Amy Winehouse fliegt

+
Amy Winehouse

London - Amy Winehouse will sich eine Auszeit gönnen und gleichzeitig dem englischen Winter entfliehen. Die “Rehab“-Sängerin plant kommende Woche für 14 Tage nach Jamaika zu fliegen.

“Sie freut sich schon sehr, denn sie liebt die Karibik über alles. Aber ihr wurde gesagt, sie dürfe nicht nur Party machen, sondern solle auch arbeiten“, so ein Freund. Immer noch steht das von Fans und ihrer Plattenfirma lang erwartete dritte Studioalbum der Künstlerin aus. Mit dem Vorgänger, “Back To Black“ (2006), hat sie monatelang die Charts in vielen Ländern angeführt.

Amys Skandalauftritt vor Gericht

Der Skandalauftritt von Amy Winehouse

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare