Wolfgang Joop: Mode bald im Sanitätshaus?

+
Wolfgang Joop, selber in die Jahre gekommen stellt er sich neuen, modischen Herausforderungen. Der Modeschöpfer hat Kompressionstrümpfe entworfen.

Berlin - Können die Kunden demnächst Desingnerkompressionsstrümpfe im Sanitätshaus kaufen? Modemacher Wolfgang Joop präsentiert seine neue Kollektion. Die Modelinie wird den Namen „mJ-1“ tragen.

Wolfgang Joop (64) wagt sich auf neues Terrain: Der Modemacher hat Kompressionsstrümpfe entworfen. Am Dienstagabend will er in Berlin seine neue Kollektion vorstellen. In Zusammenarbeit mit dem bayerischen Unternehmen medi, das auf Gesundheitsbekleidung spezialisiert ist, präsentiert der in Potsdam lebende Modedesigner knielange Strümpfe für Männer und Frauen. Zur Vorstellung der Modelinie “mJ-1“ werden auch das Model Franziska Knuppe, die Schauspieler Thomas Heinze und Max Riemelt sowie die Rockband Juli erwartet. Kompressionsstrümpfe und -socken werden vor allem von Menschen mit Sportblessuren getragen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare