Freedom of the City Dublin

Protestaktion: Rockstar Bob Geldof gibt Auszeichnung zurück 

Bob Geldof ist nicht nur für seine Musik bekannt - auch politisches und soziales Engagement machen den irischen Rockmusiker aus. Nun gibt er eine Auszeichnung der Stadt Dublin zurück. Der Grund: Er möchte ein politisches Statement setzen. 
Protestaktion: Rockstar Bob Geldof gibt Auszeichnung zurück 
Geldof verteidigt Band-Aid-Lied gegen Kritik
Geldof verteidigt Band-Aid-Lied gegen Kritik
Campino: Kritik an Band Aid 30 ist "zynisch"
Campino: Kritik an Band Aid 30 ist "zynisch"
Geldofs große Helfer-Show gegen Ebola
Geldofs große Helfer-Show gegen Ebola
Geldof organisiert Musik-Hilfsprojekt gegen Ebola
Geldof organisiert Musik-Hilfsprojekt gegen Ebola

Bob Geldof gibt sich Schuld am Tod von Peaches

Dublin - Sänger Bob Geldof (63) fühlt sich für den Drogentod seiner Tochter Peaches verantwortlich. Er gehe im Kopf „immer und immer wieder durch“, was er hätte tun können, um der damals 25-Jährigen zu helfen, sagte der Ire dem britischen Sender ITV.
Bob Geldof gibt sich Schuld am Tod von Peaches

Geldof schimpft auf Putin: "Hoffnungsloser Fall"

Melbourne - Der irische Rockmusiker und Aktivist Bob Geldof hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin am Rande der 20. Welt-Aids-Konferenz als "absolut hoffnungslosen" Fall bezeichnet.
Geldof schimpft auf Putin: "Hoffnungsloser Fall"

Solidaritätswelle für "Pussy Riot"

München - Madonna, Coldplay, die Toten Hosen... über 100 nationale und internationle Künstler haben in einem Solidaritätsbrief die Freilassung der russischen Frauenpunkband Pussy Riot gefordert.
Solidaritätswelle für "Pussy Riot"