Ihre Suche nach jakobistraße soest radstreifen ergab 17 Treffer vom Typ Artikel.

Soester Rad-Mittelstreifen: Nach jahrelangem Streit werden sie jetzt beseitigt

Soester Rad-Mittelstreifen: Nach jahrelangem Streit werden sie jetzt beseitigt

Soest - Eigentlich sollten schon im vergangenen Jahr die in Soest so beliebten Radstreifen mitten auf der Jakobistraße und auf der Nöttenstraße entfernt werden. Diese Woche nun will die Stadt das Kapitel tatsächlich schließen.
Soester Rad-Mittelstreifen: Nach jahrelangem Streit werden sie jetzt beseitigt
Radstreifen auf Jakobistraße immer noch in der Mitte

Radstreifen auf Jakobistraße immer noch in der Mitte

Soest - Jakobistraße? Mittiger Radstreifen? Ärger mit den Verkehrsministerien in Düsseldorf und Berlin? Da war doch was, Sie erinnern sich? Monatelang hatte die einst als beispielhaft gefeierte Führung des Radweges in der Mitte der engen Fahrbahn der Jakobistraße die Gemüter nicht nur von passionierten Radfahrern in der Stadt erregt, bis klar war: Das geht so nicht, die Markierungen müssen wieder weg. Sind sie aber nicht – noch nicht.
Radstreifen auf Jakobistraße immer noch in der Mitte
Bei den Radstreifen macht Soest einen Streifen mit

Bei den Radstreifen macht Soest einen Streifen mit

Soest ~   In diesem Frühjahr soll – im doppelten Sinn des Worts – der Schlussstrich unter den Ärger mit den Fahrradstreifen in der Jakobi- und in der Nöttenstraße gezogen werden. Doch bevor der von den Aufsichtsbehörden beanstandete Mittelstreifen kassiert und um einen neuen Streifen weiter rechts ersetzt wird, holt sich die Stadt gerade noch das Okay bei der Bezirksregierung in Arnsberg ab.
Bei den Radstreifen macht Soest einen Streifen mit
Keine Untersuchung des Radstreifens auf der Jakobistraße

Keine Untersuchung des Radstreifens auf der Jakobistraße

Soest - Die Diskussion um den mittig geführten Fahrradstreifen auf der Jakobistraße ist um eine weitere Facette reicher: Die Bundesanstalt für Straßenwesen hat der Stadt mitgeteilt, dass die geplante Untersuchung der Effekte des Fahrradstreifens nicht durchgeführt wird.
Keine Untersuchung des Radstreifens auf der Jakobistraße
Ein grauenhafter Unfall – und die einzig richtige Lehre daraus

Ein grauenhafter Unfall – und die einzig richtige Lehre daraus

Soest - Oliver Brüggers Schicksal hat viele Soester berührt. Als 27-Jähriger war er vor acht Jahren bei einem Radfahrunfall in der Jakobistraße fast ums Leben gekommen. Die Spuren der heftigen Verletzungen zeichnen den jungen Mann bis heute. Doch er hat sich zurück ins Leben gekämpft und führt die lange Liste der Leute an, die sich für den Radstreifen mitten auf der Jakobistraße stark machen.
Ein grauenhafter Unfall – und die einzig richtige Lehre daraus
Radfahrer demonstrieren für ihre Sicherheit

Radfahrer demonstrieren für ihre Sicherheit

Soest -  Ob sie im Alter auf einmal zum Krawall neige? „Nein, nein – ich doch nicht“, gluckst Erna Kramm vergnügt im Getümmel am Jakobitor und rückt sich den Fahrradhelm zurecht: „Aber hier geht es um eine wichtige Sache. Ich habe das mit der Fahrraddemo in der Zeitung gelesen – und da habe ich mir gleich gedacht: ‘Da fährste mit...!’ – Ich mach’s für die Fahrräder, für die Radfahrer“, erzählt die 67-Jährige aus Soest.
Radfahrer demonstrieren für ihre Sicherheit
Fahrradclub kündigt Demonstration in der Innenstadt an – auf zwei Rädern

Fahrradclub kündigt Demonstration in der Innenstadt an – auf zwei Rädern

Soest - Der Fahrradstreifen, das Verkehrs-Vorzeigeprojekt aus Soest und gleichzeitig der Dorn im Auge von Berliner Politikern, führt nun sogar zu einer Demonstration.
Fahrradclub kündigt Demonstration in der Innenstadt an – auf zwei Rädern
Beim Radstreifen in der Jakobistraße bleibt Berlin hart

Beim Radstreifen in der Jakobistraße bleibt Berlin hart

Soest - Wenn es um die Radstreifen in der Jakobi- und Nöttenstraße geht, führen alle Wege nach Berlin: Weil das Bundesverkehrsministerium die Führung der Streifen in den Straßenmitten für rechtswidrig hält, droht dem bislang als Verkehrsversuch deklarierten Modellprojekt das baldige Aus.
Beim Radstreifen in der Jakobistraße bleibt Berlin hart
Berlin: Wir haben in Sachen Radstreifen nichts angewiesen

Berlin: Wir haben in Sachen Radstreifen nichts angewiesen

Soest - Weisung? Welche Weisung? In einer Antwort auf eine Anfrage des Anzeigers aus der vergangenen Woche hat sich die Pressestelle des Bundesverkehrsministeriums jetzt (!) zur Ablehnung des mittig geführten Radstreifens in der Jakobistraße geäußert.
Berlin: Wir haben in Sachen Radstreifen nichts angewiesen
Aus der Jakobistraße könnte Fahrradstraße werden

Aus der Jakobistraße könnte Fahrradstraße werden

Soest -  Wenn der Radweg in der Mitte der Jakobi- und Nöttenstraße nicht bleiben kann, weil das Bundesverkehrsministerium das nicht will, was kann die Stadt dann tun, um Radfahrern an diesem neuralgischen Punkt im Soester Straßenverkehr ein größtmögliches Maß an Sicherheit zu bieten? Beim Land hat man dazu eine Idee.
Aus der Jakobistraße könnte Fahrradstraße werden
Kommentar zum Fahrradstreifen in der Jakobistraße

Kommentar zum Fahrradstreifen in der Jakobistraße

Soest - Wie können Fahrradfahrer durch die Jakobistraße am sichersten fahren? Der mittige Fahrradstreifen ist dem Bundeministerium in Berlin nicht recht. Ein Kommentar von Anzeiger-Redakteur Achim Kienbaum.
Kommentar zum Fahrradstreifen in der Jakobistraße
Berlin sagt „Nein“ zu Soester Verkehrsversuch mit Radstreifen

Berlin sagt „Nein“ zu Soester Verkehrsversuch mit Radstreifen

Soest - Noch im April sah es so aus, als wenn der Kampf der Soester für ihre Radspur in der Mitte des Jakobistraße ein Happy End finden würde.
Berlin sagt „Nein“ zu Soester Verkehrsversuch mit Radstreifen