Willie Nelson wird Held der US-Farmer

+
Willie Nelson

Bonner Springs/New York - In der “Country Music Hall of Fame“ ist er schon, jetzt soll Countrysänger Willie Nelson (“On the Road Again“) noch in eine andere Ruhmeshalle.

Die “National Agricultural Hall of Fame“ der USA hat beschlossen, dem 78-Jährigen einen Ehrenplatz in ihrer “Ruhmeshalle der Landwirtschaft“ einzuräumen. Der Grund: Nelson setzt sich seit mehr als 25 Jahren für kleine Farmer in den USA ein und sammelt mit seinen “Farm Aid“-Konzerten Geld.

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Für seinen Kampf für Familienfarmen gebühre dem Texaner diese Ehre, teilte die Hall of Fame am Samstag in Bonner Springs in Kansas mit. Diese Würdigung bekamen bisher erst 38 Menschen, darunter drei US-Präsidenten und ein Deutscher: Der Düngerrevolutionär Justus von Liebig.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare