Afghanistan: Vergessene Bundeswehr-Fluglotsen flüchteten nach Pakistan – getrennt von Frauen und Kindern
Politik

Merkur-Journalistin vor Ort

Afghanistan: Vergessene Bundeswehr-Fluglotsen flüchteten nach Pakistan – getrennt von Frauen und Kindern

Monatelang waren zwei Männer auf der Flucht. Beide arbeiteten in Afghanistan als Fluglotsen für die Bundeswehr – wurden aber nicht als Ortskräfte anerkannt. Jetzt dürfen sie nach Deutschland kommen.
Afghanistan: Vergessene Bundeswehr-Fluglotsen flüchteten nach Pakistan – getrennt von Frauen und Kindern
Amnesty: Frauen in Afghanistan zunehmend ohne Schutz
Politik
Amnesty: Frauen in Afghanistan zunehmend ohne Schutz
Amnesty: Frauen in Afghanistan zunehmend ohne Schutz
Hilfsorganisationen in Afghanistan vor neuen Schwierigkeiten
Politik
Hilfsorganisationen in Afghanistan vor neuen Schwierigkeiten
Hilfsorganisationen in Afghanistan vor neuen Schwierigkeiten
HRW: Zahlreiche afghanische Sicherheitskräfte exekutiert
Politik
HRW: Zahlreiche afghanische Sicherheitskräfte exekutiert
HRW: Zahlreiche afghanische Sicherheitskräfte exekutiert
UN warnen vor Zusammenbruch des afghanischen Bankensystems
Wirtschaft
UN warnen vor Zusammenbruch des afghanischen Bankensystems
UN warnen vor Zusammenbruch des afghanischen Bankensystems

UN: Mehr Angriffe des IS in Afghanistan

Seit der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan breite sich der Einfluss der Terrormiliz IS immer weiter aus. Mittlerweile sei sie in fast allen Provinzen vertreten, warnt die UN-Sondergesandte.
UN: Mehr Angriffe des IS in Afghanistan

„Geistersoldaten“ für Kabul? Ex-Minister stellt Afghanistan-Desaster in völlig neues Licht

Die Taliban eroberten im August ganz Afghanistan. Ein Ex-Minister enthüllte nun: Die afghanische Armee, die den Vormarsch stoppen sollte, war viel kleiner als behauptet.
„Geistersoldaten“ für Kabul? Ex-Minister stellt Afghanistan-Desaster in völlig neues Licht

Tausende Afghanen fliehen täglich in den Iran

Seit der Machtübernahme der Taliban fliehen Tausende Afghanen aus ihrem Land. Ein Ziel ist der Iran. Eine Hilfsorganisation lobt die Flüchtlingspolitik dort - trotz fehlender internationaler Hilfe.
Tausende Afghanen fliehen täglich in den Iran

Lage an Grenze der zwischen Belarus und Polen spitzt sich zu

Polen warnt, eine große Zahl von Menschen könnte an der Grenze zwischen Belarus und Polen versuchen, die Grenze zu durchbrechen. Innenminister Horst Seehofer fordert die Unterstützung der EU.
Lage an Grenze der zwischen Belarus und Polen spitzt sich zu

Kein Reis mehr, kein Tropfen Öl: Hungerkrise in Afghanistan

In Afghanistan naht der Winter, doch in vielen Häusern sind die Vorratskammern leer. Um den Winter zu überstehen, greifen Familienoberhäupter zu drastischen Mitteln.
Kein Reis mehr, kein Tropfen Öl: Hungerkrise in Afghanistan

Afghanistan-Bericht: Düsteres Bild mit vielen Lücken

Willkürliche Verhaftungen, gewaltsames Verschwindenlassen, Hinrichtungen: Das Auswärtiges Amt zeichnet ein düsteres Bild von Afghanistan unter der Taliban-Herrschaft.
Afghanistan-Bericht: Düsteres Bild mit vielen Lücken

Luftangriff in Kabul angeblich kein Kriegsrecht-Verstoß

Bei dem Drohnenangriff in Kabul waren zehn unschuldige Menschen getötet worden, das Pentagon räumt einen Fehler ein. Ein Verstoß gegen das Kriegsrecht liege aber nicht vor.
Luftangriff in Kabul angeblich kein Kriegsrecht-Verstoß

Tote und Verletzte nach Angriff auf Krankenhaus in Kabul

Das größte Militärkrankenhaus Afghanistans wird erneut Ziel eines Anschlags. Die militant-islamistischen Taliban haben Schwierigkeiten, für Sicherheit im Land zu sorgen.
Tote und Verletzte nach Angriff auf Krankenhaus in Kabul

Afghanistan: 19 Tote und 50 Verletzte bei Angriff auf Klinik in Kabul

Das Militärkrankenhaus in der afghanischen Hauptstadt Kabul wird erneut Ziel eines Anschlags. Nach einer Explosion sollen die Angreifer bis in die Innenräume vorgedrungen sein.
Afghanistan: 19 Tote und 50 Verletzte bei Angriff auf Klinik in Kabul

Taliban-Anführer erstmals in der Öffentlichkeit aufgetreten

Über Taliban-Führer Achundsada gibt es viele Gerüchte - selbst für tot wurde er schon mehrmals erklärt. Nun soll er sich erstmals in Afghanistan öffentlich gezeigt haben.
Taliban-Anführer erstmals in der Öffentlichkeit aufgetreten

USA stocken Nothilfe für Afghanistan auf

Washington hat sich dazu entschlossen, unabhängige humanitäre Organisationen in Afghanistan mit Finanzmitteln im Millionenhöhe zu unterstützen.
USA stocken Nothilfe für Afghanistan auf

Hungerkrise in Afghanistan spitzt sich dramatisch zu

Anhaltende Dürre, Wirtschaftskrise, steigende Lebensmittelpreise und fehlende Hilfen - in Afghanistan müssen immer mehr Menschen Hunger leiden. Die Verzweiflung der Menschen führt zu Protestaktionen.
Hungerkrise in Afghanistan spitzt sich dramatisch zu

Kämpfe zwischen Taliban und Bewaffneten: Mindestens 16 Tote

Mindestens 16 Menschen sind in Westafghanistan nach Kämpfen zwischen Kräften der Taliban und einer Gruppe Bewaffneter ums Leben gekommen. Auch sieben Kinder befinden sich unter den Opfern.
Kämpfe zwischen Taliban und Bewaffneten: Mindestens 16 Tote

EU-Parlament ehrt Kremlkritiker Nawalny mit Sacharow-Preis

Seit rund neun Monaten sitzt Kremlkritiker Nawalny in einem Straflager. Das Europaparlament setzt nun ein Zeichen der Unterstützung und würdigt seinen Kampf gegen Korruption und für demokratische Werte.
EU-Parlament ehrt Kremlkritiker Nawalny mit Sacharow-Preis

Außenminister Lawrow mahnt Frieden in Afghanistan an

Bei einen Treffen in Moskau ermahnte der russische Außenminister die Taliban, die Menschenrechte in Afghanistan zu garantieren. Die neuen Machthaber waren mit einer Delegation nach Russland gereist.
Außenminister Lawrow mahnt Frieden in Afghanistan an