des Flugverkehrs dauert noch Jahre

Immer mehr Passagiere, immer mehr Flüge - mit diesem Trend ist es in der Corona-Krise vorerst vorbei. Fluggesellschaften, Hersteller und Zulieferer kämpfen wie viele andere Branchen ums Überleben. Von Lockerungen dürfte die Industrie noch lange …
Verband: Normalisierung des Flugverkehrs dauert noch Jahre

Lufthansa wartet auf Staatshilfe

Die Verhandlungen zu Staatshilfen für die Lufthansa stocken, während in anderen Staaten Lösungen gefunden werden. Der schlingernde Dax-Konzern bereitet sich auf eine denkwürdige Hauptversammlung vor.
Lufthansa wartet auf Staatshilfe

Houellebecq glaubt nicht an bessere Welt nach der Krise

Wie wird das Leben sein, wenn die Pandemie überwunden wird? Der französische Autor gibt sich gar nicht optimistisch.
Houellebecq glaubt nicht an bessere Welt nach der Krise

VW-Tochter Traton will Abwrackprämie für Lastwagen

VW, Daimler und BMW rufen nach Kaufprämien für Autos - jetzt fordern auch die Lastwagenbauer Hilfe vom Staat. Denn ihre Kunden geben Lastwagen vorzeitig zurück, statt neue zu kaufen. Traton-Chef Renschler hat schon genaue Vorstellungen.
VW-Tochter Traton will Abwrackprämie für Lastwagen

Lufthansa vor Woche der Wahrheit

Ein Einbruch im Passagiergeschäft um 99 Prozent, Zehntausende Beschäftigte in Kurzarbeit, jede Stunde eine Million Euro Verlust. Die Corona-Pandemie hat die Lufthansa in die größte Krise ihrer Geschichte gestürzt. Konzernchef Spohr kämpft an vielen …
Lufthansa vor Woche der Wahrheit

Verfassungsrechtler Papier mahnt zu "Schutz der Freiheit"

Die Beschränkungen einiger Grundrechte während der Corona-Krise gehen vielen zu weit. Der Gesundheitsschutz rechtfertige nicht jeden Freiheitseingriff, sagt der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts.
Verfassungsrechtler Papier mahnt zu "Schutz der Freiheit"

Staatshilfe-Gespräche bei Lufthansa

Die Corona-Pandemie hinterlässt tiefe Spuren in der Luftfahrtbranche. Die Passagierzahlen sind auf ein Minimum gesunken. Viele Airlines schnüren Sparprogramme oder verhandeln gar über Staatshilfe. Auch in Deutschland.
Staatshilfe-Gespräche bei Lufthansa

Vater wollte offenbar einjährigen Sohn töten

Ein Vater soll versucht haben, seinen einjährigen Sohn zu töten. Das Kind überlebt, der Vater rast in Selbstmordabsicht auf der Autobahn 1 gegen die Leitplanke. Das Motiv für die Tat ist völlig unklar.
Vater wollte offenbar einjährigen Sohn töten

Deutsche Bank führt Negativzinsen für hohe Einlagen ein

Nach fünf Verlustjahren in Folge sollte 2020 endlich wieder ein Erfolgsjahr für die Deutsche Bank werden. Der Auftakt war besser als allgemein erwartet. Allerdings führt das Geldhaus jetzt Negativzinsen für hohe Einlagen ein.
Deutsche Bank führt Negativzinsen für hohe Einlagen ein

Schützt eine Stop-loss-Order vor Verlusten?

In Krisenzeiten schwanken Börsenkurse meist stark. Auch der DAX rauschte durch die Corona-Pandemie weit nach unten - Anleger brauchen da Nervenstärke. Könnte ihnen eine Stop-loss-Order helfen?
Schützt eine Stop-loss-Order vor Verlusten?