Yvonne Catterfeld hat Versagensängste

+
Yvonne Catterfeld fühlt sich immer noch manchmal unsicher vor der Kamera.

Hamburg - Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld fühlt sich vor der Kamera manchmal immer noch unsicher.

Sie sehe zwar, wie sie sich von Produktion zu Produktion weiterentwickle, sagte die 30-Jährige der Zeitschrift “Super Illu“ laut einem am Dienstag vorab veröffentlichten Interview. “Aber die Angst vor dem Versagen bleibt“, fügte sie hinzu. Insgesamt habe sie aber das Gefühl, sie sei “auf dem richtigen Kurs“.

Das habe eine Weile gedauert, “und wie richtig der eingeschlagene Kurs war, sieht man oft erst im Rückblick“. Catterfeld hat gerade den ZDF-Film “Das Mädchen auf dem Meeresgrund“ über das Leben der Taucherpioniere Lotte und Hans Hass gedreht. Die TV-Produktion soll im kommenden Jahr ausgestrahlt werden.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare