Dortmund in der Krise

Bosz beim BVB vor Schicksalswoche - Aubameyang in Startelf?

Erst Champions League, dann Revierderby - in nur fünf Tagen ist der kriselnde BVB gleich zweimal gefordert. Vor allem für Trainer Bosz wächst der Druck. Bleibt die Trendwende aus, könnte sein Arbeitsplatz in Gefahr geraten.
Bosz beim BVB vor Schicksalswoche - Aubameyang in Startelf?
Aubameyang vor Wechsel zu Arsenal: BVB sehnt sich nach Ruhe
Aubameyang vor Wechsel zu Arsenal: BVB sehnt sich nach Ruhe
Bayern empfangen Lieblingsgegner Bremen - S04 hofft auf Fans
Bayern empfangen Lieblingsgegner Bremen - S04 hofft auf Fans
Thyssenkrupp: Aktionäre diskutieren auf Hauptversammlung
Thyssenkrupp: Aktionäre diskutieren auf Hauptversammlung
Arsenal-Coach Wenger lobt Aubameyang - Kein Özil-Wechsel
Arsenal-Coach Wenger lobt Aubameyang - Kein Özil-Wechsel

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Mit heftige Böen und viel Regen hat sich das Sturmtief "Friederike" am Donnerstagmorgen in Teilen Deutschlands angekündigt. Die Deutsche Bahn reagiert auf das Unwetter.
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Unsitte im Profi-Fußball: Einfach mal die Arbeit verweigern

In der Berufswelt hätten solche Verhaltensweise schwere Konsequenzen. Im Fußball enden streikende Fußballer oft bei Vereinen, die noch mehr Geld bezahlen: Arbeitsniederlegung als Druckmittel. Es gibt Beispiele. Die Alternative: ein teurer …
Unsitte im Profi-Fußball: Einfach mal die Arbeit verweigern

Heynckes: Trainerfrage beim FC Bayern ist kein Problem

Die Trainerfrage wird den FC Bayern noch einige Zeit beschäftigen. Ein Problem sei das für die Mannschaft sicher nicht, sagt Jupp Heynckes und erinnert an 2013. Damals holte sein Team das Triple. Diesmal muss sein Team erst zeigen, was es leisten …
Heynckes: Trainerfrage beim FC Bayern ist kein Problem

Küche, Reisen, Mode: Die Trends für 2018

Flamingos statt Einhörner auf vielen Produkten? Smoothies aus Fleisch statt Obst und Gemüse? Sevilla als Reiseziel? Und im Restaurant Salatblätter essen, die direkt im Lokal wachsen? Einige Anwärter zu Trends des Jahres.
Küche, Reisen, Mode: Die Trends für 2018

Eneut Wirbel um Aubameyang: Stürmer aus dem Kader gestrichen

Aubameyang sorgt mal wieder für Wirbel. Aus disziplinarischen Gründen steht der BVB-Stürmer aus Gabun nicht im Kader für das Bundesliga- Spiel am Sonntag gegen Wolfsburg. Es ist bereits das dritte Spiel der Borussia, das er wegen einer Suspendierung …
Eneut Wirbel um Aubameyang: Stürmer aus dem Kader gestrichen

Die Sorgen des Alleinunterhalters

Die Rückrunde ist gestartet und eines ist, wie es war: Bayern siegt. Eine derartige Titel-Monotonie der Liga gefällt nicht mal den Münchner Vereinschefs. Was tun? "Trainer, traut euch", sagt Hansi Flick. Es geht um die Qualität der Liga des …
Die Sorgen des Alleinunterhalters

Watzke zu Schürrle: Beide Seiten "noch nicht zufrieden"

Berlin (dpa) - BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat eingeräumt, dass der Fußball-Bundesligist mehr von Weltmeister André Schürrle erwartet. "Beide Seiten sind - Stand jetzt - noch nicht zufrieden", sagte er in einem Interview der Tageszeitung …
Watzke zu Schürrle: Beide Seiten "noch nicht zufrieden"

Paderborn empfängt Bayern - Rhein-Main-Derby in Frankfurt

Leipzig, der BVB, jetzt Paderborn. Der FC Bayern hat im Viertelfinale diesmal den wohl leichtesten Gegner erwischt. Der Außenseiter aus Ostwestfalen freut sich auf das Heimspiel gegen den Rekord-Champion. Bayer 04 hat mit seinem Kontrahenten "noch …
Paderborn empfängt Bayern - Rhein-Main-Derby in Frankfurt

Zorc dementiert Gerüchte über Aubameyang-Wechsel

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Medienberichte über einen Wechsel von Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang im kommenden Sommer zum chinesischen Meister Guangzhou Evergrande dementiert.
Zorc dementiert Gerüchte über Aubameyang-Wechsel

Videochaos, Terror-Angst und Rekord-Transfer

Lahm-Rückritt, XXL-WM, Stögers Blitz-Comeback, die Rückkehr von Rentner Heynckes, Neymars Weltrekord-Wechsel, Hans Schäfers Tod, Schweinsteigers Auswanderung, der Anschlag auf den Dortmunder Mannschaftsbus - das Fußball-Jahr 2017 hatte es in sich.
Videochaos, Terror-Angst und Rekord-Transfer

Heidel: "Tedesco geht überragend mit dem Erfolg um"

Düsseldorf (dpa) - Mit dem zweiten Tabellenplatz zur Winterpause und der Arbeit des neuen Schalke-Trainers ist Christian Heidel hochzufrieden. Der Vorstand Sport des FC Schalke 04 ist vom Auftritt des erst 32 Jahre alten Domenico Tedesco völlig …
Heidel: "Tedesco geht überragend mit dem Erfolg um"

1. FC Köln macht mit Ruthenbeck als Cheftrainer weiter

Der 1. FC Köln will sich mit dem bisherigen U19-Coach Stefan Ruthenbeck neue Perspektiven erarbeiten. Trotz der vier Niederlagen in den bisherigen fünf Spielen unter dem Stöger-Interimsnachfolger bekommt der 45-Jährige einen Vertrag bis Saisonende.
1. FC Köln macht mit Ruthenbeck als Cheftrainer weiter

Doch noch Vereinbarung bei Eurowings zu Piloten-Übergang

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Lufthansa-Tochter Eurowings wird es nun doch Übergangsregeln für neu einzustellende Piloten beispielsweise aus den Reihen der Air Berlin geben.
Doch noch Vereinbarung bei Eurowings zu Piloten-Übergang

Klassiker zwischen Bayern und BVB zum Jahresabschluss

Das Beste zum Schluss: Bevor sich der deutsche Fußball in die kurze Winterpause verabschiedet, kommt es im Pokal-Achtelfinale noch zum Klassiker zwischen Bayern und Dortmund. Auch das West-Duell zwischen Gladbach und Leverkusen hat es in sich.
Klassiker zwischen Bayern und BVB zum Jahresabschluss

Vonovia will Immobilienfirma Buwog aus Österreich schlucken

Erneut schlägt Vonovia in Österreich zu. Der Wohnungsbestand der Bochumer steigt damit weiter. Aus der gemeinsamen Bewirtschaftung sollen sich millionenschwere Einsparungen ergeben.
Vonovia will Immobilienfirma Buwog aus Österreich schlucken