Warhol-Porträt von Liz Taylor erzielt Millionpreis

+
Warhol malte “Silver Liz“ 1963, dem Jahr, in dem Taylor die erste Filmschauspielerin wurde, der für eine Rolle eine Million Dollar Gage gezahlt wurde.

London - Ein Porträt Andy Warhols von der Hollywood-Diva Liz Taylor ist in London für umgerechnet 8,15 Millionen Euro versteigert worden. Das Bild war seit 20 Jahren nicht mehr ausgestellt worden.

Warhol malte “Silver Liz“ 1963, dem Jahr, in dem Taylor die erste Filmschauspielerin wurde, der für eine Rolle eine Million Dollar Gage gezahlt wurde. Das Porträt des 1987 verstorbenen amerikanischen Pop-Art-Künstlers gehörte bisher einer privaten Sammlung und wurde seit 20 Jahren nicht mehr in der Öffentlichkeit ausgestellt, teilte das Auktionshaus Christie's mit. Den Zuschlag habe am Mittwochabend ein anonymer Bieter erhalten.

DAPD

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare