Linke in Führung

Umfrage zur Wahl in Thüringen: AfD bei 25 Prozent - Ex-Stoiber-Berater entsetzt

In einer aktuellen Umfrage zur Landtagswahl in Thüringen kommt die AfD auf 25 Prozent. Ex-Stoiber-Berater Michael Spreng zeigt sich deswegen entsetzt.
Umfrage zur Wahl in Thüringen: AfD bei 25 Prozent - Ex-Stoiber-Berater entsetzt
Bodo Ramelow: Das ist der Ministerpräsident der Linken in Thüringen
Bodo Ramelow: Das ist der Ministerpräsident der Linken in Thüringen
Brinkhaus kündigt Einigung bei Soli-Abschaffung in kommenden zwei Wochen an
Brinkhaus kündigt Einigung bei Soli-Abschaffung in kommenden zwei Wochen an
Landtagswahl in Thüringen 2019: Die wichtigsten Fakten im Überblick
Landtagswahl in Thüringen 2019: Die wichtigsten Fakten im Überblick
Kommunalwahl in Thüringen 2019: CDU in Front - AfD extrem stark
Kommunalwahl in Thüringen 2019: CDU in Front - AfD extrem stark

Umfrage-Hammer in Thüringen: Nur seltsame Koalitionen möglich - Asylpolitik für Bürger wichtigstes Thema

Linke, SPD und Grüne kämen bei der Landtagswahl in Thüringen derzeit nicht mehr auf eine Mehrheit. Für die Bürger steht bei der Wahl vor allem die Asylpolitik im Vordergrund.
Umfrage-Hammer in Thüringen: Nur seltsame Koalitionen möglich - Asylpolitik für Bürger wichtigstes Thema

Politiker Ramelow macht sich über Jan Böhmermann lustig

Bricht Jan Böhmermann sein Wort? Bodo Ramelow wartet bis heute auf seinen Besuch zum Pilze sammeln. Grund dafür ist ein Beitrag des Komikers in seiner Fernsehsendung.
Politiker Ramelow macht sich über Jan Böhmermann lustig

Schlichtung bei der Deutschen Bahn geht in nächste Runde

Berlin - Die Schlichtung im Tarifkonflikt zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL geht noch einmal in die Verlängerung. 
Schlichtung bei der Deutschen Bahn geht in nächste Runde

Linken-Politiker Ramelow wünscht sich Lammert als Bundespräsident

Berlin - Die Frage schwirrt vielen derzeit in den Köpfen: Wer wird Gaucks Nachfolger? Linken-Politiker Ramelow gibt jetzt seinen Wunschkandidaten bekannt und begründet seine Entscheidung.
Linken-Politiker Ramelow wünscht sich Lammert als Bundespräsident

Ramelow will illegale Flüchtlinge integrieren

Erfurt - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) fordert, alle in Deutschland abgetauchten Flüchtlinge zu legalisieren.
Ramelow will illegale Flüchtlinge integrieren

Streit mit Thüringer NPD: Maulkorb für Ramelow

Weimar - Rüffel vom Verfassungsgericht für Deutschlands ersten Ministerpräsidenten der Linken: Bodo Ramelow hat die Neutralitätspflicht im Amt verletzt - mit einer Äußerung zur NPD.
Streit mit Thüringer NPD: Maulkorb für Ramelow

Ramelow verliert Nerven: Verbal-Attacke auf Demonstranten

Erfurt/Halle - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow(Linke) hat bei einem Auftritt in Halle die Nerven verloren und ist verbal auf Antifa-Demonstranten losgegangen.
Ramelow verliert Nerven: Verbal-Attacke auf Demonstranten

Ramelow will Asylverfahren beschleunigen

Erfurt - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) verlangt vom Bund deutlich schnellere Entscheidungen zur Zukunft der einreisenden Flüchtlinge. "Der Bund hat zugesagt, die Asylverfahren zu beschleunigen.
Ramelow will Asylverfahren beschleunigen

Morddrohungen gegen Bodo Ramelow

Erfurt - Drei Morddrohungen hat Thüringens Ministerpräsident Ramelow in Zusammenhang mit der Asyldebatte nach eigener Aussage erhalten. Auch Schläge sollen ihm offen angedroht worden sein.
Morddrohungen gegen Bodo Ramelow

Familienbande: Thüringen lädt die Queen ein

Erfurt/Gotha - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat Queen Elizabeth II. nach Gotha eingeladen. Aus der Residenzstadt stammen die Vorfahren der britischen Monarchin.
Familienbande: Thüringen lädt die Queen ein

Ramelow beschwert sich bei Merkel über Seehofer

Berlin - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat sich bei Kanzlerin Merkel über den energiepolitischen Kurs der bayerischen Regierung im Allgemeinen und Horst Seehofer im Besonderen beschwert.
Ramelow beschwert sich bei Merkel über Seehofer

Mehr Bestechungsvorwürfe um Ramelow-Wahl

Jena/Erfurt - Neue Vorwürfe in der Bestechungs-Affäre vor der Ramelow-Wahl: Ein weiterer CDU-Parlamentarier soll versucht haben, einen SPD-Politiker zu ködern, um das rot-rot-grüne Bündnis verhindern.
Mehr Bestechungsvorwürfe um Ramelow-Wahl

Bestechungsversuch vor Ramelow-Wahl?

Jena/Erfurt - Die Gerüchte waberten schon länger durch Erfurt, nun spricht erstmals ein SPD-Abgeordneter: Vor Wahl des bundesweit ersten linken Ministerpräsidenten habe ein CDU-Kollege versucht, ihn abzuwerben.
Bestechungsversuch vor Ramelow-Wahl?

Ramelow sieht Rente mit 70 "nicht als Quatsch"

Berlin - Arbeiten bis 70? Der Vorschlag von Bundesagentur-Chef Weise ruft teils empörte Reaktionen hervor. Nun bekommt er Unterstützung - von unerwarteter Seite.
Ramelow sieht Rente mit 70 "nicht als Quatsch"

Gericht will Ramelows Immunität aufheben

Erfurt/Dresden - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) soll sich nach dem Willen der Justiz in Dresden doch noch wegen einer Demonstration gegen Neonazis im Jahr 2010 vor Gericht verantworten.
Gericht will Ramelows Immunität aufheben