Schauspieler Jo Weil verpasst Weltrekord im Schnellküssen

+
Jo Weils Rekordversuch scheiterte, weil zu wenige Frauen seinem Aufruf gefolgt waren. 

Köln - Schauspieler Jo Weil (38, ehemals „Verbotene Liebe“) hat seinen anvisierten Weltrekord im Schnellküssen verpasst.

Dafür hätten nach Angaben des WDR, der den Versuch am Dienstag live aus Köln übertrug, 118 Frauen ausgereicht, denen Weil innerhalb von 60 Sekunden einen Kuss auf die Wange hätte setzen müssen. Volksmusik-Star Florian Silbereisen (34) war das in einer Fernsehsendung einst bei 117 Kusswilligen gelungen. Das Problem bei Weil: Nicht genug Frauen kamen seinem Aufruf nach. So küsste er 63 Frauen in 30 Sekunden - nach Angaben des anwesenden Rekordrichters war dies in dieser neuen Kategorie immerhin rekordwürdig.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare