Nach Olympia in Rio de Janeiro

Hörmann: "Es gibt nichts, das man nicht hinterfragen muss"

Frankfurt am Main - Alfons Hörmann, Präsident des DOSB, hat zwei Tage nach Ende der Olympische Spiele in Rio de Janeiro besonders den erfolglosen Schwimm- und Fecht-Verbänden Druck gemacht.
Hörmann: "Es gibt nichts, das man nicht hinterfragen muss"
Hörmann: „Mehr Deutsche in internationalen Gremien“
Hörmann: „Mehr Deutsche in internationalen Gremien“
Zwanziger und Digel empört über Vorwürfe
Zwanziger und Digel empört über Vorwürfe
Hörmann zu Digels-Rolle: "Das ist eher verwunderlich"
Hörmann zu Digels-Rolle: "Das ist eher verwunderlich"
Hörmann beschwört den Sport: "Keine Kapitulation"
Hörmann beschwört den Sport: "Keine Kapitulation"

Hörmann: Keine Olympia-Gefahr durch DFB-Wirbel

Düsseldorf - Der DOSB will sich mit Hamburg für die Olympischen Spiele 2024 bewerben. Der Wirbel um die Vergabe der WM 2006 soll darüber keine Auswirkungen haben.
Hörmann: Keine Olympia-Gefahr durch DFB-Wirbel

Hörmann: Pechstein könnte Fahne tragen

Köln - Alfons Hörmann will Olympia-Gastgeber Sotschi trotz aller Kritik „eine faire Chance“ geben - und er scheint für eine Überraschung gut zu sein.
Hörmann: Pechstein könnte Fahne tragen

DOSB-Chef Hörmann droht Prozess

Düsseldorf - Dem neuen Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, droht ein Gerichtsprozess wegen des Vorwurfs illegaler Preisabsprachen.
DOSB-Chef Hörmann droht Prozess

Alfons Hörmann ist neuer DOSB-Präsident

Wiesbaden - Alfons Hörmann ist zum neuen Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) gewählt worden.
Alfons Hörmann ist neuer DOSB-Präsident

Hörmann erhält viel Zuspruch

Frankfurt/Main - Die Spitzen des deutschen Sports haben sich auf Alfons Hörmann als neuen DOSB-Präsidenten geeinigt - und schenken dem Boss des Deutschen Skiverbandes einen großen Vertrauensvorschuss.
Hörmann erhält viel Zuspruch

Ski-Weltcup in Garmisch: "Man fühlt sich nicht willkommen"

Garmisch-Partenkirchen - Am Rande des Trainings zur Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen ist es zu weiteren Diskussionen um die Zukunft des traditionsreichen Rennens gekommen.
Ski-Weltcup in Garmisch: "Man fühlt sich nicht willkommen"

Neureuther bei City-Slalom auf Rang vier

München - Felix Neureuther hat beim Weltcup-Parallel-Slalom in München Rang vier belegt. Die deutschen Alpin-Damen schieden allerdings früh aus.
Neureuther bei City-Slalom auf Rang vier

Biathlon: Deutsche Frauen-Staffel nur Vierte

Ruhpolding - Die deutsche Frauen-Staffel hat die Generalprobe für die Olympischen Winterspiele verpatzt und beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding das Podest verpasst.
Biathlon: Deutsche Frauen-Staffel nur Vierte